The Motley Fool

Diese Top-Dividendenaktie könnte vor dem nächsten Crash interessant sein!

Wachsendes Vermögen Münzen vor Geldscheinen Vermögen Zinseszins
Foto: Getty Images

Eine Top-Dividendenaktie, die noch vor dem nächsten Crash interessant ist? Möglicherweise gibt es davon noch so einige. Foolishe Investoren wissen schließlich, dass man zu jeder Zeit gute, langfristig orientierte Entscheidungen treffen kann. Es geht nicht darum, ein gutes Timing zu treffen.

Trotzdem glaube ich, dass besonders eine Top-Dividendenaktie vor dem nächsten Crash interessant sein könnte. Nämlich Medical Properties. Riskieren wir einen Blick auf einige Gründe, warum die Aktie schon jetzt langfristig orientiert aussichtsreich sein dürfte.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Top-Dividendenaktie vor dem Crash: Sicherheitsmarge

Medical Properties (WKN: A0ETK5) besitzt für mich als Top-Dividendenaktie schon ohne einen Crash eine interessante Sicherheitsmarge. Derzeit notiert die Aktie auf einem Kursniveau von 20,07 US-Dollar (17.09.2021, maßgeblich für alle aktuellen Kurse und fundamentalen Kennzahlen). Gemessen an einer Quartalsdividende in Höhe von 0,28 US-Dollar liegt die Dividendenrendite bei überaus starken 5,58 %. Das ist natürlich nicht die einzige Kennzahl.

Nein, sondern auch andere Kennzahlen verdeutlichen möglicherweise eine Sicherheitsmarge. So kam Medical Properties zuletzt auf Funds from Operations je Aktie in Höhe von 0,43 US-Dollar. Auf Basis dieses Wertes liegt das Kurs-FFO-Verhältnis auf annualisierter Basis bei nicht einmal 11,7. Das könnte wirklich sehr preiswert sein.

Selbst wenn diese Top-Dividendenaktie stagnieren sollte, könnte das Bewertungsmaß preiswert für solide Renditen sein. Oder vielleicht sogar günstig. Es benötigt nicht einmal einen Crash, damit die Aktie als Schnäppchen gilt. Wobei genau das nicht einmal der wichtigste Aspekt an dieser Stelle ist.

Moderates Wachstum für noch günstigere Bewertung

Medical Properties besitzt als Top-Dividendenaktie nämlich zudem noch eines: ein moderates, aber sehr beständiges Wachstum. Seitdem ich die Aktie auf dem Radar habe, erkenne ich hier ein konsequentes operatives Wachstum. Nicht unbedingt bei den Nettoergebnissen. Aber bei den wichtigeren Funds from Operations auf Basis jeder einzelnen Aktie.

Im letzten Quartal kletterte der Wert von 0,38 US-Dollar auf 0,43 US-Dollar. Ein moderates Wachstum von 13,1 % im Jahresvergleich. Ein eher durchschnittliches Wachstum mit Blick auf die vergangenen Quartale. Aber auch nominell kletterten die Erlöse von 291,8 Mio. US-Dollar im Vorjahresquartal auf 381,8 Mio. US-Dollar im zweiten Vierteljahr dieses Börsenjahres.

Medical Properties, die Top-Dividendenaktie, wächst daher unter anderem mithilfe von Zukäufen. Mitsamt der günstigen Bewertung und der Qualität als eher defensiver Real Estate Investment Trust ist das eine interessante Wahl. Es braucht womöglich keinen Crash, damit die Aktie interessant ist. Oder günstig.

Ist diese Aktie das „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming.

Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen ist in den Augen unserer Analysten eine Top-Gaming-Empfehlung, und könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. In unserem Bericht möchten wir dir gerne alle Einzelheiten über diese Top-Empfehlung an die Hand geben.

Klick hier, um den Bericht herunterzuladen – und wir verraten dir den Namen dieser Top-Empfehlung … komplett kostenfrei!

Vincent besitzt Aktien von Medical Properties. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!