The Motley Fool

Könnte die Aktie von Teladoc Health zu meiner größten Beteiligung heranreifen?

Foto: Getty Images

Die Aktie von Teladoc Health (WKN: A14VPK) ist in meinem Wachstumsdepot definitiv vertreten. In Zeiten von COVID-19 bin ich zudem überaus froh gewesen, in die Anteilsscheine investiert zu haben. Nicht nur weil die Dynamik seitdem noch immer erfolgreich ist. Nein, sondern auch, weil das kurzfristig die einzige Aktie gewesen ist, die im Corona-Crash noch grüne Vorzeichen besaß.

Wie auch immer: Die Situation hat sich für Teladoc Health seitdem natürlich weiterhin verändert. Besteht die Chance, dass diese Wachstumsaktie in meinem Depot zu meiner größten Beteiligung heranreifen könnte? Gehen wir der Frage im Folgenden einmal etwas näher auf den Grund.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Teladoc Health: Mit weiteren Zukäufen noch größer …?

Eine erste Variante, die ich und du als Investor selbst in der Hand haben, ist natürlich das Zukaufen. Im Moment sehe ich bei der Aktie von Teladoc Health jedenfalls zwei Gründe, die für einen Zukauf sprechen könnten: den möglichen Discount und den wachstumsstarken Fokus auf den Megatrendmarkt.

Fangen wir beim möglichen Discount an: Wenn wir auf den Aktienkurs bei ca. 131,70 Euro (22.06.2021, maßgeblich für alle Kurse und fundamentalen Kennzahlen) schauen, sehen wir: Der Discount liegt aktuell bei ca. 46 %. Wenig ist das natürlich nicht. Zumal auch die fundamentale Bewertung inzwischen mit einem Kurs-Umsatz-Verhältnis von ca. 13,5 alles andere als teuer ist. Wir dürfen nicht vergessen: Die Umsätze wuchsen zuletzt weiterhin um über 100 % im Jahresvergleich.

Mir zeigt das jedenfalls, dass die Wachstumsgeschichte grundsätzlich intakt sein könnte. Weitere Zukäufe sind möglich. Auch weil ich an die Telemedizin als globalen Megatrend glaube. Wobei ich persönlich die Aktie von Teladoc Health nicht zu meiner größten Beteiligung ausbauen würde.

Das hängt mit einer Unsicherheitskomponente zusammen. Im Endeffekt bin ich überzeugt, dass die Telemedizin und digitale Gesundheitsdienstleistungen die Zukunft der Medizin sind. Ich weiß aber nicht, ob sich die Lösungen jetzt durchsetzen oder erst in vielen Jahren, vielleicht Jahrzehnten. Auch Datenschutz, Regulation und Abrechnung könnten Baustellen sein, die Risiken besitzen. Eine größere Position in meinem Depot traue ich mir daher zu. Aber keine, die ich auf den ersten Platz hieven würde.

Es besteht Raum zum Performen!

Mit weiteren Investitionen und mehr Gewicht könnte es jedoch Raum zum Performen geben. Wie gesagt: Ich bin vom Megatrend der Telemedizin überzeugt und glaube, dass Teladoc Health unternehmens- und marktorientiert eine gute Chance hat, um sich hier zu behaupten. Wenn die Investitionsthese eher früh als spät aufgeht, könnte sich die Aktie womöglich noch vervielfachen.

Eine Marktkapitalisierung von ca. 24 Mrd. US-Dollar dürfte längst nicht die Spitze des Eisbergs sein. Telemedizin und digitale Gesundheitsdienstleistungen sind für mich ein größerer Milliardenmarkt. Vielleicht auf absehbare Zeit sogar ein Billionenmarkt. Je nachdem, inwieweit Prozesse und Leistungen digitalisiert werden können.

Die Börsenbewertung deutet jedenfalls auf Unsicherheit bei der Aktie von Teladoc Health hin, die in Teilen berechtigt ist. Ein Aufgehen der Investitionsthese und eine globale Akzeptanz könnten jedoch eine gigantische Neubewertung auslösen. Wobei der Fortschritt der Telemedizin für mich kein gradliniger Prozess sein muss. Das ist eben ein größeres Risiko.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Unsere Top Small Cap für 2021, die viele unserer Analysten begeistert, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Prävention noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Das zeigen die starken Zahlen dieser Top-Empfehlung:

  • seit 2016 jährliches Umsatzwachstum von 58 %
  • der operative Cashflow hat sich seit 2019 verachtfacht
  • eine spektakuläre Übernahme für 6,5 Mrd. USD sichert weiteres Wachstum

In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir diese Top Small Cap – jetzt hier komplett kostenlos abrufen!

Vincent besitzt Aktien von Teladoc Health. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Teladoc Health.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!