The Motley Fool

Börsencrash: So würde ich mit 5.000 € auf Schnäppchenjagd gehen

Foto: Getty Images

Der Börsencrash wirft seine Schatten voraus. Nach dem seit Wochen andauernden Seitwärtsgang scheint der DAX nun endlich zu wissen, was er will – und zwar nach unten.

Das aktuelle Wochenminus von rund 2,5 % könnte nur der Anfang sein (Stand: 20.07.2021). Ein Minus von 20, 30 oder gar 50 % steht immer und zu jeder Zeit zur Debatte.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Sobald es tief zweistellig abwärtsgeht, spricht man offiziell vom Börsencrash. Doch fundamental wackelt der Markt schon lange.

Die Sommersaison ist oft schwach. Hinzu kommen die desaströsen Makrodaten. Die Kombination von Inflation und Devisenmarkt ist derzeit so ungünstig wie selten zuvor.

Irgendeinen Auslöser für den Abverkauf findet sich letztendlich immer. War es die Flut? Oder doch die Delta-Variante des Coronavirus? Völlig egal!

Als hartgesottener Investor spricht man ohnehin nicht vom Börsencrash. Sondern eher vom Sommerschlussverkauf.

Wer so an die Sache rangeht, hat für den Fall der Fälle eine gut gepflegte Einkaufsliste vorbereitet. Auf meiner Liste stehen dieses Jahr keine Einzelaktien, sondern der WisdomTree Cloud Computing UCITS ETF (WKN: A2PQVE).

Ich investiere nicht für den Börsencrash

Ein Index-ETF wie der MSCI World kommt mir normalerweise nicht ins Haus. Über 1.600 Aktien, von denen ich kaum die Hälfte grob kenne und gerade einmal 100 akzeptabel finde.

In so einem Giga-ETF sind unzählige Sektoren zusammengepfercht, von denen ich eigentlich lieber die Finger lassen will. Öl? Chemie? Automobilhersteller? Nix für mich!

Natürlich weiß ich, dass ein MSCI-World-ETF gerade im Börsencrash das Risiko stark begrenzen kann. Wer alles kauft, hat auch die seltenen Krisengewinner im Portfolio.

Doch man kann nicht nur für den Börsencrash investieren. Langfristig muss eine satte Rendite auf dem Zettel stehen. Da greife ich doch sicher nicht zu einem aufgeblähter ETF, der mir eine gute Portion Nieten unterjubelt.

Ich will Cloud-Aktien – und zwar alle!

Was ich will, sind Cloud-Aktien. In diesem Sektor fühle ich mich gerade wie ein Kind im Süßigkeitenladen. Man weiß gar nicht, wo man mit dem Kaufen anfangen soll.

Nicht wenige Unternehmen aus dieser Kategorie liefern ein Umsatzwachstum von über 100 % im Jahr. Gegen einen derart mächtigen Zinseszinseffekt kann nicht einmal die europäische Zentralbank andrucken.

Nur die Auswahl ist schwierig. Ich will vor allem Unternehmen, die Cloud-Software- und Services im B2B-Bereich anbieten. Cloud-Plattformen, die exponentiell wachsen und Netzwerkeffekte erzeugen.

Wie es der Zufall so will, setzt sich der BVP Nasdaq Emerging Cloud Index aus Unternehmen mit exakt diesen Eigenschaften zusammen. Und dieser Index ist die Basis für den WisdomTree Cloud Computing UCITS ETF.

Bei diesem ETF drücke ich ein Auge zu

In einem marktbreiten Börsencrash wird auch der Cloud-ETF von WisdomTree deutlich günstiger werden. Nach einem Plus von rund 100 % im Jahr 2020 haben sich die Cloud-Unternehmen auch eine Pause verdient.

Wenn es so weit ist, schlage ich zu. Nicht mit allem, was ich habe. Aber 5.000 Euro sollten in diesem ETF sehr gut angelegt sein.

Für diesen Betrag kann man nur sehr schwer alle guten Cloud-Aktien zusammenkaufen. Daher springe ich bei diesem speziellen ETF einmal über meinen Schatten.

Ist diese Aktie das „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming.

Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen ist in den Augen unserer Analysten eine Top-Gaming-Empfehlung, und könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. In unserem Bericht möchten wir dir gerne alle Einzelheiten über diese Top-Empfehlung an die Hand geben.

Klick hier, um den Bericht herunterzuladen – und wir verraten dir den Namen dieser Top-Empfehlung … komplett kostenfrei!

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!