The Motley Fool

Netflix-Aktie mit zukunftsträchtigen Zahlen

Netflix Aktie
Bild: Netflix

Gute Aussichten für die Zukunft der Netflix-Aktie (WKN: 552484). Streaming-Pionier Netflix schreibt seine Erfolgsgeschichte Quartal für Quartal weiter. Das unterstreichen die jüngsten Zahlen zum dritten Quartal, auf die wir gleich näher eingehen.

Bemerkenswert ist, wie sich die Aktie von Netflix zuletzt entwickelt hat. Obwohl die Reaktionen des Marktes sowohl nach dem ersten als auch nach dem zweiten Quartal nicht wirklich positiv waren, notiert die Netflix-Aktie mittlerweile im gleichen Zeitraum deutlich höher.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Für mich ist das ein Beweis dafür, dass sich die Qualität von großartigen Unternehmen über einen längeren Zeitraum durchsetzt. Und meiner Meinung nach ist die Zukunftsreise von Netflix noch lange nicht am Ende.

Netflix-Aktie: So sehen die Zahlen zum dritten Quartal aus

Obwohl das Umsatzwachstum im Jahresvergleich langsam abflaut, kann der Streaming-Anbieter insgesamt auch in diesem Quartal ansehnliche Erfolge verbuchen. Zumal der Vergleichszeitraum nicht dankbar ist, da das Umsatzwachstum im Jahr 2020 aufgrund von Corona deutlich höher ausfiel.

  • Der Umsatz lag mit rund 7,48 Mrd. US-Dollar 16,3 % höher als im Vorjahr.
  • Das EBIT (Ergebnis vor Zinsen und Steuern) fiel mit circa 1,76 Mrd. US-Dollar erneut deutlich positiv aus und wies eine operative Marge von 23,5 % aus. Auch weiterhin sieht es gut aus, über das Gesamtjahr die angestrebte operative Marge in Höhe von 20 % zu erreichen.
  • Beim Nettoergebnis erzielte Netflix einen Wert von rund 1,45 Mrd. US-Dollar und lag damit wieder etwas höher als ein Quartal zuvor.
  • Der freie Cashflow lag mit minus 106 Mio. US-Dollar im negativen Bereich. Besonders seit dem zweiten Quartal investiert das Unternehmen wieder mehr in eigene Produktionen.

Im abgelaufenen Quartal gewann der Streaming-Pionier 4,38 Mio. neue zahlende Mitglieder für sich. Mittlerweile zählt Netflix daher rund 213,6 Mio. zahlende Mitgliedschaften. Erfreulich ist in diesem Zusammenhang auch, dass die Prognose des Managements übertroffen wurde (3,5 Mio. neue zahlende Mitglieder).

Meiner Ansicht nach sind das gute Zeichen für die Netflix-Aktie. Und wie sieht es mit der Zukunft aus?

Streaming-Pionier Netflix bleibt weiter auf Kurs

Nach wie vor geht das Unternehmen davon aus, das Geschäftsjahr 2021 beim freien Cashflow im Breakeven-Bereich abzuschließen. Bereits ab dem Geschäftsjahr 2022 soll der freie Cashflow dann positiv ausfallen. Für das vierte Quartal erwartet Netflix eine deutliche Zunahme der Abonnentenzahl. Insgesamt sollen 8,5 Mio. neue zahlende Kunden dazukommen.

Der erwartete Zuwachs an Abonnenten liegt in einer ansehnlichen Release-Pipeline begründet. Unter anderem wird das Unternehmen im vierten Quartal die Fortsetzung von The Witcher sowie den finalen Teil von Haus des Geldes veröffentlichen.

Mit Squid Games hat Netflix darüber hinaus einmal wieder bewiesen, wie erfolgreich lokale Produktionen sein können, die dann nach und nach international ausgerollt werden. In kürzester Zeit wurde Squid Games zur erfolgreichsten Serie überhaupt auf der Streaming-Plattform.

Zusammenfassend kann man sagen, dass Netflix weiterhin wächst, guten Content produziert und eine sehr attraktive Streaming-Plattform erschafft. Für mich gute Gründe, auch weiterhin an die Netflix-Aktie zu glauben.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Caio Reimertshofer besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Netflix.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!