The Motley Fool

Innovative Industrial Properties: 60 Mio. US-Dollar, 76 Immobilien als Dividendenbasis

Foto: Getty Images.

Innovative Industrial Properties (WKN: A2DGXH) besitzt in der Welt der Real Estate Investment Trusts weiterhin einen einzigartigen Ruf. Neben einer stabilen und inzwischen über mehrere Jahre stets konstanten Dividende ist es vor allem das Wachstum. Der REIT erhöhte zuletzt im höheren einstelligen Prozentbereich je Quartal die Ausschüttungssumme je Aktie. Im Jahresvergleich gab es sogar ein deutlich zweistelliges Wachstum im Vergleich.

Das wiederum fußt auf einem soliden operativen Wachstum. Innovative Industrial Properties kann inzwischen 76 verschiedene Immobilien im Portfolio aufweisen. Mit Stand vom 18. Oktober, wohlgemerkt.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Vielleicht fragst du dich gerade: 76 verschiedene Immobilien und ein Stand vom 18. Oktober? Ja, du hast richtig gelesen. Das bedeutet, dass es eine weitere Investition in den Ausbau des Portfolios gegeben hat.

Innovative Industrial Properties 60 Mio. US-Dollar

Wie wir mit Blick auf eine Unternehmensnachricht vom 18. Oktober dieses Jahres feststellen können, investierte das Management des Real Estate Investment Trusts weiter. So heißt es vonseiten des REIT, dass man 51 Mio. US-Dollar in eine Immobilie in Desert Hot Springs, Kalifornien, investiert habe. Ein Mieter ist mit Gold Flora bereits gefunden, die Liegenschaften langfristig zwecks Cannabis-Nutzung gemietet haben.

Gold Flora baut den Standort noch weiter aus. Innovative Industrial Properties hat für diese Erweiterungen und Investitionen Kostenerstattungen von bis zu 9 Mio. US-Dollar zugesagt. Im Endeffekt beläuft sich der Deal damit auf 60 Mio. US-Dollar. Kein kleiner Zukauf für das eigene Portfolio. Aber möglicherweise einer, der direkt Wachstum bedeuten könnte.

Die besagte neue Immobilie von Innovative Industrial Properties ist damit die Nummer 76. Wir können an dieser Stelle festhalten, dass das operative Wachstum weitergeht. Etwas, das vermutlich auch für das zukünftige Dividendenwachstum überaus wichtig ist. Für den Moment möchte ich es damit jedoch nicht belassen. Nein, sondern auf etwas anderes aufmerksam machen.

Kein Gegenwind in Sicht

Foolishe Investoren wissen, dass Innovative Industrial Properties letztendlich Cannabis-Akteuren hilft, sich zu finanzieren. Teilweise werden Gebäude von den Mietern gekauft und direkt an sie vermietet. Das wiederum setzt Kapital frei, das in weiteres Wachstum investierbar ist.

Diese Investitionsthese hängt von einer wichtigen Prämisse ob, zumindest einigermaßen: Dass Cannabis in den USA auf Bundesstaatsebene nicht so schnell legal wird. Dadurch könnten Banken und Geldinstitute die Branche schließlich ebenfalls finanzieren. Gesetzesentwürfe und Initiativen sind bereits gestartet. Wie ein US-Fool letztlich konstatierte: Sie stecken jedoch augenscheinlich in der politischen Tretmühle fest.

Damit zeigt sich, dass für Innovative Industrial Properties diese Bedrohung nicht zum Tragen kommt. Zumindest nicht wesentlich. Mit diesem Deal ist sogar eine große Erweiterung gelungen. Für das weitere Wachstum könnte das überaus wichtig sein. Im Moment ist die Investitionsthese bei dieser Dividendenwachstumsaktie daher weiterhin intakt.

Ist diese Aktie das „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming.

Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen ist in den Augen unserer Analysten eine Top-Gaming-Empfehlung, und könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. In unserem Bericht möchten wir dir gerne alle Einzelheiten über diese Top-Empfehlung an die Hand geben.

Klick hier, um den Bericht herunterzuladen – und wir verraten dir den Namen dieser Top-Empfehlung … komplett kostenfrei!

Vincent besitzt Aktien von Innovative Industrial Properties. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Innovative Industrial Properties.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!