The Motley Fool

Ist jetzt der Zeitpunkt, um 1.000 Euro pro Monat zu investieren?

Euro
Foto: Getty Images

1.000 Euro pro Monat investieren oder klotzen statt kleckern, wenn ich das einfach mal frecherweise so zusammenfassen darf. Ohne Zweifel kann ein hoher Einsatz langfristig orientiert deinen Vermögensaufbau signifikant ankurbeln. Vergessen solltest du jedoch nicht: Das Investieren ist ein Marathon, kein Sprint.

Aber blicken wir heute noch auf eine andere Perspektive und die Frage, ob es noch sinnvoll sein könnte, jetzt 1.000 Euro pro Monat zu investieren. Wie so häufig lautet die Antwort: Es kommt drauf an. Nur auf welche Faktoren? Allmählich nähern wir uns den entscheidenden Fragen.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Jetzt noch 1.000 Euro pro Monat investieren?

Im Endeffekt möchte ich diese Frage mit einer Gegenfrage beantworten: Wenn du 1.000 Euro pro Monat investieren möchtest, wie lange hältst du das durch? Wenn deine Antwort auf diese Frage eher wenige Monate bis ein, zwei Jahre lautet, könnte es ratsam, einen anderen Betrag zu wählen. Aber dazu gleich ein bisschen mehr.

Eine zweite Gegenfrage, die eine Antwort liefert, ist: Für welchen Zeitraum möchtest du investieren? Ist hier deine Antwort: Idealerweise für 20 oder 30 Jahre, dann könnte das ein cleverer Schritt sein. Über so lange Zeiträume hinweg ist eine mögliche, heutige Volatilität vermutlich kein größeres Thema. Selbst ein Crash oder eine Korrektur könnte ausgeglichen werden. Die Chance auf eine Rendite ist hoch. Sowie darauf, dass du selbst mit einem so hohen Einsatz einen Vermögensaufbau hinbekommst. Wobei du eines natürlich nicht tun darfst: Zu verkaufen, solltest du kalte Füße bekommen.

Zu guter Letzt ist eine Frage, wenn du jetzt 1.000 Euro pro Monat investieren möchtest, worein denn überhaupt? Konservative Dividendenaktien und marktbreite Indexfonds könnten vergleichsweise teuer aussehen. Im Gegensatz dazu existieren wiederum einige Wachstumsaktien, die jetzt möglicherweise einen Discount besitzen. Der Ansatz kann ebenfalls entscheidend sein. Zumal gerade Wachstumsaktien und Innovationen sich langfristig orientiert durchsetzen und solide, marktschlagende Renditen ermöglichen könnten.

Auch kleinere Einsätze möglich

Wenn du jetzt 1.000 Euro investieren, allerdings eher sprinten möchtest, könnte ein anderer Ansatz ratsam sein. Vor allem, wenn du bei dir selbst das Risiko siehst, dass du den eigenen Einsatz zu schnell zu stark erhöhst. Mit kleineren Beträgen, beispielsweise 500 Euro pro Monat, könnten noch immer einzelne Investitionen möglich sein. Aber auch das Streuen des Intervalls, um länger am Ball bleiben zu können.

Überlege daher gut, welche Seite wohl eher auf dich zutrifft. Konstant über Jahre 1.000 Euro pro Monat zu investieren könnte auch heute noch ein cleverer Schritt sein. Wohingegen ein Sprint über ein, zwei Jahre vielleicht bessere Alternativen besitzt.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Unsere Top Small Cap für 2021, die viele unserer Analysten begeistert, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Prävention noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Das zeigen die starken Zahlen dieser Top-Empfehlung:

  • seit 2016 jährliches Umsatzwachstum von 58 %
  • der operative Cashflow hat sich seit 2019 verachtfacht
  • eine spektakuläre Übernahme für 6,5 Mrd. USD sichert weiteres Wachstum

In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir diese Top Small Cap – jetzt hier komplett kostenlos abrufen!

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!