The Motley Fool

Wie Warren Buffett 10-Bagger-Aktien findet und was er strikt meidet

Buffett Buch
Foto: The Motley Fool

Warren Buffett ist der finanziell erfolgreichste Investor aller Zeiten. Er begann mit sehr wenig und besitzt heute ein Vermögen von 105,2 Mrd. US-Dollar (17.06.2021). Seine Holding Berkshire Hathaway (WKN: A0YJQ2) hat seit 1964 bis Ende 2020 eine Gesamtrendite von 2.810.526 % erzielt, während der S&P-500-Index auf 23.454 % kommt.

Warren Buffett wirbt nicht für 10-Bagger-Aktien, er hält sie im Depot. Beispiele sind American Express (WKN: 850226) mit 1.324 %, BYD (WKN: A0M4W9) mit 2.441 % und Coca-Cola (WKN: 850663) mit 1.588 % Zuwachs. Doch wie findet Warren Buffett diese außergewöhnlich guten Aktien? Hier sind einige seiner Ratschläge.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Warren Buffett liest und liest

Dieser Tipp klingt zunächst nicht außergewöhnlich und dennoch ist er einer von Warren Buffetts Geheimrezepten. Er liest den ganzen Tag, angefangen von Tageszeitungen und Fachmagazinen über Quartals- und Geschäftsberichte bis hin zu Fachbüchern.

Der Investor vergleicht das Lesen mit seiner erzielten Rendite. Je mehr er liest, desto mehr Wissen sammelt er an, das am Ende in den richtigen Entscheidungen mündet. Am Ende gleicht sein Gehirn einer großen Datenbank, auf die er jederzeit zurückgreifen kann.

Warren Buffett denkt für dich selbst

Warren Buffett liest keine Analystenberichte und nutzt auch keine Tipps von Dritten. Selbst Gespräche mit dem Management von Unternehmen meidet er. Kursprognosen beachtet er ebenso wenig.

Er nutzt nur seine eigenen Recherchen und vertraut den Quartals- und Geschäftsberichten und was er aus diesen schlussfolgern kann. Seine unabhängigen Entscheidungen sind ein Grund dafür, warum nur wenige Menschen mit seiner Meinung übereinstimmen. So investiert er meist genau dann, wenn die Masse verkauft.

Gewinne prognostizieren können

Wenn sich Warren Buffett für eine Aktie entscheidet, möchte er zunächst das Unternehmen und die gesamte Branche verstehen. Er sucht nach Firmen mit einer starken Marktstellung und ein Umfeld mit wenig Wettbewerb. Darüber hinaus sollte das Geschäft leicht zu verstehen sein.

Nur so kann er die zukünftigen Gewinne prognostizieren. Sollte dies in einem Fall nicht möglich sein, investiert er nicht. Simpel, aber effektiv. Deshalb hat er beispielsweise in Coca-Cola oder das Schokoladengeschäft von See’s Candies investiert und mied Technologiewerte.

Letztendlich investieren wir nicht für Dritte, sondern nur für uns selbst. Wenn wir uns mit unseren Anlagen wohlfühlen, ist alles in Ordnung.

Wenige gute Ideen

Warren Buffett investiert selten, dann aber richtig. Dies ist ein weiteres seiner Erfolgsgeheimnisse. Er investiert nur, wenn alles stimmt. Dazu gehören vor allem eine günstige Bewertung, die Qualität und die Marktstellung eines Unternehmens. Alle Punkte kommen selten zusammen. Doch wenn es passiert, investiert Warren Buffett große Summen und hält die Positionen für viele Jahre.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 108 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Christof Welzel besitzt Berkshire Hathaway-Aktien. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Berkshire Hathaway (B-Aktien) und empfiehlt die folgenden Optionen: Short June 2021 $240 Call auf Berkshire Hathaway (B-Aktien), Short January 2023 $200 Put auf Berkshire Hathaway (B shares) und Long January 2023 $200 Call auf Berkshire Hathaway (B-Aktien).

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!