The Motley Fool

Nur 1 Investition tätigen: Das wäre die Aktie meiner Wahl

Anlageideen und Aktientipps
Foto: Getty Images

Stell dir vor, du dürftest mit einer Investition nur eine Aktie, einen ETF oder etwas anderes kaufen: Was wäre deine Wahl? Eine Immobilie, die eigenen oder fremdvermieteten vier Wände? Oder möglicherweise ein ETF auf den S&P 500? Grundsätzlich könnten beides Varianten für viele Verbraucher oder Investoren sein.

Ich hätte eine andere Wahl. Wenn ich nur eine Investition tätigen würde, so fiele meine Wahl auf eine andere Aktie. Keinen ETF, keinen Indexfonds und auch keine Immobilie. Aber welche ist das? Das wollen wir heute ein wenig näher erläutern.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Nur 1 Investition tätigen? Die Aktie meiner Wahl!

Wenn ich nur eine Investition tätigen würde, wäre die Aktie meiner Wahl die von Berkshire Hathaway (WKN: A0YJQ2). Das mag dich vielleicht überraschen, trotzdem bin ich weiterhin überzeugt, dass das ein gutes Mittel der Wahl ist, um ein Vermögen aufzubauen.

Dabei greifen mehrere Mechanismen. Zum einen kann die Aktie von Berkshire Hathaway mit einem soliden US-amerikanischen Querschnitt langfristig Renditen ermöglichen. Infrastruktur wie Pipelines durch die USA oder auch ein Bahnnetz, Versicherungsunternehmen, zeitlose Beteiligungen wie die an Apple oder Coca-Cola: All das ist über Jahre und Jahrzehnte ein Weg, um einen soliden Cashflow und Gewinne einzufahren. Das kann eine solide Rendite über viele Jahre ermöglichen.

Die Kernfrage lautet: Ist Berkshire Hathaway eine bessere Alternative als ein Indexfonds auf den S&P 500? Zumindest historisch ist eine Rendite von 20 % p. a. ein starkes Merkmal, das die Beteiligungsgesellschaft geprägt hat. Allerdings sind diese dynamischen Zeiten vielleicht vorbei. Das Konglomerat von Warren Buffett ist inzwischen schließlich größer und kommt auf eine Marktkapitalisierung von über 600 Mrd. US-Dollar. Dass die Aktie 145 Mrd. US-Dollar in Cash besitzt, ist ebenfalls kein Renditetreiber. Für mich gilt jedoch: Aufgrund des selektiveren Ansatzes ist eine positive Rendite wahrscheinlicher und stabiler, als wenn ich einen US-amerikanischen Querschnitt kaufe.

Auch Aktienrückkäufe können ein Renditeturbo sein. Vor allem dann, wenn die Börsen korrigieren oder crashen, können unternehmensorientierte Investoren wie Warren Buffett oder auch seine Nachfolger einen Unterschied ausmachen. Deshalb wäre diese Aktie meine Wahl, wenn ich nur eine Investition tätigen dürfte. Vor allem für den Vermögensaufbau.

Und was ist mit passivem Einkommen?

Vielleicht vermisst du etwas passives Einkommen, was die Auswahl einer einzelnen Aktie mit nur einer Investition angeht. Ganz ehrlich: Ein bisschen geht es mir auch so. Allerdings bin ich überzeugt, dass auch mit dieser Wahl Einkünfte möglich sein könnten. Zumindest, wenn man sein Vermögen zum regelmäßigen Entsparen heranzieht. Mit einer einzelnen Aktie kann das ebenfalls eine Variante sein.

Vermögensaufbau, unternehmensorientierte Qualität, Diversifikation und trotzdem ausgewählte Allokation: Das ist für mich die Aktie von Berkshire Hathaway. Mitsamt den Kapitalrückführungen und der hergeleiteten Möglichkeit, ein passives Einkommen zu generieren, wäre das meine Wahl, dürfte ich nur eine Aktie und eine Investition tätigen.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Berkshire Hathaway. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Berkshire Hathaway (B-Aktien) und empfiehlt die folgenden Optionen: Short January 2023 $200 Put auf Berkshire Hathaway (B-Aktien), Short January 2023 $265 Call auf Berkshire Hathaway (B-Aktien) und Long January 2023 $200 Call auf Berkshire Hathaway (B-Aktien).

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!