The Motley Fool

Tencent-Aktie: Neue China-Regulation im wichtigen Gaming

E-Commerce und mobile Banking
Foto: The Motley Fool

Die Tencent-Aktie (WKN: A1138D) ist im Sog vieler China-Aktie zuletzt kräftig eingebrochen. Ob die Probleme an die Substanz gehen, das könnte sich in den kommenden Wochen und Monaten zeigen. Viele Investoren befürchten derzeit zumindest, dass die örtliche Politik den starken Plattformbetreibern das Leben weiterhin sehr schwermachen könnte.

Jetzt geht es bei der Tencent-Aktie in ein neues Kapitel. Demnach planen die Behörden, unter anderem bei dem Tech-Konzern im wichtigen Gaming-Segment stärkere Regulierungen durchzusetzen, die das Spielverhalten Minderjähriger beeinflussen könnte. Natürlich leiden darunter auch andere Aktien wie beispielsweise NetEase. Damit könnten China-Aktien in eine weitere Runde mit Problemen gehen.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Tencent-Aktie: Die neuen Pläne im Überblick

Wie jetzt die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtet, plant die chinesische Regierung offenbar, den Konsum von Videospielen für Kinder und Jugendliche stark zu beschränken. In den meisten Wochen dürfte der betreffende Personenkreis lediglich drei Stunden pro Woche solche Inhalte konsumieren. Bislang hat es die Regel aus dem Jahre 2019 gegeben, dass der Konsum von Spielen und mobilen Spielen lediglich anderthalb Stunden pro Tag möglich sein soll. Eine deutliche Verschärfung dürfte sich daher anbahnen, auch für die Tencent-Aktie, die ein Großteil der Erlöse mit Mobile Games erzielt.

Der Schutz der Kinder und Jugendlichen ist natürlich das prägende Argument. Faktisch soll die Spielzeit von den Tech-Akteuren aus auf Freitag, Samstag und Sonntag zwischen 20 Uhr und 21 Uhr limitiert werden. Ohne Zweifel ein starker Eingriff in den Markt, der auch Verbrauchern den freien Willen nimmt, wann man diese Spiele konsumieren möchte. Aber auch ein potenzielles Problem für die Tencent-Aktie sowie für andere Akteure in diesem Markt.

Dieser Eingriff in den Markt könnte das Nutzerverhalten einer jüngeren Generation konsequent verändern. Möglicherweise sind sie sowieso nicht sonderlich umsatzstark gewesen. Allerdings: Sie wären eine Generation geworden, die konsequent solche Inhalte konsumiert. Auch das könnte sich durch diesen Eingriff verändern. Eine weitere für mich eher starke Regulation dieses Marktes. Viele Investoren dürften auch aufgrund dieser Schlagzeile vermehrt verunsichert sein.

Nicht am Ende angelangt …

Auch diese Schlagzeile mit Blick auf die Tencent-Aktie zeigt mir: Es ist nicht vorbei. China plant offenbar, die Märkte zukünftig insgesamt stärker zu regulieren. Jetzt trifft es erneut die Videospiele und indirekt die führenden Tech-Akteure in diesem Markt. Ob es weitergeht? Welche Märkte zukünftig betroffen sind? Schwer zu sagen.

Die Tendenz stimmt mich weiterhin nicht gerade optimistisch und auch günstigere Bewertungen können für mich kaum darüber hinwegtäuschen. Zumal ich das politische Risiko als substanziell für einige Akteure bewerte.

Im Endeffekt liegt es an jedem Investor selbst, individuelle Rückschlüsse zu ziehen und ob die Chance in Anbetracht der Bewertung überwiegen könnte. Ich jedenfalls halte mich China-Aktien wie der Tencent-Aktie in Zukunft lieber fern.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Tencent Holdings.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!