The Motley Fool

10.000 US-Dollar investieren und innerhalb von 20 Jahren 19.085 US-Dollar Dividende kassieren? Mit dieser Aktie hätte es funktioniert!

Aktiensparplan Dividenden Dividendenerhöhung Dividendenrendite Aktien
Foto: Getty Images

Wenn es um Dividendenaktien geht, dann scheiden sich ja bekanntlich die Geister. Die einen halten sie für ein relativ langweiliges und nicht sonderlich attraktives Investment. Und für die anderen kann es nichts Besseres geben, als das Geld in Aktien von Unternehmen zu stecken, die regelmäßig eine Gewinnbeteiligung an ihre Aktionäre zahlen. Wie immer liegt die Wahrheit wohl irgendwo dazwischen.

Und es stimmt natürlich, dass die einschlägigen Dividendentitel nicht unbedingt als die absoluten Kursraketen gelten. Doch darum geht es den meisten Einkommensinvestoren vermutlich auch gar nicht. Sie wissen vielmehr die regelmäßigen Geldeingänge in Form von Dividendenzahlungen zu schätzen. Und diese können über die Jahre eventuell höher ausfallen, als so manch einer vermuten mag.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Das bemerkt man allerdings nur, wenn man die entsprechenden Aktien auch wirklich in seinem Depot liegen hat. Hier wäre es durchaus eine gute Idee gewesen, vor 20 Jahren einen Teil seines Geldes in die Aktie von McDonald’s (WKN: 856958) zu investieren. Denn alleine die bis heute erhaltenen Dividenden hätten einen stolzen Betrag erreicht.

Tolle Dividendenzahlung über 20 Jahre

Nicht wenige Neueinsteiger machen meiner Meinung nach den Fehler, den Dividenden in den ersten Monaten oder Jahren nicht genug Beachtung zu schenken. Dies liegt oftmals daran, dass die Ausschüttungen am Anfang meistens sehr gering ausfallen. Genauso war es vor 20 Jahren auch bei McDonald’s. Wer damals 10.000 US-Dollar in die Aktie der Fast-Food-Kette investierte, der hätte in den ersten zwölf Monaten nach seiner Investition lediglich eine Dividende von insgesamt 84,15 US-Dollar überwiesen bekommen.

Doch McDonald’s gehört zu den Unternehmen, bei denen wir schon über einen sehr langen Zeitraum regelmäßige Dividendensteigerungen erkennen können. Bereits seit 1977 hat der Konzern seine Ausschüttung bis heute jedes Jahr in Folge ein wenig angehoben. Und so hätte auch unser Anleger bereits im zweiten Jahr eine etwas höhere Dividendenzahlung von 87,89 US-Dollar erhalten. Dies sieht auf den ersten Blick nur nach einer geringfügigen Veränderung aus. Aber über die Jahre wäre dieser Betrag durch die regelmäßigen Steigerungen exponentiell angewachsen.

Und so hätte sich unser Beispielanleger im zehnten Jahr nach seiner Investition nun schon über eine Ausschüttungssumme von 845,24 US-Dollar freuen können. Im aktuellen Jahr wären bis heute bereits 1.447,38 US-Dollar Dividende auf sein Konto geflossen. Und hier ist die letzte Quartalsdividende, die im Dezember gezahlt wird, noch nicht mal mit eingerechnet.

Richtig interessant wird es aber erst, wenn man jetzt einmal ausrechnet, wie viel Dividende er über die Jahre insgesamt vereinnahmt hätte. Hier käme man nämlich auf die fantastische Summe von 19.085,22 US-Dollar, welche unser Anleger insgesamt erhalten hätte. Und somit stolze 9.085,22 US-Dollar mehr, als er damals für seine McDonald’s-Aktien als Kaufpreis hinlegen musste.

Doch das ist noch nicht alles

Aber während die McDonald’s-Papiere vor 20 Jahren noch für einen Stückpreis von 26,72 US-Dollar (24.09.2001) zu haben waren, kostet heute eine Aktie bereits 240,50 US-Dollar (22.09.2021). Und das bedeutet, dass auch der Aktienkurs bis heute um 800 % angestiegen ist. Unser Anleger hätte also nicht nur über 19.085,22 US-Dollar an Dividenden erhalten, sondern hätte mit seiner Investition auch noch gut 80.000 US-Dollar an Kursgewinn eingefahren.

Ich denke, anhand dieses Beispiels kann man erkennen, dass eine Investition in eine Dividendenaktie überhaupt nicht langweilig sein muss. Doch sollte man sie in meinen Augen immer auch als langfristige Geldanlage ansehen. Denn gerade über die Jahre können sich die Dividendenzahlungen zu sehr stolzen Beträgen summieren. Und zumindest mit der Aktie von McDonald’s hätte dies hervorragend funktioniert.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 108 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Andre Kulpa besitzt Aktien von McDonald’s. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!