The Motley Fool

Ist der Hamborner REIT mit 5,19 % Dividendenrendite ein Mittel gegen Inflation?

Foto: Getty Images

Die Aktie des Hamborner REIT (WKN: A3H233) könnte grundsätzlich ein probates Mittel gegen Inflationssorgen sein. Foolishe Investoren dürften dabei zunächst auf die Dividende blicken. Gemessen an einer zuletzt ausgezahlten Dividende von 0,47 Euro und einem aktuellen Aktienkurs von 9,04 Euro (18.06.2021, maßgeblich für alle aktuellen Kurse und fundamentalen Kennzahlen) liegt dieser Wert bei ca. 5,19 %.

Natürlich kann der Hamborner REIT mit einem solchen Wert einen beständigen Ausgleich schaffen. Allerdings sollte es mehr sein als knapp über 5 % Dividendenrendite, um ein wirklich adäquates Mittel gegen Sorgen um eine Inflation zu bieten. Riskieren wir heute einen Foolishen Blick auf weitere spannende Details, die für einen Ausgleich sorgen könnten. Die Ausschüttung ist lediglich ein Teil eines größeren Gesamtpakets.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Hamborner REIT & Inflation: Mehr als bloß die Dividende

Grundsätzlich können wir jedenfalls sagen, dass die Aktie des Hamborner REIT ein paar attraktive Eigenschaften mehr besitzt, die bei Inflation helfen können. Alleine der Fokus auf Immobilien gilt als Wertspeicher. Das könnte, wenn es zu einem weiteren Wachstum bei den Inflationsraten kommt, zu einem soliden Ausgleich führen. Oder zu einem Speichern in echten Betongold-Werten.

Womöglich können Investoren beim Hamborner REIT jetzt sogar von einem günstigen Bewertungsmaß profitieren. Ein Kurs-FFO-Verhältnis von ca. 13,3 ist alles andere als teuer. Allerdings ist es vor allem der innere Wert oder Net Asset Value je Aktie, der die Annahme einer günstigen Bewertung rechtfertigt. Je Aktie liegt dieser Wert im Moment bei 11,25 Euro, was ein Kurs-NAV-Verhältnis von ca. 0,8 bedeutet. Damit könnte Foolishen Investoren sogar ein Discount winken. Oder eine Sicherheitsmarge, die bei Inflation eine wichtige Rolle spielen könnte.

Das ist jedoch ebenfalls nicht alles: In normalen Jahren ohne COVID-19 konnte der Hamborner REIT zudem mit einem moderaten Wachstum glänzen. Der deutsche Real Estate Investment Trust steigerte seine Funds from Operations je Aktie des Öfteren im einstelligen Prozentbereich. Auch die Dividende ist stets um ein solches Maß gewachsen. Mit Blick auf die Dividende und eine mögliche Gesamtrendite könnte das ebenfalls ein attraktives Merkmal sein. Foolishe Investoren könnten damit einen defensiven, wertspeichernden Gesamtmix besitzen, der bei Inflation einen Ausgleich schaffen kann.

Gibt es eine Kehrseite …?

Natürlich könnte die Aktie des Hamborner REIT auch eine Kehrseite besitzen. Nämlich die, dass die Dividendenrendite weniger attraktiv ist, wenn die Inflation anzieht. Ob der Immobilienfokus das auszugleichen vermag, ist natürlich eine relevante Frage.

Die Wertspeicherfunktion könnte bei Immobilien jedoch wichtig sein. Deshalb glaube ich, dass dieser günstig bewertete Real Estate Investment Trust eine Option sein könnte. Foolishe Investoren sollten darüber zumindest einmal nachdenken.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 108 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Vincent besitzt Aktien der Hamborner REIT. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!