The Motley Fool

3.000 Euro zur Verfügung? Diese superstarken Aktien könnten das Investment verdreifachen

Sparrate gesetzliche Rente Dividendensammler Dividendenaktien
Foto: Getty Images

Wichtiger Punkt vorab:

  • Auch wenn der Aktienmarkt in der Nähe eines Allzeithochs steht, können langfristige Investoren immer noch Schnäppchen finden.

Die Vergangenheit hat immer wieder gezeigt, dass es nicht darauf ankommt, wann man investiert, sondern wie lange man investiert bleibt. So bieten sich die besten Chancen für den Vermögensaufbau. Selbst wenn sich der breite Markt in der Nähe des Allzeithochs befindet, gibt es also immer noch reichlich Möglichkeiten für langfristige Investoren, um reich zu werden.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Das Beste: Man muss nicht Warren Buffetts Kontostand haben, um am Aktienmarkt Geld zu verdienen. Wer 3.000 Euro zur Verfügung hat, kann in die folgenden starken Aktien investieren. Die haben allesamt das Potenzial, das Geld zu verdreifachen.

Palo Alto Networks

Obwohl man in diesem Jahrzehnt schneller wachsende Branchen finden kann, wird man keine ähnliche sichere Wachstumschance finden als Cybersicherheit. Die Pandemie zwang Unternehmen dazu, noch mehr auf Internet und Cloud zu setzen. In Verbindung mit den ständigen Angriffen von Hackern und Robotern ist die Nachfrage nach Cybersicherheitslösungen größer denn je. Daher kann die Investition von 3.000 US-Dollar in Palo Alto Networks (WKN: A1JZ0Q) das Investment verdreifachen.

Palo Alto befindet sich mitten im Umbau, bei dem es seine physischen Firewall-Produkte zugunsten von cloudbasierten Cybersicherheitslösungen, die auf künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen basieren, aufgeben will. So können die Lösungen im Laufe der Zeit immer effizienter potenzielle Bedrohungen erkennen und darauf reagieren. Cloudbasierte Systeme sind oft schneller als Sicherheitslösungen vor Ort – und in vielen Fällen auch kostengünstiger.

Für Palo Alto bedeutet die Umstellung auf ein abonnementbasiertes Software-as-a-Service-Modell eine weniger stückige Umsatzrealisierung sowie höhere Margen. Im April-Quartal stammten 73 % des Umsatzes aus Abonnements gegenüber 68 % im Vorjahresquartal. 

Darüber hinaus hat Palo Alto ein Händchen für clevere Zukäufe. Diese Übernahmen erweitern in der Regel die Palette der Sicherheitslösungen des Unternehmens und/oder machen Palo Alto für eine breitere Schicht von Unternehmenskunden zugänglich. Zwischen den organischen und anorganischen Möglichkeiten sollte ein nachhaltiges zweistelliges Wachstum zu erwarten sein.

Fastly

Eine weitere superstarke Wachstumsaktie, die das Investment verdreifachen kann, ist das Edge-Cloud-Service-Unternehmen Fastly (WKN: A2PH9T).

Interessanterweise ist der große Katalysator für Fastly dem von Palo Alto sehr ähnlich. Wir sehen nämlich, dass sich das Geschäft und der Konsum von Inhalten online verlagern. Das bedeutet, dass das Online-Erlebnis verbessert werden muss. Und genau hier kommt Fastly ins Spiel, um die Bereitstellung von Inhalten an die Endbenutzer auf sichere Weise zu beschleunigen.

Wie man sich vorstellen kann, war die Pandemie die perfekte Gelegenheit für Fastly, seine Lösungen zu präsentieren. Da mehr Unternehmen und Menschen als je zuvor von überall aus arbeiten und auf das Internet zugreifen, stieg die Nachfrage nach den Fastly-Diensten sprunghaft an. Aber ich glaube, das wichtigste Ereignis im Jahr 2020 war, dass das Unternehmen im dritten Quartal ByteDance, das den Vertrag aufkündigte, leicht überwinden konnte. ByteDance ist die Muttergesellschaft von TikTok und war zu diesem Zeitpunkt im Clinch mit der Trump-Regierung. Obwohl ByteDance der größte Kunde von Fastly war, wuchs der Umsatz im dritten Quartal immer noch um mehr als 40 %. Fastly hat der Welt also gezeigt, dass es für eine große Anzahl von schnell wachsenden Kunden wichtig ist.

Ein weiterer Grund, warum Fastly das Potenzial hat, ein zukünftiger Gigant zu werden, ist die Überzeugung seiner langjährigen Kunden von seinen Dienstleistungen. In den letzten drei Quartalen lag die Dollar-basierte Netto-Expansionsrate (DBNER) des Unternehmens bei 147 % (Q3 2020), 143 % (Q4 2020) bzw. 139 % (Q1 2021). Die DBNER sagt aus, dass Fastlys Bestandskunden aus dem Vorjahresquartal im Folgejahr jeweils 47, 43 und 39 % mehr ausgaben. 

Obwohl sich die Verluste kurzfristig steigern, da das Unternehmen seine Mitarbeiterzahl erhöht und in seine Plattform investiert, hat Fastly alles, um geduldige Investoren zu belohnen.

Facebook

Eine hohe Marktkapitalisierung sollte einen nicht davon abhalten, in großartige Unternehmen zu investieren. Obwohl die Zeiten des gigantischen Wachstums von Facebook (WKN: A1JWVX) vorüber sein dürften, könnte Facebook das Geld von langfristigen Anlegern locker verdreifachen.

Ein Blick auf die operativen Daten des Unternehmens beweisen diese These. Ende März besuchten 2,85 Milliarden Menschen monatlich die Haupt-Website, weitere 600 Millionen Besucher nutzten Instagram und/oder WhatsApp, die ebenfalls zu Facebook gehören. Zusammengenommen sprechen wir von 3,45 Milliarden Menschen, die mindestens einmal im Monat eine Plattform von Facebook nutzen. Bei einem so großen Nutzerkreis ist es kein Wunder, dass Werbekunden Facebook die Bude einrennen.

Aber es ist nicht nur die schiere Anzahl der Nutzer, die so überzeugend ist. Obwohl das Unternehmen im Jahr 2021 mehr als 100 Mrd. US-Dollar an Werbeeinnahmen erwartet, sind bislang nur Facebook und Instagram sinnvoll monetarisiert worden. Wenn also WhatsApp und Facebook Messenger endlich monetarisiert werden, könnte Facebook einen weiteren nachhaltigen Wachstums- und Gewinnsprung erleben.

Man vergesse auch nicht das Potenzial von Facebooks Nebensegmenten. Die Oculus-Virtual-Reality(VR)-Geräte des Unternehmens könnten das Unternehmen zu einem Marktführer im Bereich VR machen und waren wahrscheinlich die treibende Kraft hinter Facebooks „Sonstigen“ Einnahmen, die im ersten Quartal um 146 % auf 732 Mio. US-Dollar stiegen. Facebook könnte zudem ein Finanzdienstleister oder Streaming-Anbieter werden. 

Für ein Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung von fast 1 Billion US-Dollar ist Facebook mit dem 23-Fachen der Gewinnprognose der Wall Street für das kommende Jahr historisch günstig.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Facebook, Fastly und Palo Alto Networks. Sean Williams besitzt Aktien von Facebook und Fastly. Dieser Artikel erschien am 21.7.2021 auf Fool.com und wurde für unsere deutschen Leser übersetzt.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!