The Motley Fool

Teladoc Health: 100 Mrd. US-Dollar Börsenwert bis 2030 möglich?

Foto: Getty Images

Die Aktie von Teladoc Health (WKN: A14VPK) notiert derzeit auf einem Kursniveau von 163,53 US-Dollar. Auf diesem Niveau entspricht das einem Börsenwert von 25,27 Mrd. US-Dollar. Das ist gewiss nicht wenig. Wobei das für unsere heutige Frage eine überaus interessante Ausgangslage ist.

Wenn Teladoc Health bis zum Jahre 2030 auf eine Marktkapitalisierung von 100 Mrd. US-Dollar kommen könnte, dann hieße das: Der Aktienkurs könnte sich ca. vervierfachen. Eine überaus interessante Perspektive für die Aktie.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Riskieren wir heute jedoch einen Blick darauf, wie realistisch ein solches Szenario sein könnte. Sowie welche Dinge dafür notwendig sind. Ein Selbstläufer ist das jedenfalls nicht, obwohl die Marktchance das grundsätzlich hergeben könnte.

Teladoc Health: 100 Mrd. US-Dollar Börsenwert 2030?

Damit Teladoc Health bis zum Jahre 2030 einen Börsenwert von 100 Mrd. US-Dollar erreicht und sich entsprechend vervierfacht, müsste natürlich eine Menge passieren. Aber rechnen wir zu Beginn einfach mal ein wenig herum: Wenn wir von einem Zeitraum von ca. neun Jahren ausgehen, so hieße das, dass die Anteilsscheine eine Rendite von ca. 16,7 % pro Jahr im Durchschnitt und über den gesamten Zeitraum liefern müssten. Das wäre voraussichtlich marktschlagend. Aber gewiss nicht unmöglich für eine trend- und wachstumsstarke Aktie.

Teladoc Health müsste im Laufe dieser Zeit im Markt der Telemedizin zu einem immer größeren und voraussichtlich führenden Akteur heranreifen. Auch Mehrwertdienste wie beispielsweise das Tracken von Gesundheitsdaten könnten einen positiven Impuls für den Aktienkurs und das operative Geschäft besitzen. Mit Livongo Health besitzt der Konzern einen solchen Fokus für den Diabetes-Markt. Bis zum Jahre 2030 könnte sich auch diese Lösung weiter etablieren oder auf neue Daten und Therapien erstrecken. Ein möglicherweise nicht zu unterschätzender Faktor.

Ebenfalls relevant sind das Ökosystem und potenzielle Wettbewerbsvorteile von Teladoc Health bis zum Jahre 2030. Die Vision eines führenden digitalen Gesundheitskonzerns und das Einschlagen dieses Pfades dürfte im Endeffekt das sein, was ein solches Bewertungsmaß rechtfertigt. Immerhin: Mit einem zuletzt ausgewiesenen Umsatzwachstum von 151 % im Jahresvergleich auf 453 Mio. US-Dollar legt das Management schon heute wichtige Weichen. Wobei 453 Mio. US-Dollar Quartalsumsatz definitiv nur eine kleine Spitze des Eisbergs sein dürfen, um auf 100 Mrd. US-Dollar Börsenwert zu kommen und dieses langfristig zu rechtfertigen.

Die Stolpersteine

Bis zum Jahre 2030 ist ein langer Zeitraum und Teladoc Health könnte in den nächsten ca. neun Jahren wichtige Weichen stellen, um sich selbst als führenden digitalen Gesundheitskonzern zu etablieren. Trotzdem gibt es auf diesem Weg und womöglich zu 100 Mrd. US-Dollar Börsenwert einige Stolpersteine.

Kurzfristig könnte nach COVID-19 womöglich eine Phase des schwächeren Wachstums kommen. Vielleicht auch, weil einige Verbraucher Videolösungen leid sind und auf analoge Erlebnisse und selbst Arztbesuche setzen. Das könnte für das Wachstum eine mögliche, jedoch theoretische Bremse sein. Die Kehrseite ist schließlich, dass die Telemedizin einen einfacheren, digitaleren und zeitsparenden Zugang zu Medizinern ermöglicht.

Konkurrenz ist für Teladoc Health jedoch überaus relevant. Im Endeffekt erkennen wir derzeit, dass der Markt der Telemedizin auch für Tech-Schwergewichte wie Amazon interessanter wird. An dieser Front könnte sich bis zum Jahre 2030 womöglich entscheiden, welcher Akteur die besten Karten besitzt und wer dem Marktdruck nachzugeben hat.

Eine Chance, dass die Aktie von Teladoc Health bis zum Jahre 2030 jedoch auf einen Börsenwert von 100 Mrd. US-Dollar kommt, ist gegeben. Jetzt gilt es für das Management, sie zu nutzen. Und für Foolishe Investoren abzuwägen, wie wahrscheinlich dieses Szenario ist.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Teladoc Health. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Teladoc Health.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!