The Motley Fool

Daimler-Aktie: 1 positive Überraschung und wie sie heute bewertet ist

Daimler-Aktie
Foto: The Motley Fool

Als Daimler (WKN: 710000)-Aktien 2019 und Anfang 2020 fielen, waren sie meiner Meinung nach unterbewertet. Zwar sanken sie im März 2020 noch einmal auf bis zu 22,09 Euro, aber mittlerweile stehen sie fast 52 % über den Kursen vom September 2019 und haben seitdem sogar die DAX-Entwicklung übertroffen (16.07.2021).

Oft werden Aktien nur nach ihrer Kursentwicklung beurteilt, was weder eine Analyse darstellt noch etwas mit einer Aktienbewertung zu tun hat. Nur die dahinterstehenden Fundamentaldaten geben bei einer entsprechenden Auswertung ein genaues Bild. Kurse folgen der operativen Gewinnentwicklung und weichen deshalb sehr oft vom tatsächlichen Unternehmenswert ab. So entstehen Über- und Unterbewertungen, die Investoren nutzen können.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Daimler übertrifft die Erwartungen

Mittlerweile hat Daimler die Kosten in den Griff bekommen, sodass der Gewinn, wie für ein zyklisches Unternehmen typisch, schneller als der Umsatz steigt. Im ersten Quartal war diese Entwicklung bereits erkennbar und sie setzt sich im zweiten Quartal 2021 fort. So lag das Konzern-EBIT nach vorläufigen Zahlen mit 5.185 Mio. Euro über den Erwartungen von 4.117 Mio. Euro.

Dabei konnten die Segmente Mercedes-Benz Cars & Vans, Daimler Trucks & Buses und Daimler Mobility ein positives EBIT erzielen und den Konsens übertreffen. Erwartungsgemäß sprang so die Umsatzrendite bei Mercedes-Benz Cars & Vans auf 12,8 %.

Der freie Cashflow erreichte 2.586 Mio. Euro und führte gegenüber dem ersten Quartal 2021 zu einer Verbesserung der Nettoliquidität des Industriegeschäfts von 20,1 auf 20,9 Mrd. Euro.

Daimler begründet die positive Entwicklung mit überzeugenden Produkten, einem günstigen Produktmix, guter Preisdurchsetzung und anhaltender Kostendisziplin. Der Mangel an Halbleiterkomponenten wirkte sich zwar negativ aus, konnte den Gesamterfolg jedoch nicht verhindern. Der Konzern profitierte weiterhin von Aufwertungseffekten in Höhe von 100 Mio. Euro, geringeren Kreditrisikokosten und der Auflösung einer Rückstellung in Höhe von 120 Mio. Euro.

Daimler kommt in vielen Regionen der Welt eine Normalisierung der Wirtschaft zugute, die auch bei den Konsumenten zu mehr Vertrauen führt. So stieg der Absatz bei Mercedes-Benz Cars & Vans um 29,2 %. Besonders in Europa legte er mit 53,7 % wieder deutlich stärker zu. In Nordamerika wuchs er um 38,1 % und in Asien um 10,0 %. Im gesamten ersten Halbjahr 2021 konnten 25,1 % mehr Pkws und damit 1.182.724 Einheiten verkauft werden. Daimler-Wagen erfreuen sich also nach wie vor einer hohen Beliebtheit. Nur 2020 gab es krisenbedingt einen Rückgang.

Wo die Aktie heute steht

Nach dem starken Kursanstieg haben die Wertpapiere mittlerweile eine Normalisierung der Lage eingepreist. Sie sind deshalb heute etwa fair bewertet.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Christof Welzel besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!