The Motley Fool

Secunet-Aktie: Auch ein Hundert-Bagger kann mal enttäuschen

Halbleiter-Chip auf Leiterplatte
Foto: Getty Images

Secunet (WKN: 727650) enttäuschte den Markt mit seinem aktuellen Bericht zum ersten Halbjahr 2021. Die Aktie fiel prompt nach Meldung der Zahlen um fast 14 %. Heute steht sie bei 453,00 Euro (Stand: 13. August 2021).

Doch wer vor einigen Jahren bereits eingestiegen ist, kann über solche Kurshopser nur müde lächeln. Schließlich hat sich der Aktienkurs von Secunet seit dem Jahr 2009 mehr als verhundertfacht. Ja, du hast richtig gelesen: 100x. Die Aktie stand am 29. Juni 2009 noch bei 4,12 Euro. Hättest du dir damals nur 100 Aktien in dein Depot gelegt, wären aus 412 Euro bis heute 45.300 Euro geworden.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Hundert-Bagger wie Secunet sind selten und kostbar

Sie können aber auch einmal enttäuschen. Schauen wir uns einmal die aktuellen Zahlen an, um herauszufinden, ob Secunet auch für die Zukunft noch ein gutes Investment sein könnte.

Der Umsatz kletterte im ersten Halbjahr 2021 um 30 % auf 147,6 Mio. Euro. Das EBIT stieg sogar um 49 % auf 24,2 Mio. Euro. Aber worin liegt nun die Enttäuschung?

Ganz einfach: Viele Analysten hatten im Vorfeld mit einem positiven Cashflow gerechnet. Doch auch diesmal blieb er im roten Bereich. Unterm Strich steht ein Minus von 5,7 Mio. Euro.

Operativ gefällt mir Secunet weiterhin sehr

Die Eigenkapitalrendite liegt bei ausgezeichneten 38 %. Auch die Gesamtkapitalrendite mit 16,9 % überzeugt mich. Das Management um CEO Axel Deininger hat in den letzten Jahren bravourös bewiesen, dass es das Kapital der Aktionäre gewinnbringend einsetzen kann.

Für die Zukunft hat der Vorstand alle Hebel auf Wachstum gestellt. Die Dividende ist mager. Zuletzt gab es im Mai 2,54 Euro pro Aktie. Die Dividendenrendite lag damals für Neueinsteiger gerade einmal bei rund 0,7 %. Die Ausschüttungsquote betrug 41 %. Angesichts der Herausforderungen auf dem IT-Wachstumsmarkt kann ich diese Zurückhaltung absolut nachvollziehen. Schließlich hat die IT-Sicherheitsbranche noch Luft nach oben und das Management benötigt noch viel Geld, um hier mitzuhalten.

Ich warte dennoch auf einen richtigen Kurseinbruch

Wie zuvor erwähnt: Wer vor zehn Jahren oder noch früher einstieg, den beglückwünsche ich herzlich. Doch bei einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von aktuell 83 ist mir die Aktie zu kostspielig. Es muss für mich auch nicht immer 100x sein. Andere Aktien könnten zukünftig zumindest echte Multi-Bagger werden.

Ist diese Aktie das „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming.

Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen ist in den Augen unserer Analysten eine Top-Gaming-Empfehlung, und könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. In unserem Bericht möchten wir dir gerne alle Einzelheiten über diese Top-Empfehlung an die Hand geben.

Klick hier, um den Bericht herunterzuladen – und wir verraten dir den Namen dieser Top-Empfehlung … komplett kostenfrei!

Henning Lindhoff besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!