The Motley Fool

Beyond Meat-Aktie unter 100 Euro: Die letzte günstige Chance?

Beyond Meat Burger
Foto: Beyond Meat

Die Aktie von Beyond Meat (WKN: A2N7XQ) notiert derzeit bei knapp über 99 Euro. Zumindest während ich diese Zeilen schreibe. Damit können wir jedenfalls sagen, dass die Aktie einen deutlichen Teil ihrer Kursgewinne erneut abgegeben hat. Immerhin konnten die Anteilsscheine Ende Juni und Anfang Juli sogar mal die Marke von 130 Euro zurückerobern.

Foolishe Investoren könnten sich fragen, ob das möglicherweise der letzte Zeitpunkt ist, an dem die Aktie von Beyond Meat so vergleichsweise preiswert gehandelt wird. Wie immer kommt es darauf an, worauf man achtet. Beziehungsweise ob man an die Investitionsthese glaubt. Es könnte sich jedoch zumindest kurz- bis mittelfristig eine deutliche Besserung abzeichnen.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Beyond Meat: Vielleicht noch etwas länger günstig

Ohne Zweifel könnte die Aktie von Beyond Meat jedoch noch kurzfristig etwas länger günstig bleiben. Zwar hat das Management mit den Zahlen für das zweite Quartal einen Turnaround geschafft. Immerhin kletterte der Umsatz im Jahresvergleich um fast 32 % auf 149,4 Mio. US-Dollar. Allerdings könnte das kurzfristig sogar ein Peak sein.

Das Management des Unternehmens rechnet für das dritte Quartal schließlich mit Erlösen in einer Spanne zwischen 120 und 140 Mio. US-Dollar. Aber, immerhin: Mit einem Umsatzwachstum von mindestens 27 % gemessen an diesen Zahlen könnten zweistellige Wachstumsraten erneut zurückkommen.

Allerdings reicht das womöglich nicht, um bei Beyond Meat einen nachhaltigen Turnaround einzuläuten. Hier zeigt sich möglicherweise etwas Skepsis mit Blick auf das Pandemie-Geschäft. Zudem liegt das Kurs-Umsatz-Verhältnis, pessimistisch betrachtet und mit Blick auf die 120 Mio. US-Dollar Quartalsumsatz, derzeit bei ca. 15,3. Für ein eher moderates Wachstum ist das vielleicht noch eher teuer. Die günstige Bewertung könnte daher durchaus noch etwas anhalten.

Die bessere Perspektive

Trotzdem könnte die Aktie von Beyond Meat mittel- bis langfristig wieder deutlich stärker wachsen. Das Management hat zuletzt eine Menge getan, um qualitativ und nach der Pandemie das Wachstum deutlich anzukurbeln. Insbesondere ist die Produktreichweite deutlich ausgebaut worden. Beispielsweise um eine Vielzahl europäischer und sogar deutscher Supermärkte und Discounter. Mehr Möglichkeiten, die Produkte zu kaufen, dürfte dabei mehr Absatz- und Umsatzpotenzial kreieren.

Allerdings ist das nicht alles: Auch mit gängigen Fast-Food-Restaurants ist die Kooperationsbasis ausgebaut worden. Egal ob McDonald’s, KFC oder andere Namen: Beyond Meat könnte den Markt vieler Schnellrestaurants erobern. Genau das ist ein springender Punkt, wenn es um das weitere Wachstum geht. Zumal das Umsatzpotenzial gerade hier groß sein könnte. Gemessen an der kleinen Ausgangsbasis von lediglich 120 bis 140 Mio. US-Dollar Quartalsumsatz.

Für mich ist die Wahrscheinlich, dass Beyond Meat nach der Pandemie und mittelfristig beim Wachstum beschleunigen kann, nicht gerade gering. Deshalb glaube ich, könnte vielleicht jetzt noch einmal ein rarer Zeitpunkt gekommen sein, an dem die Aktie unter 100 Euro notiert. Wobei natürlich wichtig ist, dass man an den flexitarischen Markt glaubt. Ansonsten könnte die Aktie auch jetzt noch zu teuer sein.

Der neue Fintech-Star

Fintech erobert die Finanzbranche. Und das rasante Wachstum bringt große Chancen für Anleger.

Die meisten wissen nicht, dass es ein unbekanntes Unternehmen aus den Niederlanden gibt, das mit großem Erfolg die Finanzwelt mit seinen stark nachgefragten Dienstleistungen in der Zahlungsabwicklung erobert. Unsere Analysten schätzten seine Zukunftschancen in einem kürzlichen Ranking als hervorragend ein. The Motley Fool hat einen kostenlosen Sonderbericht zusammengestellt, der die wichtigsten Informationen zu diesem Unternehmen liefert.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Beyond Meat. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Beyond Meat.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!