The Motley Fool

1.000 US-Dollar übrig? Diese heiße Aktie ist um das 10-Fache gestiegen und könnte es wieder tun 

Skalierbarkeit Aktien
Foto: Getty Images

Wichtige Punkte

  • Der jüngste Geschäftsbericht von Applied Materials ist ein Beleg dafür, dass das Unternehmen einen höheren Gang eingelegt hat.
  • Das große Wachstum für die Halbleiternachfrage wird ein großer Rückenwind für das Unternehmen sein.
  • Die Aktie von Applied Materials ist immer noch relativ günstig und wächst in einem hervorragenden Tempo.

Applied Materials (WKN: 865177) sah vor dem Geschäftsbericht zum dritten Quartal 2021 wie eine verlockende Wette aus, und das Unternehmen enttäuschte nicht, da es die Erwartungen der Wall Street mit einem grandiosen Wachstum bei Umsatz und Gewinn übertraf. Darüber hinaus erwies sich auch die Prognose von Applied als stark, was auf das massive Wachstum der Investitionen in Halbleiter weltweit zurückzuführen ist, da sich die Chiphersteller bemühen, die enorme Nachfrage des Endmarktes zu befriedigen.

Es ist erwähnenswert, dass die Aktie von Applied Materials jetzt zu einer günstigeren Bewertung gehandelt wird als vor der Veröffentlichung des Quartalsberichts, dank des grandiosen Gewinnwachstums. Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) liegt bei nur 23, während die erwartete Kennzahl von 17 darauf hindeutet, dass ein weiteres Gewinnwachstum zu erwarten ist. Diese Kennzahlen sind niedriger als die des S&P-500-Index mit einem hinteren KGV von 31 und einem erwarteten KGV von 22.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Das bedeutet, dass es eine goldene Gelegenheit für Investoren gibt, ein schnell wachsendes Unternehmen zu einer attraktiven Bewertung in ihr Portfolio aufzunehmen, und das sollten sie sich nicht entgehen lassen. Sehen wir uns einige Gründe an.

Applied Materials wächst jetzt mit einem rasanten Tempo

Eine Investition von 1.000 US-Dollar in die Aktie von Applied Materials vor einem Jahrzehnt wäre heute fast 12.000 US-Dollar wert:

AMAT Chart

AMAT-DATEN VON Y-CHARTS

Wie der obige Chart jedoch zeigt, sind die Umsatz- und Gewinnspannen in den letzten zehn Jahren nicht gerade in einem rasanten Tempo gewachsen. Der Umsatz hat sich gerade einmal verdoppelt, während das Gewinnwachstum auch nicht gerade atemberaubend war, wenn man bedenkt, wie schnell die Gewinne im breiteren Markt gestiegen sind. Wie die Grafik zeigt, wurden die meisten Gewinne von Applied Materials in den letzten anderthalb Jahren erzielt, nachdem klar wurde, dass die Angebote inmitten einer weltweiten Halbleiterknappheit, die mehrere Branchen in Mitleidenschaft gezogen hat, weiterhin heiß begehrt sein würden.

Es überrascht nicht, dass die Umsätze und Gewinne von Applied Materials im Vergleich zum durchschnittlichen jährlichen Wachstum der letzten zehn Jahre viel schneller gewachsen sind. Das Unternehmen erzielte im dritten Quartal einen Rekordumsatz von 6,2 Milliarden US-Dollar, was einem Anstieg von 41 % im Jahresvergleich entspricht. Es verzeichnete auch eine rekordverdächtige (bereinigte) operative Marge von 32,7 %, ein Anstieg von 6,3 Prozentpunkten gegenüber dem Vorjahr.

Das grandiose Umsatz- und Margenwachstum führte zu einem bereinigten Rekordgewinn von 1,90 US-Dollar pro Aktie, ein Plus von 79 % gegenüber dem Vorjahresquartal. Die Ergebnisse übertrafen die Erwartungen der Analysten, die mit einem Gewinn von 1,77 US-Dollar pro Aktie bei einem Umsatz von 5,94 Mrd. US-Dollar gerechnet hatten.

Die Prognose von Applied Materials war das Sahnehäubchen auf dem Kuchen. Das Unternehmen erwartet in der Mitte seiner Prognosespanne, dass es in diesem Quartal 1,94 US-Dollar pro Aktie bei einem Umsatz von 6,33 Milliarden US-Dollar verdienen wird. Die Wall Street hatte die Messlatte niedriger gelegt; die Analysten erwarteten nur 1,81 US-Dollar Gewinn pro Aktie bei 6,04 Mrd. US-Dollar Umsatz. Die Mitte der Prognose zeigt, dass Applied in diesem Quartal mit einem Umsatzwachstum von 35 % im Jahresvergleich rechnet, während der Nicht-GAAP-(bereinigte)Gewinn um 55 % steigen könnte.

