The Motley Fool

Coca-Cola: Nicht die nächste Meme-Aktie

Foto: flickr/Elvis Fool

Die Aktie von Coca-Cola (WKN: 850663) macht weiterhin Schlagzeilen. Dabei war es unter anderem Cristiano Ronaldo, der mit seinem nicht ganz so stillen Protest und Plädoyer für Wasser etwas Aufmerksamkeit auf den US-amerikanischen Getränkekonzern gerichtet hat. Gewiss ist das interessant, für eine Investitionsthese jedoch womöglich unerheblich.

Trotzdem könnte eine relevante Frage sein, ob Coca-Cola damit das Potenzial für eine Meme-Aktie besitzt. Ich bin da eher skeptisch, auch wenn das Interesse möglicherweise hoch ist. Einige Faktoren sprechen jedoch sehr eindeutig gegen eine solche These.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Coca-Cola: Viel zu groß & zu wenig dynamisch

Ein erster Grund, weshalb Coca-Cola vermutlich eher nicht zu einer Meme-Aktie heranreift, hängt mit der Größe zusammen. Damit ist nicht unbedingt die Marke gemeint. Nein, sondern wirklich der Börsenwert, der hinter dem US-amerikanischen Getränkekonzern steckt.

Coca-Cola kommt schließlich auf eine Marktkapitalisierung von 231 Mrd. US-Dollar. Damit gehört die Aktie unzweifelhaft zur ersten internationalen Börsenliga. Für eine Meme-Aktie ist dieses Bewertungsmaß womöglich zu groß. Die Aktie nicht dynamisch genug, was den Handel angeht. Selbst eine größere Menge an Volumen könnte die Kurse kaum beeinflussen.

Selbst wenn daher etwas mehr Fokus auf der Aktie von Coca-Cola lastet: Interesse und ein Treiben der Anteilsscheine könnten kaum die Folge sein. Das sollten Foolishe Investoren an dieser Stelle berücksichtigen. Wobei die meisten Foolishen Investoren vermutlich nicht die nächste Meme-Aktie jagen.

Qualitätsaktie mit starker Dividende

Coca-Cola ist zudem etwas anderes: nämlich eher eine Qualitätsaktie mit einer historisch starken und zuverlässigen starken Dividende. Auch das entspricht möglicherweise nicht dem Bild vieler Meme-Aktien. Hier geht es teilweise um Anteilsscheine, die nicht so recht in der Gunst der Investoren stehen und hochgepeitscht werden. Oft ist es dabei egal, ob es überhaupt ein starkes Geschäftsmodell gibt oder nicht.

Im Umkehrschluss bedeutet das, dass die Aktie von Coca-Cola schon jetzt mit einem KGV in den höheren 20ern und einer Dividendenrendite von ca. 3 % moderat bis hoch bewertet ist. Für die Qualität nicht zu teuer. Aber womöglich nichts, was noch künstlich aufgebauscht werden muss.

Somit bleibt es vermutlich bei der vorhandenen Ausgangslage: Coca-Cola ist eine nette, interessante Qualitäts- und Dividendenaktie. Cristiano Ronaldo hat den Produkten und damit den Anteilsscheinen etwas Aufmerksamkeit beschert. Weder die Sicht auf die Aktie noch das Momentum, noch irgendwelche anderen für die Investitionsthese relevanten Dinge dürften sich verändert haben. Eine Meme-Aktie sehe ich bei diesen Anteilsscheinen daher nicht. Und das aus mehr als einem für mich plausiblen Grund.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 108 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Vincent besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!