The Motley Fool

Im Windschatten von Amazon: Ist diese Aktie das ultimative Investment in den Onlinehandel?

Mayr-Melnhof Amazon
Foto: Julia Roegner

Die Aktie von Mayr-Melnhof (WKN: 890447) hat zwölf gute Monate hinter sich. Seit dem 10. August 2020 kletterte sie um ordentliche 36 % auf aktuell 173,60 Euro (Stand: 9. August 2021). Ist der Kartonhersteller aus Österreich aber auch für die Zukunft ein gutes Investment?

Mayr-Melnhof baut seine Assets um

Den Verkauf der Kartonwerke im niederländischen Eerbeek sowie Baiersbronn in Deutschland gab das Unternehmen vor wenigen Tagen bekannt. Nun ist der Deal auch abgeschlossen. Käufer ist eine Tochtergesellschaft des US-Investmentmanagers Oaktree Capital.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Fast zeitgleich brachte Mayr-Melnhof die Übernahme des finnischen Wettbewerbers Kotkamills über die Bühne. Aus meiner Sicht ist das ein guter Deal. Die Akquisition stärkt das Unternehmen am Markt für Frischfaserkartons und ergänzt zudem die bestehende Marktposition in Recyclingkarton. Damit kann Mayr-Melnhof nun auch beispielsweise Karton für Papierbecher produzieren.

Mayr-Melnhof wuchs in der Vergangenheit ordentlich, aber nicht hervorragend

Das durchschnittliche Gewinnwachstum für die vergangenen fünf Jahre liegt bei 3,6 % pro anno. Allerdings schaue ich mit etwas Sorge auf die Gewinnmarge, die zuletzt auf 6,3 % fiel.

Weltweit zeigen uns einige Konkurrenten noch bessere Zahlen. Im Durchschnitt wächst diese Industrie um rund 11 % pro Jahr, gemessen am Gewinn.

Auch das Kapitalmanagement ist bei Mayr-Melnhof ausbaufähig. Die Eigenkapitalrendite liegt gerade einmal bei 10 %. Und aus jedem Euro Gesamtkapital erwirtschaftet das Management um CEO Peter Oswald lediglich 5 Cent Gewinn. Das ist mir als potenzieller Anleger zu wenig.

Auch die Bilanz taumelt

Das Umlaufvermögen übersteigt die kurzfristigen Verbindlichkeiten deutlich. Das ist gut. Aber der Verschuldungsgrad stieg in den vergangenen Monaten rasch an. Im ersten Quartal 2021 kletterte er auf 83,5 %. Drei Monate zuvor lag das Verhältnis zwischen Eigenkapital und zinstragendem Fremdkapital noch bei 14 %.

Ich halte mein Geld zurück

Das Geschäftsmodell ist solide, keine Frage. Kartons werden stets gebraucht und der florierende Onlinehandel hat noch Wachstumspotenzial. Zum aktuellen Kurs-Gewinn-Verhältnis von 21,7 ist mir die Aktie von Mayr-Melnhof allerdings zu teuer. Die magere Dividendenrendite von 1,8 % kann mich nicht trösten.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Henning Lindhoff besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!