The Motley Fool

Nordex-Aktie: Bahn frei für steigende Kurse?

Aktien
Foto: Getty Images

Nordex (WKN: A0D655) konnte in den vergangenen Wochen und Monaten haufenweise riesige neue Aufträge an Land ziehen. Das macht sich auch langsam in den Quartalszahlen bemerkbar. Denn die sehen allesamt besser aus als noch vor einem oder auch vor zwei Jahren. Auch der Aktienkurs kann davon profitieren und scheint langsam wieder in die richtige Richtung zu laufen. Aber bedeuten die Zahlen auch, dass die Aktie noch weiter steigen kann? Werfen wir dazu einen Blick auf die Eckdaten der ersten Jahreshälfte.

Nordex glänzt mit guten Umsätzen

Nach Jahren der Flaute scheint Nordex wieder alle Hände voll zu tun zu haben. Der Umsatz ist in der ersten Jahreshälfte gegenüber dem Vorjahreszeitraum um fast ein Drittel auf knapp 2,7 Mrd. Euro gestiegen. Trotzdem steht unter dem Strich noch ein Verlust von fast 64 Mio. Euro oder 0,54 Euro je Aktie. Aber der Trend geht in die richtige Richtung!

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Denn schon im zweiten Quartal sahen die Zahlen sehr viel besser aus. Hier lag der Verlust nur noch bei 9 Mio. Euro oder 0,08 Euro je Aktie. Sehen wir dann im laufenden Quartal vielleicht schon wieder einen Gewinn? Vielleicht!

Denn Nordex sieht sich zumindest auf bestem Weg, seine ambitionierten Ziele für das kommende Jahr auch zu erreichen. Demnach will der Konzern einen Umsatz von etwa 5 Mrd. Euro und eine EBITDA-Marge, also vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen, von 8 % erreichen.

Das Umsatzziel sollte kein großes Problem darstellen. Schon im laufenden Jahr rechnet man mit einem Umsatz zwischen 4,7 und 5,2 Mrd. Euro. Aktuell scheint Nordex auf bestem Weg zu sein, das Ziel in diesem Jahr auch zu erreichen. Denn mit 2,7 Mrd. Euro hat man schon jetzt mehr als die Hälfte davon eingesammelt.

Auf gutem Weg zu Mittelfristzielen

Spannend wird es aber bei der Gewinnmarge. Hier lag der Wert in der ersten Jahreshälfte nur bei 2,5 %! Im vergangenen Jahr war die Marge sogar negativ. Aber auch hier hat sich im zweiten Quartal schon ein sehr positiver Trend abgezeichnet. Denn in dem Zeitraum konnte die Marge schon auf 4,0 % gesteigert werden. Aber auch das bedeutet natürlich noch eine Menge Arbeit, denn noch ist man nur bei der Hälfte des Ziels angekommen.

Die Zahlen des zweiten Quartals sind aber ein klarer Indikator dafür, dass Nordex auf bestem Weg ist, seine Ziele zu erreichen. Ob das aber auch ausreicht, um den Aktienkurs weiter anzuheben, bleibt abzuwarten. Denn nach der jüngsten Kapitalerhöhung verteilen sich eventuelle Gewinne auch auf eine deutlich größere Zahl an Aktien. Und noch ist die Gewinnschwelle nicht einmal erreicht!

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Dennis Zeipert besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!