The Motley Fool

Für wen sich der Einstieg bei der CureVac-Aktie jetzt lohnen könnte

Coronavirus Covid19 Impfstoff Corona-Impfung
Foto: Getty Images

Die CureVac-Aktie (WKN: A2P71U) verliert seit Veröffentlichung der finalen Ergebnisse zur Wirksamkeit des Corona-Impfstoffs CVnCoV immer weiter an Wert. Aktuell kostet eine Aktie mit 44,50 Euro (Stand: 27.07.2021) schon knapp 50 % weniger als noch vor einem Monat. Aber noch ist nicht alles verloren. Tatsächlich könnte es unter bestimmten Bedingungen sogar Sinn machen die Aktie zu kaufen. Das hängt ganz davon ab, wie risikofreudig man ist.

Enttäuschende Studienergebnisse sind nicht das Ende

Denn als CureVac vor wenigen Wochen bekanntgegeben hat, dass der Impfstoff CVnCoV die Wahrscheinlichkeit einer Ansteckung nur um 48 % reduziert, sind die Träume von Milliardenumsätzen vorerst geplatzt.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Das heißt aber noch lange nicht, dass CureVac nun bald insolvent sein wird. Es ist nur unwahrscheinlich, dass CureVac schon in wenigen Monaten zu einem Giganten mit Milliardenumsätzen heranwachsen wird. Dennoch ist CureVac nach wie vor optimistisch, einen wertvollen Beitrag zur Bekämpfung der Pandemie leisten zu können. Ob man auch zu den Impfkampagnen in der EU beitragen wird, ist wohl noch offen. Dennoch gibt es beispielsweise in Entwicklungsländern noch einen hohen Bedarf an Impfstoffen. Allerdings ist in vielen Ländern inzwischen wohl ein Großteil der Impfwilligen vollständig immunisiert, was in diesen Märkten zu einem Überangebot führen könnte.

CureVac bereitet die Wunderwaffe vor

Zum Glück arbeitet CureVac aber auch noch an einem weiteren Impfstoff gegen die vielen Varianten des Corona-Virus. Dieser neue Impfstoff soll im Gegensatz zu CVnCoV auch gegen neuere Virusstämme eine hohe Wirksamkeit aufweisen. Der Beginn der klinischen Studien ist noch für dieses Quartal geplant. Mit einer Zulassung wäre bei erfolgreichem Abschluss der Studien im kommenden Jahr zu rechnen. Aber was ist von diesem Impfstoff zu erwarten?

Im besten Fall stellt sich heraus, dass dieser auch in einer Studie mit mehreren Virusstämmen eine hohe Wirksamkeit beweisen kann. Sollte sich dieses Szenario bewahrheiten, könnte CureVac hier einen Vorteil gegenüber der Konkurrenz haben.

Aber kommen wir zurück zur eigentlichen Frage: Für wen könnte sich der Kauf der CureVac-Aktie wirklich lohnen?

Angesichts der Tatsache, dass noch keineswegs absehbar ist, wann und in welcher Höhe CureVac Gewinne erzielen wird, muss man als Anleger schon sehr risikofreudig sein. Im besten Fall stellt sich der Impfstoff der zweiten Generation als wahre Wunderwaffe heraus. Damit dürfte die Nachfrage kein Problem sein und Umsatz und Gewinn schnell in die Höhe schießen. Je nach Höhe der Gewinne könnte auch der Aktienkurs dann wieder stark steigen.

Im schlimmsten Fall stellt sich aber heraus, dass auch dieser Impfstoff nur enttäuschende Ergebnisse liefert. Dann könnte CureVac noch viele weitere Jahre in den roten Zahlen stecken bleiben. Dem Aktienkurs würde das wohl kaum guttun.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Dennis Zeipert besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!