Die beeindruckende Prognose ist ein Hinweis darauf, dass Applied Materials in einen höheren Gang geschaltet hat und es ist unwahrscheinlich, dass das Unternehmen angesichts der massiven Endmarktchancen vom Gas geht. In diesem Zusammenhang wäre es nicht verwunderlich, wenn das Wachstum in den nächsten zehn Jahren deutlich höher ausfallen würde als in den letzten zehn Jahren, was der Aktie zu einem erneuten Höhenflug verhelfen würde.

Nachhaltige Wachstumstreiber können der Aktie auf die Sprünge helfen

Applied Materials liefert Chip-Fertigungsanlagen, Dienstleistungen und Software für Halbleiterhersteller. Die größte Einnahmequelle ist das Halbleitersystemgeschäft, in dem Applied Anlagen für die Halbleiterherstellung entwickelt, herstellt und verkauft. Dieses Segment produzierte fast 72 % des Gesamtumsatzes im letzten Quartal und verzeichnete ein Wachstum von 53 % im Jahresvergleich.

Innerhalb des Halbleitersystemgeschäfts nahm das Foundry/Logic-Vertical mit 63 % des Gesamtumsatzes den größten Anteil ein, im Vergleich zu 55 % im Vorjahresquartal. Das Foundry-Geschäft ist für langfristiges Wachstum ausgelegt, da die Chiphersteller weltweit ihre Kapazitäten ausbauen. Laut Gartner lagen die weltweiten Investitionsausgaben für Halbleiter im Jahr 2010 bei geschätzten 29,4 Milliarden US-Dollar. Letztes Jahr ist diese Zahl auf 106,9 Milliarden US-Dollar gestiegen.

Gartner schätzt, dass die weltweiten Halbleiterausgaben in diesem Jahr auf 141,9 Milliarden US-Dollar steigen werden. Die Ausgaben für Halbleiterausrüstungen können in den kommenden Jahren aufgrund des enormen Anstiegs der Chipnachfrage weiter ansteigen.

Applied Materials weist darauf hin, dass die Halbleiterindustrie 40 Jahre gebraucht hat, um ihre ersten 200 Milliarden US-Dollar Umsatz zu erzielen; von 2000 bis 2017 hat die Branche die nächsten 200 Milliarden US-Dollar geschafft. Bis 2024 werden weitere 200 Milliarden US-Dollar Umsatz erwartet, in einer kürzeren Zeitspanne von nur sieben Jahren. Darüber hinaus wird erwartet, dass der Umsatz der Halbleiterindustrie von 2025 bis 2030 um satte 400 Milliarden US-Dollar ansteigt und am Ende des Prognosezeitraums die Marke von 1 Billion US-Dollar erreicht.

Chiphersteller werden neue Anlagen kaufen oder ihre bestehenden Anlagen aufrüsten müssen, um diesen massiven Anstieg der Halbleiternachfrage zu bedienen, der von verschiedenen Branchen wie den Automobilherstellern, Netzwerkbranche und Industrie bedingt wird. Gary Dickerson, CEO von Applied Materials, sagte auf der Telefonkonferenz zum dritten Quartal, dass das Unternehmen auf dem besten Weg sei, diesen Rückenwind zu nutzen und den Markt zu übertreffen, indem er den Begriff „PPACt“ (Chip Power Efficiency, Performance, Area, Cost and Time to Market) verwendete:

Mit Blick auf die Zukunft sind wir zuversichtlich, dass die Stärke der längerfristigen großen Trends die Märkte für Halbleiter und Wafer-Fab-Equipment strukturell nach oben treiben wird. Und wir glauben, dass Applied in der besten Position ist, um die PPACt-Roadmaps unserer Kunden zu beschleunigen und deutlich schneller als unsere Märkte zu wachsen.

All dies deutet darauf hin, dass Applied Materials in einer soliden Position ist, um mehr Potenzial zu liefern. Analysten erwarten, dass die Gewinne in den nächsten fünf Jahren eine jährliche durchschnittliche Wachstumsrate (CAGR) von fast 25 % aufweisen werden. Bei der aktuellen Bewertung ist der Kauf dieser Tech-Aktie ein klarer Fall.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Unsere Top Small Cap für 2021, die viele unserer Analysten begeistert, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Prävention noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Das zeigen die starken Zahlen dieser Top-Empfehlung:

  • seit 2016 jährliches Umsatzwachstum von 58 %
  • der operative Cashflow hat sich seit 2019 verachtfacht
  • eine spektakuläre Übernahme für 6,5 Mrd. USD sichert weiteres Wachstum

In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir diese Top Small Cap – jetzt hier komplett kostenlos abrufen!

Dieser Artikel stellt die Meinung des Verfassers dar, der mit der "offiziellen" Empfehlungsposition eines The Motley Fool Premium-Beratungsdienstes nicht übereinstimmen kann. Eine Investitionsthese zu hinterfragen - selbst eine eigene - hilft uns allen, kritisch über Investitionen nachzudenken und Entscheidungen zu treffen, die uns helfen, klüger, glücklicher und reicher zu werden.
Dieser Artikel wurde von Harsh Chauhan auf Englisch verfasst und am 27.08.2021 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können. The Motley Fool empfiehlt Applied Materials und Gartner.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!