The Motley Fool

Wirklich bemerkenswert, diese Zalando-Aktie bei ca. 89 Euro!

Zalando HQ Zalando-Aktie
Foto: Peter Roegner

Die Zalando-Aktie (WKN: ZAL111) befindet sich derzeit in einer bemerkenswerten Ausgangslage. Wobei wir gleich definitiv noch näher auf die momentane Situation eingehen wollen. Für den Moment können wir jedoch sagen: Die Aktie des E-Commerce-Akteurs pendelt um die Marke von 89 Euro herum.

Damit steht fest: Seit dem Rekordhoch bei ca. 105,90 Euro hat die Zalando-Aktie ca. 16 % an Wert verloren. Deshalb sind für mich die folgenden zwei Fragen jetzt angebracht: Warum dipt diese Aktie? Und bleiben die Anteilsscheine des E-Commerce-Akteurs weiterhin eine attraktive Chance? Das wollen wir uns jetzt etwas näher ansehen.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Zalando-Aktie bei 89 Euro: Warum dipt die Aktie?

Blicken wir heute auf die Zalando-Aktie mit der Frage, warum die Anteilsscheine derzeit denn überhaupt korrigieren. Natürlich kann ich das nicht mit Gewissheit beantworten. Allerdings könnten Angst und das Wachstum zwei Faktoren sein, die hierbei relevant sind.

Möglicherweise haben Investoren bei der Zalando-Aktie Angst davor, dass sich das Wachstum verlangsamt. Nach der Pandemie könnte das grundsätzlich möglich sein. Verbraucher haben vielleicht die Nase voll vom Shoppen vor den heimischen Bildschirmen und suchen vermehrt Innenstädte und Boutiquen auf. Vielleicht einfach, um auch mal etwas anderes zu sehen. Natürlich könnte das kurzfristig das Wachstum (vielleicht!) verlangsamen.

Das Wachstum der Zalando-Aktie ist jedoch definitiv stark. Im zweiten Quartal steigerte der E-Commerce-Akteur die Erlöse um 34 % im Jahresvergleich auf 2,73 Mrd. Euro. Auch das ist ein solides Wachstum. Wenn auch ein wenig schwächer im Vergleich zum ersten Quartal, wo der Umsatz noch um stärkere 47 % im Jahresvergleich wuchs. Vielleicht hat dieses „langsamere“ Wachstum einige Investoren verunsichert. Wobei 34 % beim Umsatz definitiv nicht wenig sind für den E-Commerce-Akteur.

Zudem sollten Investoren bedenken: Der Megatrend des E-Commerce hält ungebrochen an. Auch das Wachstum ist trotz nachlassender COVID-19-Dynamik stark. Das Management rechnet im Gesamtjahr 2021 außerdem mit einem Umsatzwachstum zwischen 26 und 31 %. Ebenfalls eine starke Prognose, die nach Ansicht einiger Investoren jedoch womöglich ein langsameres Wachstum im zweiten Halbjahr beinhalten könnte.

Kein nachlassendes Momentum

Die Zalando-Aktie korrigierte mit Blick auf Rekordhoch und aktuelles Aktienkursniveau. Allerdings: Das Wachstum lässt nicht wirklich nach. 34 % Umsatzwachstum im zweiten Quartal ist absolut solide, 26 bis 31 % bei den Erlösen im Gesamtjahr 2021 absolut ausreichend, um die derzeitige Bewertung zu rechtfertigen. Gemessen am zweiten Quartal läge das Kurs-Umsatz-Verhältnis schließlich lediglich bei 2,2.

Auch das Ökosystem ist mit 45 Mio. aktiven Kunden gigantisch. Mit einem Gross Merchandise Volume von 3,8 Mrd. Euro ist zudem eine gigantische Basis gegeben. Ein Dip ist daher für mich weiterhin eine attraktive Nachkaufchance. Ein womöglich langsameres Wachstum ist mit einem Discount in meinen Augen kein Beinbruch. Aber das musst du natürlich selbst entscheiden.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Zalando. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Zalando.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!