The Motley Fool

Nachteil Dividendenwachstum? Möglich, wenn …

Multibagger Aktien
Foto: Getty Images

Besitzt Dividendenwachstum einen Nachteil? Vielleicht sollten wir grundsätzlich eines klarstellen: Mit einem Ansatz, der auf wachsenden Dividenden basiert, kann man langfristig orientiert solide, sogar marktschlagende Renditen einfahren. Das ist im Endeffekt ähnlich wie bei einem Wachstumsansatz.

Trotzdem hat alles, wie so häufig, seine zwei Seiten. Riskieren wir heute einen Blick darauf, wann Dividendenwachstum ein Nachteil ist. Beziehungsweise welche Faktoren dafür sorgen können.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Nachteil Dividendenwachstum: Nicht direkt hohes Einkommen

Wer ein direktes, hohes passives Einkommen wünscht, ist womöglich bei einem Ansatz mit wachsenden Dividenden an der falschen Adresse. Dividendenwachstum besitzt hier den Nachteil, dass sehr häufig eher moderate Ausschüttungen möglich sind. Aber eben ein solides Wachstum über Jahre und Jahrzehnte.

Zeit ist daher ein wichtiger Faktor, wenn man auf Dividendenwachstum setzen möchte. Wenn man selbst nicht mehr die Möglichkeit besitzt, auf die höheren Einkünfte zu warten, kann ein solcher Ansatz nachteilig sein. Zumindest, wenn man nur auf wachsende Dividendenaktien setzt.

Ein hohes passives Einkommen ist möglicherweise eher mit günstigen, unterbewerteten Dividendenaktien nötig. Wobei man auch hier eines bedenken sollte: Um Inflation beispielsweise für Rente und Ruhestand auszugleichen, sollte es trotzdem ein moderates Wachstum geben. Nur macht es dann im Endeffekt die Mischung.

Du scheust Volatilität

Ein weiterer Nachteil, den Dividendenwachstum mit sich bringt, ist die Volatilität. Wachstumsstarke, ausschüttende Aktien gehen häufig mit einer höheren fundamentalen Bewertung einher. Eine niedrigere Dividendenrendite ist ein Indikator dafür. Aber auch andere klassische fundamentale Kennzahlen spiegeln das wider. Höhere Kurs-Gewinn-Verhältnisse oder andere Multiplikatoren.

Als Investor, der keine volatilen Aktien in seinem Depot haben möchte, sollte man Dividendenwachstumsaktien womöglich ebenfalls meiden. Es gibt auch hier jede Menge Abstufungen. Dadurch, dass Aktien mit wachsenden Ausschüttungen in der Regel profitabel sind, ist dieser Ansatz defensiver als ein reiner Wachstumsansatz.

Trotzdem ist die Volatilität ein Nachteil beim Dividendenwachstum. Vor allem, wenn man es auf rasant wachsende Ausschüttungen abgesehen hat, ist das ein Preis, den man bezahlen muss.

Nachteil Dividendenwachstum? Auch viele Vorteile!

Volatilität und ein geringeres passives Einkommen sind daher Nachteile bei Dividendenwachstum. Ohne Zweifel sollte man sich als Foolisher Investor auch dieser Ausgangslage bewusst sein. Trotzdem würde ich definitiv nicht von diesem Ansatz abraten.

Wie gesagt: Wachsende Dividenden und damit einhergehende Kursgewinne können langfristig orientiert den Markt schlagen. Auch das sollte man in die Waagschale werfen. Wenn man einen besonders langen Zeithorizont besitzt, könnte das möglicherweise sogar einer der vielversprechendsten Ansätze sein.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!