The Motley Fool

1 „ungewöhnlicher“, einfacher Weg, um sich auf einen Crash vorzubereiten

Bulle und Bär Aktien Bullenmarkt
Foto: Getty Images

Ob ein Crash kommt, das ist im Endeffekt bloß eine Frage der Zeit. Der Blick in die Historie zeigt, dass es früher oder später immer mal zu einer volatilen Phase kommt. Als langfristig orientierter Investor mit einem Buy-and-Hold-Ansatz haben wir darauf kaum einen Einfluss.

Allerdings gibt es Möglichkeiten, sich auf einen Crash vorzubereiten. Cash zu halten, die Watchlist zu pflegen und unliebsame Aktien aus dem Depot zu werfen könnten drei verschiedene Optionen sein. Allerdings könnte es auch einen ungewöhnlichen Weg geben. Aber einen, der vergleichsweise einfach ist. Lass uns im Folgenden einmal schauen, wie man quasi auf Autopilot eine volatile Phase meistern kann.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Crash? Setze auf Automatismus, um dich vorzubereiten

Wenn du dich zu jeder Zeit für einen Crash vorbereiten möchtest, könnte es ein cleverer Schritt sein, auf eine gewisse Automatik zu setzen. Oder anders gesagt: regelmäßig zu investieren. Dem liegt wiederum eine Sichtweise zur Grunde, die wir als Fools nur zu gerne vertreten.

Wir glauben, dass ein Crash im Nachhinein eher ein Geschenk als eine Bedrohung ist. Günstige, starke Aktien mit einer gestiegenen Renditeerwartung zu kaufen, das ist für uns die Gegenseite zur Volatilität. Entsprechend ist es ein cleverer Schritt, solche Phasen nutzen zu wollen.

Der einfache, ungewöhnliche Weg ist daher, automatisch und konsequent zu investieren. Entweder, indem du dir selbst in fixes Intervall setzt und regelmäßig aktiv investierst. Aber stets getreu deinem Plan, ohne Rücksicht auf die Marktphase. Oder aber, indem du beispielsweise auf Sparpläne setzt. Neben ETFs gibt es auch Aktiensparpläne, die eine solide Option sein könnten.

Automatisches Investieren im Crash besitzt zudem den Vorteil, dass du dir um Timing keine Sorgen machen musst. Wenn du konsequent investierst, betrifft das die Draw-Down-Phase. Aber auch den irgendwann einsetzenden Aufschwung. Vielleicht erwischt du nicht den Tiefpunkt. Möglicherweise nicht einmal ansatzweise. Allerdings setzt du auf einen soliden Kompromiss, um von dieser Marktphase zu profitieren.

Warum nicht schon jetzt anfangen?

Das Gute an diesem ungewöhnlichen Ansatz, um sich auf den nächsten Crash vorzubereiten: Du kannst auch jetzt damit anfangen. Ein weiterer Vorteil ist, dass du zudem sicherstellst, zu jeder Zeit investiert zu sein. Sollten die Aktienmärkte daher noch ein, zwei Jahre im Rallye-Modus verweilen (oder vielleicht auch länger!), so nimmst du diese Performance mit.

Regelmäßigkeit könnte daher ein Schlüssel zum Erfolg sein. Mit Blick auf eine volatile Phase. Aber auch im Allgemeinen, wenn du mit Plan und regelmäßigen Investitionen ein Vermögen aufbauen möchtest. Es gibt daher grundsätzlich viele Vorteile, warum du auf einen solchen Ansatz setzen könntest.

Ist diese Aktie das „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming.

Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen ist in den Augen unserer Analysten eine Top-Gaming-Empfehlung, und könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. In unserem Bericht möchten wir dir gerne alle Einzelheiten über diese Top-Empfehlung an die Hand geben.

Klick hier, um den Bericht herunterzuladen – und wir verraten dir den Namen dieser Top-Empfehlung … komplett kostenfrei!

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!