The Motley Fool

Novo Nordisk-Aktie: Wachstum auch im Q2?

Foto: Novo Nordisk

Die Aktie von Novo Nordisk (WKN: A1XA8R) glänzte in den letzten Quartalen mit einem eigentlich beständigen Wachstum. Gerade das hat der Dividendenperle in den letzten Monaten, Quartalen und Jahren neues Leben eingehaucht. Immerhin konnte mit dem operativen Wachstum die Bewertung ein Premium aufbauen. Auch die Dividende ist wieder im Wachstumsmodus.

Wichtig ist und bleibt natürlich, dass Novo Nordisk seinen Wachstumskurs beibehält. Am 5. August dieses Jahres ist es wieder so weit: Der dänische Insulin- und Pharma-Spezialist öffnet seine Bücher und zeigt, was operativ noch in ihm steckt.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Geht das Wachstum bei dieser defensiven Dividendenwachstumsaktie weiter? Das ist eine überaus interessante Frage, der wir heute auf den Grund gehen wollen. Hier sind einige überaus relevante Eckpfeiler.

Novo Nordisk vor Q2: Relevante Daten!

Natürlich dauert es noch ca. zwei Wochen, bist Novo Nordisk sein Zahlenwerk für das zweite Quartal präsentiert. Trotzdem können wir schon heute überlegen, was wir als Foolishe Investoren wohl erwarten können. Das erste Quartal und der Ausblick dürften besondere Indikatoren hierfür sein. Lass uns deshalb einen Fokus auf diese Faktoren riskieren.

Im ersten Quartal konnte Novo Nordisk jedenfalls seinen moderaten Wachstumskurs beibehalten. Innerhalb dieses Zeitraumes kletterten die Umsätze im Jahresvergleich und währungsbereinigt um 7 % auf 33,8 Mrd. Dänische Kronen. Nominell hat es hier aufgrund von starken Währungseffekten nicht für ein Wachstum gereicht. Das Ergebnis je Aktie legte hingegen um 8 % auf 5,45 Dänische Kronen zu. Ein überaus solides, moderates Wachstum, das für die Erfolgsgeschichte ausreichend sein könnte.

Was erwartet das Management für das laufende Geschäfts- und Börsenjahr 2021 insgesamt? Im Ausblick spricht das Management von einem Anstieg der Umsätze auf währungsbereinigter Basis in einer Spanne zwischen 6 und 10 %. Sprich: Eine moderate Beschleunigung könnte durchaus möglich sein. Beim operativen Ergebnis möchte Novo Nordisk im laufenden Jahr in einer Spanne zwischen 5 und 9 % zulegen. Aktienrückkäufe und ein damit verbundenes stärkeres Ergebniswachstum je Aktie könnten zu überproportional wachsenden Ergebnissen führen. Möglicherweise spricht daher im restlichen Jahr einiges für eine Wachstumsbeschleunigung.

Wie genau das zweite Quartal damit aussieht, das wissen wir natürlich nicht. Grundsätzlich ist jedoch relevant: Auf währungsbereinigter Basis dürfte der Wachstumskurs gehalten werden können.

Zwei Wochen müssen wir uns noch gedulden!

Bei der Aktie von Novo Nordisk müssen wir uns jetzt trotzdem noch zwei Wochen gedulden, bis wir einen Einblick in das Quartalszahlenwerk erhalten. Das erste Quartal und auch der Ausblick machen jedoch Mut, dass Wachstum erhalten bleibt. Eine solide Perspektive.

Grundsätzlich spricht daher operativ wenig gegen ein Fortsetzen des bisherigen Erfolgskurses. Relevante Begleiterscheinungen dürften außerdem sein, wie sich Blockbuster-Präparate wie Ozempic oder angehende Kassenschlager wie Rybelsus entwickeln. Auch das werde ich zumindest im Quartalszahlenwerk etwas näher in den Fokus rücken.

Ist diese Aktie das „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming.

Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen ist in den Augen unserer Analysten eine Top-Gaming-Empfehlung, und könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. In unserem Bericht möchten wir dir gerne alle Einzelheiten über diese Top-Empfehlung an die Hand geben.

Klick hier, um den Bericht herunterzuladen – und wir verraten dir den Namen dieser Top-Empfehlung … komplett kostenfrei!

Vincent besitzt Aktien von Novo Nordisk. The Motley Fool empfiehlt Novo Nordisk.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!