The Motley Fool

General Mills-Aktie: Buy a Dip?

Foto: Getty Images

Bei der Aktie von General Mills (WKN: 853862) von einem Dip zu sprechen wäre möglicherweise noch verfrüht. Derzeit notieren die Anteilsscheine bei knapp über 50 Euro. Mit Blick auf den Chart erkennen wir, dass die Anteilsscheine zumindest kurzfristig nicht stärker korrigierten.

Anders ist hingegen der historische Rückblick. Vor ca. einem Jahr notierte die Aktie von General Mills noch bei ca. 56 Euro. Mit einem Discount von fast 10 % könnte das ein kleinerer Rücksetzer sein. Der jedoch wiederum fundamental und argumentativ unterfüttert werden kann.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Sollte man die General Mills-Aktie daher kaufen? Möglicherweise wenn die fundamentale Bewertung noch preiswerter wird? Ohne Zweifel ist das eine interessante Option. Allerdings nur mit dem richtigen Ansatz und der entsprechenden Motivation. Diese Aktie ist nämlich gewiss kein Alleskönner.

General Mills-Aktie: Defensiv mit einigen Baustellen …?

Grundsätzlich gilt, dass die Aktie von General Mills natürlich defensiv ist. Der US-amerikanische Lebensmittelkonzern, der mit Marken wie Old El Paso, Cheerios oder auch Lucky Charms über eine Fülle verschiedener Produkte verfügt, ist alles andere als zyklisch. Egal ob Krise, COVID-19 oder was auch immer: Diese Lebensmittel werden eigentlich immer gegessen. Das gilt es als Pluspunkt zu verbuchen.

Die fundamentale Bewertung könnte dabei vergleichsweise moderat sein. Gemessen an einem aktuellen Aktienkurs von 58,98 US-Dollar (21.07.2021, maßgeblich für alle Kurse und Kennzahlen) liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis gegenwärtig bei ca. 15,6 auf Basis des Geschäftsjahres 2021. Mit Blick auf das vierte Quartal kommen wir hingegen auf einen Wert von 21,7. Auch das ist weiterhin moderat. Allerdings erkennen wir: Das operative Geschäft könnte rückläufig sein.

General Mills hat im letzten Geschäftsjahr von einer COVID-19-Sonderkonjunktur aufgrund geschlossener Restaurants profitiert. Zudem kommen jetzt Währungseffekte als Belastung dazu. Allerdings: Wenn dieses Bewertungsmaß gehalten werden kann, spricht wenig gegen langfristig orientierte solide Renditen. Zumal es durchaus Wachstumsmärkte mit Europa und der Tiernahrung gibt.

Die Aktie von General Mills ist damit mit Sicherheit keine, die dich von heute auf morgen reich macht. Muss sie aber womöglich auch nicht, um langfristig orientiert attraktiv zu sein. Kommen wir deshalb zu dem Grund, warum ich einen Dip für einen Zukauf nutzen würde.

Deshalb würde ich günstigere Kurse nutzen …

Ich würde die Aktie von General Mills daher grundsätzlich schon noch ein weiteres Mal kaufen, wenn die Bewertung günstiger würde. Das jedoch hängt vor allem damit zusammen, dass ich nach defensiven Möglichkeiten suche, um einen Teil meines Geldes sicher und konservativ zu parken.

Immerhin: Mehr als Negativzinsen und Inflation dürfte die Aktie langfristig ermöglichen. Alleine die Dividendenrendite ist mit derzeit 3,36 % vergleichsweise hoch. Im Dip könnte dieser Wert noch attraktiver sein und eine Basis für Rendite für die kommenden Jahre und Jahrzehnte ermöglichen.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Unsere Top Small Cap für 2021, die viele unserer Analysten begeistert, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Prävention noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Das zeigen die starken Zahlen dieser Top-Empfehlung:

  • seit 2016 jährliches Umsatzwachstum von 58 %
  • der operative Cashflow hat sich seit 2019 verachtfacht
  • eine spektakuläre Übernahme für 6,5 Mrd. USD sichert weiteres Wachstum

In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir diese Top Small Cap – jetzt hier komplett kostenlos abrufen!

Vincent besitzt Aktien von General Mills. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!