The Motley Fool

3 Aktien, die im August wieder durchstarten könnten

Skalierbarkeit Aktien
Foto: Getty Images

Wichtige Punkte vorab:

  • Diese drei Aktien sind im Juli zwischen 7 und 25 % gefallen und stehen alle mindestens 35 % unter ihren 52-Wochen-Höchstständen.
  • Zwei davon könnten nach der Veröffentlichung von Quartalsergebnissen im August zulegen, die andere will sich nach einem schlechten Bericht wieder erholen.
  • Wer an die langfristig positiven Aussichten dieser Aktien glaubt, könnte jetzt großartige Wachstumsaktien finden.

Nicht alle Aktien hatten einen starken Juli. Einige der schillerndsten Wachstumsunternehmen des Marktes mussten im vergangenen Monat einen Rückschlag hinnehmen. Die Gelegenheit ist also günstig.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Die Aktien von Pinterest (WKN: A2PGMG), Coupang (WKN: A2QQZ2) und Coinbase Global (WKN: A2QP7J) fielen im letzten Monat. Sie stehen zwischen 35 und 47 % unter ihren Höchstständen von 2021. Schauen wir doch mal, warum ich glaube, dass diese drei Aktien gute Chancen haben, im August wieder auf Kurs zu kommen.

Pinterest

Einer der größten Verlierer des letzten Monats war Pinterest, das im Juli mehr als ein Viertel seines Wertes einbüßte. Der größte Schlag kam am letzten Handelstag des Monats, als die Aktie von Pinterest nach der Veröffentlichung enttäuschender Finanzergebnisse um 18 % einbrach.

Der Umsatz lag zwar deutlich über den Erwartungen, aber der Markt war schockiert aufgrund eines Rückgangs von 5 % im Jahresvergleich und 7 % im Quartalsvergleich bei den monatlich aktiven Nutzern in den USA. Pinterest war ein früher Gewinner der Pandemie, da die Leute auf der Plattform nach Rezepten, Einrichtungstipps und anderen kreativen Inspirationen suchten. Es ist nur logisch, dass die Nutzerschaft nun wieder mehr in der realen Welt zu Hause ist. Der sequenzielle Rückgang von 7 % hat selbst die Bären schockiert.

Die gute Nachricht ist, dass die Einnahmen immer noch in die Höhe schnellen, da sich der durchschnittliche Umsatz pro Nutzer in den USA im letzten Jahr mehr als verdoppelt hat. Angesichts einiger trauriger Anzeichen dafür, dass wir die Pandemie noch nicht ganz überwunden haben, könnten wir nun einen Schub erleben, bei dem die Pinterest-Nutzung mit den verbesserten Monetarisierungsfähigkeiten des Unternehmens wieder ansteigt.

Coupang

Der führende südkoreanische Onlinehändler ist erst seit weniger als fünf Monaten an der Börse, aber er hat den frühen Anlegern bereits einen wilden Ritt beschert. Die Coupang-Aktie hat ihren Wert an ihrem ersten Handelstag fast verdoppelt, um dann den Großteil dieser Gewinne wieder abzugeben. Seit dem Tageshöchststand beim Debüt sind die Aktien um 47 % gefallen, einschließlich eines Rückgangs von 13 % im Juli.

Coupang ist durchaus reizvoll. Vor der Pandemie ging es dem Unternehmen gut, aber wie viele führende Onlineunternehmen hat es bis 2020 Jahre des Wachstums hinter sich gebracht. Der Umsatz ist im letzten Jahr um 91 % gestiegen, und das, obwohl Südkorea die Krise besser überstanden hat als die meisten anderen Länder der Welt. Dank eines Umsatzanstiegs von 74 % im ersten Quartal dieses Jahres sind die Einnahmen weiterhin stark. Das Unternehmen wird am kommenden Mittwoch erneut Bericht erstatten, was den Anlegern eine gute Gelegenheit zum Einstieg bietet, wenn sie ein weiteres hervorragendes Finanzergebnis erwarten.

Coupang ist wettbewerbsfähiger, als man denkt. Das Unternehmen verfügt über eine Flotte von Fahrern und 100 Vertriebszentren in ganz Südkorea und ist damit in einem Radius von sieben Meilen von etwa 70 % seiner potenziellen Kunden entfernt. Kurz gesagt: Wer bis Mitternacht eine Bestellung für Lebensmittel oder andere Waren aufgibt, bekommt diese noch vor dem Aufwachen. Rücksendungen werden ebenso schnell abgewickelt. Pinterest könnte sich wieder erholen, weil der Ausverkauf im letzten Monat übertrieben war. Doch Coupang hat auch einen wichtigen Ergebnisbericht, der die Bullen nächste Woche zurückholen könnte.

Coinbase

Coinbase Global hat sich im Juli besser gehalten als Pinterest und Coupang – mit einem Minus von nur 7 % im letzten Monat. Doch wie Coupang hat es fast die Hälfte seines Höchstwertes beim Börsengang verloren, nachdem es Anfang des Jahres auf den Markt kam. Die führende Kryptowährungsbörse beginnt den August fast 45 % unter ihrem Höchststand vom April.

Unabhängig davon, ob man glaubt, dass sich die digitalen Währungen in den kommenden Wochen und Monaten nach oben oder unten bewegen werden, wird Volatilität die Norm sein. Coinbase profitiert vom Handelsvolumen. Sinkende Kryptopreise werden natürlich das allgemeine Interesse und die Nachfrage beeinträchtigen, aber dieses Unternehmen begann das Jahr 2021 mit einem Umsatzanstieg von 845 % aufgrund einer explosiven, margenstarken Rentabilität. Das Wachstum wird sich natürlich verlangsamen, aber Coinbase sollte weiterhin stärker steigen als die Kryptopreise selbst.

Pinterest, Coupang und Coinbase sind im Moment vielleicht keine heißen Wachstumsaktien. Doch alle drei haben Geschäfte, die besser laufen als die Aktienkurse vermuten lassen würden. Diese drei Aktien könnten im August durchaus wieder steigen.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Unsere Top Small Cap für 2021, die viele unserer Analysten begeistert, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Prävention noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Das zeigen die starken Zahlen dieser Top-Empfehlung:

  • seit 2016 jährliches Umsatzwachstum von 58 %
  • der operative Cashflow hat sich seit 2019 verachtfacht
  • eine spektakuläre Übernahme für 6,5 Mrd. USD sichert weiteres Wachstum

In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir diese Top Small Cap – jetzt hier komplett kostenlos abrufen!

The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Coupang und Pinterest. Rick Munarriz besitzt Aktien von Coinbase Global, Inc., Coupang, Inc. und Pinterest. Dieser Artikel erschien am 2.8.2021 auf Fool.com und wurde für unsere deutschen Leser übersetzt.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!