The Motley Fool

Kann die Zalando-Aktie bis zum Jahresende erneut 100 Euro erreichen?

Zalando-Paket Zalando-Aktie
Foto: Zalando

Die Zalando-Aktie (WKN: ZAL111) ist derzeit weiter von der 100-Euro-Marke entfernt. Mit Blick auf einen aktuellen Aktienkurs von 80,14 Euro (22.10.2021, maßgeblich für alle aktuellen Kurse und fundamentalen Kennzahlen) bräuchte es eine Performance von ca. 25 %, um ein solches Ziel zu erreichen. Zugegebenermaßen wäre ein Erreichen dieser Marke bis Jahresende ambitioniert. Für eine Wachstumsaktie jedoch definitiv nicht unmöglich.

Was wäre nötig, damit die Zalando-Aktie bis zum Jahresende wieder eine dreistellige Marke erreicht? Hervorragende Frage! Ich glaube, es könnte einige unternehmensorientierte, aber auch marktabhängige Dinge geben. Riskieren wir einen Blick auf für mich relevante Faktoren.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Zalando-Aktie: 100 Euro bis Jahresende? Damit möglich!

Damit die Zalando-Aktie 100 Euro bis zum Jahresende erreicht, dürfte es einige Dinge geben, die möglicherweise eintretend müssten. Oder sich zumindest begünstigend auswirken. Angefangen von einem Markt, der sich vielleicht wieder etwas mehr auf den E-Commerce konzentriert. Beispielsweise, weil die Infektionslage mit Blick auf COVID-19 wieder zunimmt.

Das ist bereits der Fall. Inzwischen haben wir innerhalb Deutschlands wieder eine Sieben-Tages-Inzidenz von über 100. Sowie eine fünfstellige Anzahl an Neuinfektionen pro Tag. Ob das dem Onlinehandel wieder mehr Auftrieb gibt? Oder ob die pandemische Lage gefühlt oder auch mit Blick auf Weihnachten abebbt? Das könnte für den Onlinehandel natürlich relevant sein.

Die Zalando-Aktie hat ihr Schicksal und ihren Aktienkurs jedoch in gewisser Weise auch selbst in der Hand. So zum Beispiel, was das operative Wachstum angeht. Im dritten Quartal könnte sich das Wachstum verlangsamt haben. Unterm Strich rechnet der E-Commerce-Akteur für das laufende Geschäftsjahr schließlich mit einem Wachstum bei den Umsätzen in einer Spanne zwischen 26 % und 31 %. Da das erste Halbjahr bereits von einem überproportionalen Wachstum geprägt gewesen ist, könnte das zweite Halbjahr schwächer ausfallen.

Das scheint zumindest die Sichtweise des breiten Marktes bei der Zalando-Aktie zu sein. Eine positive Überraschung mit stärkerem Wachstum und/oder ein Anheben der Prognose könnte natürlich einen Kurs-Kick bewirken. Im dritten Quartal könnte sich daher möglicherweise eine Tendenz abzeichnen.

Nicht zu teuer …

Die Zalando-Aktie wäre zudem nicht zu teuer, wenn sie bis zum Jahresende auf ein Aktienkursniveau von über 100 Euro klettern würde. Derzeit und bei einem Aktienkurs von ca. 80 Euro liegt das Kurs-Umsatz-Verhältnis schließlich gerade einmal bei bei einem Wert von knapp unter 2. Für einen doch zuletzt deutlich zweistellig wachsenden E-Commerce-Akteur ist das nicht teuer.

Es braucht möglicherweise einen gewissen Impuls. Aber wenn es einen gibt, so glaube ich, dass die Zalando-Aktie bis zum Jahresende wieder auf 100 Euro klettern könnte.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Zalando. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Zalando.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!