The Motley Fool

ETF-Sparpläne & Börsencrash: Beste Freunde für deine Rendite

Bär im Anzug steht vor sinkendem Kurs Börsencrash Crash an der Börse
Foto: Getty Images

Wer hat Angst vor dem Börsencrash? Du als passiver Investor mit ETF-Sparplänen hoffentlich nicht. Natürlich solltest du dich auf eine solche volatile Phase besser einstellen. Gerade wenn du über viele Jahre und Jahrzehnte hinweg investierst, ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass du einen ausgewachsenen Crash früher oder später erleben wirst. Vorbereitung und emotionale Stabilität ist das A und O für dich.

Wenn du mich fragst, sind ETF-Sparpläne und der Börsencrash allerdings eigentlich beste Freunde für dich, dein Portfolio und deine Rendite. Gerade wenn er möglicherweise länger andauern sollte, vielleicht sogar Jahre, ist das womöglich das Beste, was dir passieren kann.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Börsencrash und ETF-Sparpläne: Der Deal

ETF-Sparpläne haben schließlich unterm Strich den Vorteil, dass man als Investor nicht eine einmalige Summe direkt in einen Passivfonds investiert. Nein, sondern, dass man gestaffelt und konsequent einen regelmäßigen Beitrag in einen Indexfonds investiert. Gerade beim Thema Börsencrash ist das ein überaus interessanter und absolut relevanter Faktor.

Im Endeffekt musst du nämlich zwei Begriffe kennen, die dein zukünftiges Renditepotenzial maximieren können: dDen Durchschnittskosteneffekt (Cost-Average-Effekt) und das Averaging-Down. Gerade wenn eine solch volatile Phase besonders lange anhält oder die globalen Indizes auf ihrem Tiefpunkt verharren, dürftest du davon besonders profitieren.

In einem Börsencrash kaufst du schließlich stets zu einem günstigeren Zeitpunkt ein. Das bedeutet bei ETF-Sparplänen mit einer fixen Summe, die regelmäßig investiert wird: Du bekommst mehr Anteile zu einem günstigeren Einstiegskurs. Ein Mechanismus, der deinen durchschnittlichen Einstiegskurs verringert. Und das Beste: Je länger die volatile Phase anhält, desto größer ist der Effekt. Beziehungsweise desto günstiger ist im Nachhinein die durchschnittliche Einstiegsbasis, die du gesamtheitlich bezahlt hast.

Wenn dann in der Folge wieder die Erholung und die Rallye einsetzen, kannst du mit ETF-Sparplänen überproportional profitieren. Das günstige Kaufen von mehr Anteilen und die niedrigere Einstiegsbasis führen dazu, dass du schneller wieder im Plus bist. Und dass deine Rendite entsprechend steigt, wenn die globalen Aktienmärkte früher oder später wieder in den Rallye-Modus zurückfinden.

Keine Panik!

Natürlich gibt es Situationen, in denen ein Börsencrash verheerend sein könnte, vor allem wenn er länger als bloß Wochen oder Monate andauert. Wenn du dich in deiner Entsparphase befindest, könnte das beispielsweise der Fall sein. Ansonsten gilt, dass ETF-Sparpläne beim Vermögensaufbau mit einer ausgewachsenen Korrektur oder mehr deine Rendite langfristig orientiert erhöhen können.

Sollte es an der Börse daher richtig krachen, ist es vielleicht angebracht, das nicht als Bedrohung anzusehen. Nein, sondern als einmalige Chance, durch Nichtstun und Durchhalten deine Rendite besonders stark zu maximieren.

Ist diese Aktie das „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming.

Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen ist in den Augen unserer Analysten eine Top-Gaming-Empfehlung, und könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. In unserem Bericht möchten wir dir gerne alle Einzelheiten über diese Top-Empfehlung an die Hand geben.

Klick hier, um den Bericht herunterzuladen – und wir verraten dir den Namen dieser Top-Empfehlung … komplett kostenfrei!

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!