The Motley Fool

TUI-Aktie: Mit wichtiger Personalie zum Turnaround?

Novavax Corona-Aktien gegen COVID-19 lockdown
Foto: Getty Images

Auch jetzt geht es bei der TUI-Aktie (WKN: TUAG00) natürlich noch um den Turnaround. Der Sommer und die Feriensaison liegen inzwischen zwar hinter uns. Allerdings ist jetzt der Zeitraum der verlängerten Urlaubssaison. Hoffnungen reichen beispielsweise dahin, dass wir bis zum Ende dieses Jahres in die Verlängerung gehen können. Wohl auch bei dem Reisekonzern.

Ob es die TUI-Aktie in diesem Sommer geschafft hat, dürften frische Zahlen zeigen. Natürlich geht es in diesem Quartal dann vor allem um das Feriengeschäft. Ob es hier einen Turnaround gegeben hat, dürfte daher der Herbst zeigen.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Auch mit einer neuen Personalie könnte das Thema Sommer-Turnaround ein Thema sein. Hier ist, was Foolishe Investoren dazu wissen sollten.

TUI-Aktie: Turnaround mit Personalie

Bei der TUI-Aktie zeichnete sich bereits vor Monaten eine wirklich bemerkenswerte Personalie ab. Der Deutschlandchef des Reisekonzerns hat nämlich überraschend erklärt, dass man den eigentlich bis zum Jahr 2022 dauernden Arbeitsvertrag noch in diesem Sommer vorzeitig beenden wolle. Schon damals schien mir das kein hoffnungsbringender Schritt zu sein.

Allerdings könnte der neue Deutschlandchef der TUI-Aktie grundsätzlich ein erfahrener Top-Funktionär sein, der den Konzern ebenfalls kennt. Nach Informationen des Manager Magazins befindet sich Stefan Baumert im Geschäft innerhalb Deutschlands jetzt auf dem Chefsessel. Baumert ist bereits seit dem Jahre 1999 im Unternehmen und entsprechend ein Eigengewächs, der Branche und Konzern bestens kennt.

Zumindest die Zeit dieser Sedisvakanz ist damit vorüber. Allerdings warten auf den Top-Funktionär natürlich herausfordernde Aufgaben. Wie gesagt: Es geht um den Turnaround im Spätsommer, im Winter und auch über diesen Zeitraum hinaus.

Zumindest eine Baustelle weniger

Ob die neue Personalie einen Turnaround für die TUI-Aktie bringt, das muss die Zeit zeigen. Positiv zu bewerten ist jedenfalls, dass damit eine Baustelle weniger vorhanden ist. Personelle Probleme dürften das Letzte sein, das der Reisekonzern im Moment besitzt.

Allerdings bleibt der Status quo weiterhin herausfordernd. Der neue Deutschlandchef muss sich der Delta-Variante und steigenden Fallzahlen stellen. Sowie Lösungen finden, das Geschäft nachhaltig zu stärken und in dieser Phase wieder zurück in die Spur zu finden.

Insofern ist es durchaus positiv zu werten, dass ein erfahrener Funktionär bei der TUI-Aktie jetzt diese Top-Position bekleidet. Wie gesagt: Es gibt eine ganze Menge Dinge zu tun.

Ist diese Aktie das „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming.

Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen ist in den Augen unserer Analysten eine Top-Gaming-Empfehlung, und könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. In unserem Bericht möchten wir dir gerne alle Einzelheiten über diese Top-Empfehlung an die Hand geben.

Klick hier, um den Bericht herunterzuladen – und wir verraten dir den Namen dieser Top-Empfehlung … komplett kostenfrei!

Vincent besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!