The Motley Fool

Nintendo-Aktie: 39,99 Gründe, um auf Gaming-Streaming zu setzen?

Nintendo
Foto: Daniela Uhr

Die Nintendo-Aktie (WKN: 864009) und das Gaming-Streaming: Kann das eine vielversprechende Investitionsthese sein? Foolishe Investoren wissen natürlich, dass zu dem Kultvideospiele-Konzern aus Japan eine Menge mehr dazugehört. Beispielsweise auch zyklische Konsolen, aber zukünftig auch nicht zyklische Freizeitparks. Insgesamt eine spannende Ausgangslage.

Wenn wir das Gaming-Streaming jedoch als eine neue Disziplin des Megatrends Streaming sehen, könnte die Nintendo-Aktie eine großartige Chance besitzen. Zumal das Management der Japaner jetzt einen ziemlich cleveren Schritt geht. Kleiner Hinweis: Es könnte 39,99 Gründe geben, warum genau jetzt diese spannende Aktie interessant ist.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Nintendo-Aktie: 39,99 Gründe für Gaming-Streaming

Wie du vielleicht weißt, steht das Onlineangebot Switch Online bei der Nintendo-Aktie vor einer bedeutenden Erweiterung. Konkret möchte der japanische Kultkonzern das eigene Format um klassische Inhalte erweitern. Im Vordergrund stehen Inhalte aus der Ära des Nintendo 64 und auch vom Sega Megadrive. Ohne Zweifel eine spannende Erweiterung der bisherigen NES- und SNES-Inhalte.

Allerdings wird Switch Online für diejenigen teurer, die auch dieses Angebot nutzen wollen. Statt wie bisher 19,99 Euro soll das Angebot 39,99 Euro kosten. Nutzer des bisherigen Angebots können, wenn sie möchten, ein entsprechendes Upgrade buchen.

Für die Nintendo-Aktie ergibt sich daher eine weitere Möglichkeit, alte Inhalte erneut zu monetarisieren. Mit den Nintendo-64-Inhalten wie beispielsweise Super Mario 64, Mario Kart 64 oder The Legend of Zelda: Ocarina of Time könnten viele Interessenten angelockt werden. Zumal das Jahresangebot unter 3,40 Euro pro Monat kostet, wenn wir es herunterrechnen. Das könnte grundsätzlich im Streaming-Vergleich noch preiswert erscheinen.

Raum für weiteres Wachstum ist ebenfalls noch im Gaming-Streaming-Markt vorhanden. Unter anderem, weil Nintendo noch deutlich mehr Content besitzt. Alleine aus der 64er-Konsolen-Ära sollen weitere Spiele wie der nächste Teil von The Legend of Zelda: Majora’s Mask veröffentlicht werden. Der Fundus könnte gigantisch sein.

Größeres Interesse & höhere Preise

Das Management der Nintendo-Aktie könnte mit Switch Online definitiv vor einem großen Wurf stehen. Natürlich bleibt abzuwarten, wie viele Interessenten das neue Angebot letztlich wahrnehmen. Mit dem Erweiterungspaket könnt es teilweise jedoch eine Umsatzverdopplung auf Jahresbasis geben.

Möglicherweise kann das Gaming-Streaming noch weitere Komponenten besitzen. Vielleicht stehen wir erst am Anfang eines spannenden Megatrends. Mit der Veröffentlichung eines Erweiterungspakets von Animal Crossing zeigen die Japaner außerdem, dass man sogar exklusive, neue Inhalte über ein Abo-Modell veröffentlichen könnte.

Ich könnte mir daher vorstellen, dass das Gaming-Streaming ein größerer Markt sein könnte. Möglicherweise einer, bei dem Content sich mittel- bis langfristig als Wettbewerbsvorteil erweist. Sollte dem so sein, könnte die Nintendo-Aktie in diesem Markt einer der Gewinner sein. Jetzt gilt es zunächst jedoch zu erörtern, inwieweit sich das neue Angebot von Switch Online verkauft.

Ist diese Aktie das „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming.

Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen ist in den Augen unserer Analysten eine Top-Gaming-Empfehlung, und könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. In unserem Bericht möchten wir dir gerne alle Einzelheiten über diese Top-Empfehlung an die Hand geben.

Klick hier, um den Bericht herunterzuladen – und wir verraten dir den Namen dieser Top-Empfehlung … komplett kostenfrei!

Vincent besitzt Aktien von Nintendo. The Motley Fool empfehlt Nintendo.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!