The Motley Fool

3 einfache Mechanismen beim Investieren, die dich erfolgreich machen

Foto: Getty Images

Was macht einen Investor beim Investieren eigentlich erfolgreich? Eine gute Frage! Natürlich ist es der Ansatz im Allgemeinen und ein gewisses Talent für die Aktienauswahl. Allerdings gibt es auch andere, technischere Dinge.

Riskieren wir heute daher einen Blick auf drei einfache Mechanismen, die dich als Investor erfolgreich machen. Wenn du sie langfristig orientiert beherzigst, reduzierst du damit dein Risiko. Und erhöhst die Chancen, bessere, renditestärkere Entscheidungen zu treffen.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Erfolgreich werden: Automatisieren

Was ist einfacher als ein Automatismus? In der Regel ziemlich wenig. Foolishe Investoren, die erfolgreich investieren wollen, können ebenfalls auf diese Möglichkeit setzen. Das kann absolut dein Vermögen signifikant erhöhen. Oder dazu führen, dass der Zinseszinseffekt mehr Futter bekommt und du als Investor zu jeder Zeit richtige Entscheidungen triffst.

Es gibt viele Arten, gewisse Prozesse beim Investieren zu automatisieren. Angefangen vom Überweisen seines Geldes, das man sparen und investieren will. Bis hin zu Aktien- oder ETF-Sparplänen. Je nachdem, wie viel Automatisierung man verträgt, sollte man hierauf setzen.

Alle diese Dinge haben mit Blick darauf, was dich erfolgreich macht, eines gemeinsam: Regelmäßigkeit. Als Investor überlegst du gar nicht erst, ob der Zeitpunkt glücklich ist oder nicht. Nein, du investierst einfach und bleibst langfristig am Ball. Das nährt den Zins- und Zinseszinseffekt. Die Rendite, die du über Jahre und Jahrzehnte erhältst, bekommt dadurch mehr Angriffsfläche.

Diversifikation und Allokation

Automatisieren ist natürlich nicht alles, um erfolgreich zu investieren. Nein, aber es gibt noch weitere Mechanismen, die dir dabei behilflich sein können. Zwei, die eigentlich niemals isoliert betrachtet werden sollten, sind die Diversifikation und die Allokation.

Was unterscheidet diese Begrifflichkeiten voneinander? Eine ausgezeichnete Frage! Die Diversifikation ist die reine Streuung verschiedener Aktien. Die Allokation hingegen beschäftigt sich damit, wie stark die eine oder andere Chance gewichtet sein sollte. Hier ergibt sich häufig die Chancen- und Risikoausrichtung eines Investors.

Wer erfolgreich investieren möchte, sollte sich mit der Risikostreuung, aber auch der Konzentration auf verschiedene Chancen auseinandersetzen. Das könnte dazu führen, dass du bessere Entscheidungen mit Blick auf dein Gesamtportfolio triffst.

Erfolgreich sein: Der Zinseszinseffekt

Zu guter Letzt bist du erfolgreich, wenn du bei deinen gut analysierten Aktien eines machst: nichts. Das, was hier so einfach klingt, ist für einige Investoren jedoch das Allerschwierigste. Einfach über Jahre und Jahrzehnte die Füße still zu halten, das liegt so manches Mal einfach nicht in der Natur des Menschen.

Nichtstun ist jedoch ein Rezept, das dich erfolgreich sein lässt. Der Mechanismus dahinter ist der Zins- und Zinseszinseffekt, der einfach Zeit benötigt, um sein volles Potenzial zu entfalten. Wer auch das verstanden hat, trifft bessere Entscheidungen. Beziehungsweise demjenigen gelingt es häufiger, die Füße still zu halten und dem eigenen Geld über Jahre und Jahrzehnte beim Wachsen zuzusehen.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Unsere Top Small Cap für 2021, die viele unserer Analysten begeistert, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Prävention noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Das zeigen die starken Zahlen dieser Top-Empfehlung:

  • seit 2016 jährliches Umsatzwachstum von 58 %
  • der operative Cashflow hat sich seit 2019 verachtfacht
  • eine spektakuläre Übernahme für 6,5 Mrd. USD sichert weiteres Wachstum

In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir diese Top Small Cap – jetzt hier komplett kostenlos abrufen!

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!