The Motley Fool

3 Gründe, weshalb du nicht in die Coca-Cola-Aktie investieren solltest

Coca-Cola Aktie
Foto: flickr/Elvis Fool

Die Coca-Cola-Aktie (WKN: 850663) kann ein attraktives Investment sein. Für Investoren, die nach zuverlässigen Dividenden und stabilen, moderat wachsenden Einkünften suchen und auch nach Qualität, ist die Aktie womöglich sogar ideal. Mit der starken Marke und einem defensiven Geschäftsmodell kann der Dividendenkönig schließlich genau das liefern.

Allerdings könnte es Gründe geben, warum man als Investor nicht in die Coca-Cola-Aktie investieren sollte. Hier kommen drei solcher möglichen Beweggründe, über die man zumindest einmal nachgedacht haben sollte.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Coca-Cola-Aktie: Du willst starke Dynamik

Ein erster Grund, warum man als Foolisher Investor nicht in die Coca-Cola-Aktie investieren sollte, hängt mit der eigenen Erwartungshaltung zusammen. Wenn man jedenfalls eine rasante Dynamik, deutlich zweistellige Wachstumsraten und eine spannende Wachstumsgeschichte haben möchte, so ist man bei dieser Aktie definitiv falsch.

Das Geschäftsmodell des US-amerikanischen Lebensmittelkonzerns ist schon etabliert. Wenn, dann gibt es eher ein konsequentes, moderates Wachstum bei der Aktie. Die Qualität und die starke Marke der Produkte stehen hier eindeutig im Vordergrund.

Das sollten Foolishe Investoren berücksichtigen, wenn sie in die Coca-Cola-Aktie investieren. Die Anteilsscheine werden dich in den nächsten Jahren nicht schnell reich machen. Dafür könnten sie jedoch solide, moderate Renditen ermöglichen.

Du suchst ein starkes Dividendenwachstum

Die Coca-Cola-Aktie ist natürlich bekannt für ihre solide Dividende. Immerhin seit fast sechs Jahrzehnten erhöht das Management jährlich die eigene Ausschüttungssumme je Aktie und Quartal. Das hat dazu geführt, dass sich der US-Konzern inzwischen als Dividendenkönig bezeichnen darf.

Wer allerdings ein rasantes Dividendenwachstum sucht, der ist hier ebenfalls fehl am Platz. Zuletzt erhöhte das Management die Quartalsdividende von 0,41 US-Dollar auf 0,42 US-Dollar, was einem Wachstum von knapp über 2 % entsprochen hat. Ein höheres Dividendenwachstum ist möglich, allerdings vermutlich so schnell nicht bei der Coca-Cola-Aktie.

Coca-Cola-Aktie: Alles andere als günstig

Qualität hat ihren Preis, das gilt auch für die Coca-Cola-Aktie. Wer nach einer günstigen Gelegenheit sucht, der wird hier womöglich nicht fündig. Mit Blick auf die fundamentale Bewertung erkennen wir gegenwärtig eine Dividendenrendite von ca. 3 %. Selbst wenn wir den stärkeren 2020er-Gewinn je Aktie in Höhe von 2,08 US-Dollar in den Fokus rücken, so liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis bei ca. 26. Günstig ist das wirklich nicht, vor allem, wenn wir das moderate Wachstum bedenken.

Die Coca-Cola-Aktie kann daher viel Qualität bieten, allerdings bezahlen Investoren auch einen höheren Preis dafür. Das macht die Aktie vielleicht interessant, wenn man für den Ruhestand vorsorgen möchte. Beziehungsweise stabile, zuverlässige Dividendenzahlungen in den Fokus rücken möchte. Wer nach etwas anderem sucht und eine dynamischere Aktie haben will, der muss vermutlich nach anderen Gelegenheiten Ausschau halten.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!