The Motley Fool

2 Top-Aktien für Juli 2021

Foto: Getty Images

Aktien, die über ein gutes Momentum verfügen, gibt es derzeit viele. Nicht zuletzt bestätigt dies auch die euphorische Lage am Finanzmarkt, die überwiegend vorliegt. Wenig verwunderlich ist daher, dass die Liste der Aktien, die ein neues Allzeithoch erreicht haben, sehr lang ist.

Zuletzt fanden sich aber immer mehr Value-Aktien auf der Liste wieder und nicht mehr so viele stark wachsende Technologiewerte. Zwei Aktien, die aktuell durchaus über ein gutes Momentum verfügen und auch im nächsten Börsenmonat noch gut laufen könnten, sind Nasdaq (WKN: 813516) und Hellofresh (WKN: A16140). Schauen wir uns diese Aktien mal genauer an.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

2 mögliche Top-Aktien für Juli 2021

Nasdaq-Aktie

Die Nasdaq ist vielen Anlegern ein Begriff. Schließlich werden an dem Handelsplatz die größten Technologieunternehmen der Welt gehandelt. Der Begriff ist damit direkt verbunden mit Growth-Aktien, obwohl auch weniger wachstumsstarke Unternehmen an der in New York City ansässigen Börsen-Gruppe notiert sind.

Besonders spannend an der Nasdaq-Aktie ist, dass man mit ihr indirekt von einem Börsenboom profitieren kann, ohne das direkte Einzelrisiko der gelisteten Aktien zu tragen. Die Nasdaq-Aktie ist damit so etwas wie ein Schaufel-Verkäufer im Goldrausch.

Ohne sich groß abmühen zu müssen, verdient das Unternehmen am Börsenboom kräftig mit. Im ersten Quartal stiegen die Umsatzerlöse um 21 % auf 851 Mio. US-Dollar, das Nettoergebnis erhöhte sich um 30 % auf 327 Mio. US-Dollar.

Ähnlich wie die Aktienmärkte neue Allzeithochs erreichten, überschritt auch die Nasdaq-Aktie ihre historischen Höchstkurse. Läuft es an den Aktienmärkten weiter gut, so könnte auch der amerikanische Börsenplatz-Betreiber weiter profitieren. Drehen die Märkte, so könnte das Momentum jedoch auch schnell abflachen.

Mögliche Top-Aktie für Juli 2021: Hellofresh

Eine weitere Aktie mit einem guten Kursmomentum ist die Hellofresh-Aktie. Das Unternehmen ist ein relativ junges Unternehmen an der Börse. Gegründet wurde es im Jahr 2011 mit dem Konzept, Kochboxen mit frischen Zutaten zur eigenen heimischen Zubereitung online zu vermarkten.

Das Geschäftsmodell trifft den Nerv der Zeit und profitierte zusätzlich von den zahlreichen Lockdowns und Beschränkungen im Zuge der Corona-Pandemie. Auch dank Übernahmen konnte Deutschlands größter Versender von Kochboxen neue Rekordmarken knacken.

Mit einem Umsatzwachstum im ersten Quartal 2021 von 106,4 % auf 1,44 Mrd. Euro hält das Unternehmen sein Wachstumstempo hoch. Dabei wurde im ersten Quartal eine bereinigte EBITDA-Marge von 11 % erreicht. Der Free Cashflow stieg auf 172 Mio. Euro.

Die über den Erwartungen des Managements liegenden Zahlen führten letztendlich auch zu einer Erhöhung in der Prognose für das Gesamtjahr. Demnach soll der Umsatz im laufenden Jahr 2021 zwischen 35 und 45 % zulegen bei einer bereinigten EBITDA-Marge zwischen 10 und 12 %.

Auch die Hellofresh-Aktie erreichte immer wieder neue Allzeithochs und könnte diese Dynamik auch in den Folgemonat Juli mitnehmen. Nicht zu unterschätzen bleibt aber auch das Risiko des Pandemie-Gewinners: Sollten die Kunden zukünftig wieder vermehrt Restaurants aufsuchen, so könnte sich das Wachstum verlangsamen.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Frank Seehawer besitzt Aktien von Nasdaq. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!