The Motley Fool

Square-Aktie: Mit Zukauf in Wachstumsmarkt

Hand einer jungen Dame, die ihr Smartphone auf einen Kreditkarten-Zahlungsautomaten legt
Foto: Getty Images

Die Square-Aktie (WKN: A143D6) besitzt grundsätzlich eine interessante Ausrichtung. Mit digitalen Zahlungsabwicklungen und auch privaten Zahlungsdienstleistungen, insbesondere der Cash App, könnte der US-Konzern einen großen Markt erobern. Womöglich auch, weil das Management auf Neuheiten und Spielereien wie Kryptowährungen setzt.

Allerdings ist der operative Erfolg der Square-Aktie bislang primär in den USA zu verorten. Etwas, das das Management langfristig orientiert noch verändern muss. Zumindest, wenn man mit Blick auf das Unternehmen weiterhin und langfristig marktschlagende Renditen einfahren möchte.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Jetzt kann das Management dieser Wachstumsgeschichte jedenfalls einen interessanten Schritt verkünden. Mithilfe eines Zukaufs könnte die Internationalisierung bedeutend schneller vorangehen. Und das in einem überaus interessanten Markt.

Square-Aktie: Interessanter Zukauf!

Wie es zum Montagmorgen plötzlich heißt, kann das Management hinter der Square-Aktie einen internationalen Zukauf präsentieren. Demnach übernimmt der US-amerikanische Zahlungsdienstleister das australische Unternehmen Afterpay. Und das für nicht gerade wenig Geld. Rund 29 Mrd. US-Dollar legt der Zahlungsdienstleister gemessen an einem Aktienkurs in Höhe von 126,21 US-Dollar auf den Tisch. Wobei diese Transaktion mit der Ausgabe neuer Aktien bezahlt werden soll.

Was kann beziehungsweise macht Afterpay? Den meisten Australiern dürfte der Name für seine Kauf-Jetzt-Bezahl-Später-Lösung ein Begriff sein. Das ermöglicht den Onlineshops, die auf diesen australischen Anbieter setzen, Ratenkauf einzuführen. Wobei Afterpay als Mittelsmann diesen Service ermöglicht, was bei einigen Verbrauchern überaus beliebt ist.

Afterpay besitzt jedoch zugleich auch ein starkes Ökosystem. Derzeit sind bereits 100.000 Händler auf der ganzen Welt, jedoch mit Fokus in Australien, angeschlossen. Im Moment nutzen 16 Mio. Verbraucher diesen Service. Über die Ausweitung der Lösung mit Blick auf das eigene Ökosystem könnten sich für die Square-Aktie außerdem Synergien ergeben. Das wiederum könnte das Wachstum natürlich ein wenig beschleunigen.

Ein weiterer Markt im Fokus

Das Management der Square-Aktie dürfte jetzt jedoch mit dieser Übernahme nur mittelbar auf Wachstum schielen. Vorrangig dürfte es darum gehen, die Wachstumsgeschichte unternehmensorientiert regional auf ein anderes Level zu hieven. Afterpay könnte eine passende Lösung sein, auch mit Blick auf die Lösung und die Reichweite.

Der Grund, weshalb die Aktie nachgibt, ist relativ einfach erklärt: So mancher Investor dürfte sich an der daraus resultierenden Verwässerung stören. Foolishe Investoren denken jedoch langfristig orientiert und sehen das Potenzial, das sich durch einen solchen Zukauf ergibt. Interessant ist dieser Wochenauftakt im Kontext der Square-Aktie allemal.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Square. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Square.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!