The Motley Fool

Besitzt diese Cathie-Wood-Aktie jetzt das meiste Potenzial?

Quelle: Spotify Press Kit.

Die eine oder andere Cathie-Wood-Aktie dürfte langfristig orientiert natürlich noch eine Menge Potenzial besitzen. Immerhin investiert die Starinvestorin mit der Maßgabe, auf visionäre Unternehmen zu setzen. Ein gewisses Gespür für die Zukunft und Megatrends lässt sich nicht leugnen.

Vielleicht fragst du dich manchmal: Welche Cathie-Wood-Aktie könnte das größte Potenzial besitzen? Ganz ehrlich: Da hat jeder Investor wohl seine eigenen Vorlieben.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Heute wollen wir jedoch einen Blick auf die Spotify-Aktie (WKN: A2JEGN) riskieren und einmal überlegen, ob diese Aktie vielleicht das größte noch ungeborgene Potenzial besitzt. Möglicherweise ist das der Fall. Wobei es natürlich auch gewisse Risiken geben könnte.

Spotify: Cathie-Wood-Aktie mit größtem Potenzial?

Vielleicht die Basics vorab: Spotify ist eine Cathie-Wood-Aktie. Mit Blick auf den Ark Innovation ETF erkennen wir, dass die Starinvestorin zu 3,28 % in diese spannende Streaming-Aktie investiert ist. Außerdem hat die Starinvestorin über 741 Mio. US-Dollar in diese spannende Aktie investiert. Eine gewisse Konzentration lässt sich definitiv nicht leugnen.

Aber warum könnte diese Cathie-Wood-Aktie das meiste Potenzial besitzen? Das hängt zum einen natürlich mit dem Wachstumsmarkt des Streaming zusammen. Auch im Musikgeschäft könnte es noch ein starkes Marktwachstum geben. Allerdings ist das nicht der Faktor, auf den ich an dieser Stelle hinaus möchte.

Nein, sondern die Spotify-Aktie besitzt die Besonderheit, dass das Unternehmen das eigene Geschäft noch nicht so stark monetarisiert. Derzeit besitzt das Unternehmen insgesamt 365 Mio. aktive Nutzer. Von diesen Nutzern befinden sich 165 Mio. im Premium-Modell. Sowie weitere 210 Mio. in der kostenlosen und werbefinanzierten Basis-Variante. Mehr Premium-Nutzer könnten ein gigantisches Potenzial bedeuten.

Wie gigantisch dieses Potenzial bei der Cathie-Wood-Aktie sein könnte? Blicken wir dazu auf die finanziellen Details. Vom Gesamtumsatz von zuletzt 2,33 Mrd. Euro entfielen 2,05 Mrd. Euro auf die Premium-Nutzer. Lediglich 275 Mio. Euro erlöst der Streaming-Akteur mit den kostenlosen, werbefinanzierten Usern. Sollte es dem Management daher gelingen, mehr Nutzer in die kostenpflichtige Variante zu bekommen, könnte das eine Menge Potenzial beinhalten.

Dazu hat das Management dieser Cathie-Wood-Aktie unlängst verkündet, eine Menge ausprobieren zu wollen. Beispielsweise eine Light-Version des kostenpflichtigen Angebots für lediglich einen US-Dollar anzubieten. Ob der Plan aufgeht? Das ist natürlich eine andere Frage.

Streaming-Aktie mit Potenzial

Die Cathie-Wood-Aktie Spotify könnte daher noch jede Menge Potenzial besitzen. Wobei dieses Potenzial im Umkehrschluss auch das Risiko bedeutet, dass die Monetarisierung dieser Nutzer scheitern könnte. Positiv ausgedrückt könnte ein Gelingen jedoch eine Neubewertung auslösen.

Spotify kommt derzeit außerdem auf eine Marktkapitalisierung in Höhe von 33,6 Mrd. Euro. Für einen potenziell führenden Streaming-Akteur könnte auch das jedenfalls nicht zu teuer sein. Vielleicht ist daher ja etwas an einer solchen Sichtweise dran: Die Spotify-Aktie könnte die Cathie-Wood-Aktie mit dem meisten Potenzial sein. Aber eben auch mit einem gewissen Risiko.

Ist diese Aktie das „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming.

Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen ist in den Augen unserer Analysten eine Top-Gaming-Empfehlung, und könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. In unserem Bericht möchten wir dir gerne alle Einzelheiten über diese Top-Empfehlung an die Hand geben.

Klick hier, um den Bericht herunterzuladen – und wir verraten dir den Namen dieser Top-Empfehlung … komplett kostenfrei!

Vincent besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Spotify.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!