The Motley Fool

1 deutsche Tech-Wachstumsaktie mit akuter Turnaround-Chance

Foto: The Motley Fool.

Jetzt eine deutsche Tech-Wachstumsaktie kaufen. Eine zukunftssichere und renditestarke Mischung aus Technologie- und Wachstumsaktie.

Aber woher nehmen, wenn nicht stehlen? Auch hierzulande stehen die Kurse vieler Tech-Aktien am Anschlag.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Nicht so bei der Aktie von Cherry (WKN: A3CRRN). Der jung gebliebene Klassiker lockt mit einer akuten Turnaround-Chance.

Ein bekannter Klassiker kurz nach dem Börsengang

Cherry ist kein echter Geheimtipp. Eingefleischte PC-Kenner und Gamer kennen die Eingabegeräte des deutschen Hardware-Herstellers seit vielen Jahren.

Dennoch könnten einige wenige den Börsengang der Cherry-Aktie verschlafen haben. Erst seit Juni 2021 ist die Aktie im öffentlichen Handel verfügbar.

Das Unternehmen ist schon ewig im Geschäft. Die Firmenhistorie reicht bis in das Jahr 1953 zurück. Nach zahlreichen Verkäufen und Umstrukturierungen hat man sich vor einigen Jahren in München niedergelassen.

Seit einiger Zeit poliert Cherry nicht nur die Office-Hardware, sondern setzt stark auf die verspielte Gaming-Kundschaft. Mit der integrierten LED-RGB-Beleuchtung lässt sich bei Maus und Tastatur ein Farbspektrum von bis zu 16,8 Millionen Farben einstellen.

Aber kann eine derart alte Marke eine waschechte Tech-Wachstumsaktie sein? Die Zahlen sagen: Ja!

Eine Tech-Wachstumsaktie mit exzellenter Marge

Über zu wenig Wachstum müssen sich Cherry-Investoren nicht beklagen. Seit 2018 berichtet das Unternehmen ein Umsatzwachstum von rund 13 % pro Jahr. Wenn das Geschäftsjahr 2021 so ausklingt, wie das erste Halbjahr begonnen hat, dann könnte der Umsatz dieses Jahr auch gut und gerne um 20 % wachsen.

Das Sahnehäubchen der Cherry-Aktie ist die Marge. Im Geschäftsjahr kletterte diese Kennzahl auf einen sehr guten Wert von 28,5 %.

Man kann es drehen und wenden, wie man will: Das Geschäft dieser Tech-Wachstumsaktie wirft gut was ab.

Umso überraschender ist der Kurseinbruch, den die Cherry-Aktie in den letzten Tagen verkraften musste. Seit dem 1. September 2021 ging es um rund 17 % bergab (Stand: 16.09.2021).

Offenbar hat ein Großanleger seine Anteile verkauft. Das kann etwas bedeuten, muss es aber nicht.

Für potenzielle Käufer ist die Situation genial. Derzeit bekommt man die Cherry-Aktie beinahe zum Ausgabepreis.

Deutsche Wertarbeit? Aber gerne doch!

Ist der Turnaround bei dieser Tech-Wachstumsaktie also beschlossene Sache? Um es diplomatisch zu formulieren: Ein saftiger Abpraller nach oben würde mich nicht überraschen.

Für langfristig interessierte Investoren könnte die aktuelle Konstellation ein exzellenter Einstieg sein. Sofern man von der Produktqualität überzeugt ist.

Meiner Erfahrung nach sind die Produkte von Cherry von erstklassiger Qualität. Ich schreibe diese Zeilen auf einer Cherry-Tastatur. Dieses feine Stück Technik hat mich bisher nie im Stich gelassen.

Als waschechter Hardware-Hersteller ist Cherry wesentlich greifbarer als das Geschäftsmodell einer Big-Data- oder Biotech-Aktie. Man weiß, was hinten herauskommt. Das ist ein großer Vorteil.

Zu guter Letzt hat man mit dieser Tech-Wachstumsaktie ein Stück Heimat im Portfolio. Schluss mit kryptischen Geschäftsberichten von dubiosen US-Tech-Buden. Feuer frei für deutsche Wertarbeit.

Ist diese Aktie das „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming.

Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen ist in den Augen unserer Analysten eine Top-Gaming-Empfehlung, und könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. In unserem Bericht möchten wir dir gerne alle Einzelheiten über diese Top-Empfehlung an die Hand geben.

Klick hier, um den Bericht herunterzuladen – und wir verraten dir den Namen dieser Top-Empfehlung … komplett kostenfrei!

Stefan Naerger besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!