The Motley Fool

Wird die 20-Euro-Marke bald nachhaltig überwunden? Deutsche-Telekom-Aktie könnte aus folgendem Grund weiter gefragt sein!

Deutsche Telekom Deutsche-Telekom-Aktie
Foto: Deutsche Telekom AG

Es gibt wohl kaum eine inländische Aktie, die häufiger in deutschen Depots vertreten ist als die der Deutschen Telekom (WKN: 555750). Der Grund hierfür ist, dass die Papiere vor ihrem Börsengang 1996 als sogenannte „Volksaktie“ recht massiv beworben wurden. Und es sind der damaligen Werbebotschaft in meiner Erinnerung sehr viele Menschen gefolgt und haben die Deutsche-Telekom-Aktie wie verrückt gezeichnet.

Demzufolge war ihr Börsendebüt auch recht erfolgreich und es ging die ersten Jahre mit dem Kurs zügig nach oben. Doch nach dem Platzen der Technologieblase im Jahr 2000 waren auch die guten Zeiten für die T-Aktie gezählt. Es ging rigoros abwärts mit ihr und über der Marke von 20 Euro notierte sie das letzte Mal im Jahr 2001. Doch jetzt könnte diese magische Marke wieder in greifbare Nähe gerückt sein.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Die neuen Ziele der Telekom

Man kann es wohl durchaus als einen regelrechten Paukenschlag bezeichnen, was die Deutsche Telekom letzte Woche anlässlich ihres Kapitalmarkttages angekündigt hat. Die zentrale und wichtigste Botschaft war hier wohl die Mitteilung, das Wachstum beschleunigen zu wollen. Und hier hat der Telekomkonzern auch schon recht konkrete Ziel bis zum Jahr 2024 formuliert.

Wie schon angesprochen will die Deutsche Telekom in den kommenden Jahren ihr Wachstumstempo deutlich steigern. Bis 2024 soll das durchschnittliche jährliche Wachstum des bereinigten EBITDA AL (Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen ohne Leasingaufwendungen) zwischen 3 und 5 % betragen. Auch beim Umsatz soll es nach oben gehen. Und zwar um durchschnittlich 1 bis 2 % jährlich. Und der Free Cashflow soll sich bis zum Jahr 2024 von 6,3 Mrd. Euro im letzten Geschäftsjahr auf dann 18 Mrd. Euro erhöhen.

Der Vorstandsvorsitzende Tim Höttges ließ zu den neuen Zielen Folgendes verlauten: „Wir schalten einen Gang hoch. Wir wollen die starke Entwicklung der vergangenen Jahre noch übertreffen und den Konzern mit nachhaltigem Wachstum in die Zukunft führen.“ Ich finde, dies sind durchaus deutliche Worte, wie man sich die Zukunft bei der Deutschen Telekom vorstellt.

Auch die Aktionäre sollen natürlich am zukünftigen Erfolg angemessen beteiligt werden. Und zwar mit einer Dividende, deren Höhe sich auch weiterhin am bereinigten Ergebnis je Aktie (EPS) orientiert. Zwischen 40 und 60 % dieses Ergebnisses sollen hier zur Ausschüttung verwendet werden. Die Investoren könnten sich eventuell schon einmal freuen, denn das EPS soll bis zum Jahr 2024 auf mehr als 1,75 Euro ansteigen.

Die Aktie könnte profitieren

Anhand dieser Vorgaben könnte natürlich eventuell auch die Aktie der Deutschen Telekom ihre langjährige Seitwärtsphase beenden und wieder deutlicher ansteigen. So sehen es auch die Experten. Beispielsweise bewertet sowohl der Analyst Andrew Lee von Goldman Sachs (WKN: 920332) als auch der Experte von Barclays (WKN: 850403), Simon Coles, die Deutsche-Telekom-Aktie mit einem fairen Wert von 23 Euro.

Aktuell notieren die Papiere allerdings mit 17,13 Euro (26.05.2021) noch ein ganzes Stück darunter. Doch aufgrund der positiven Aussichten des Unternehmens sehe ich durchaus die Möglichkeit, dass die Deutsche-Telekom-Aktie demnächst die 20-Euro-Marke überspringen könnte. Und nicht nur das. Eventuell kann sich ihre Notierung ja sogar recht nachhaltig über dieser Marke halten. Und vielleicht würde sich für interessierte Investoren der aktuelle Kurs dann rückblickend eventuell sogar als eine günstige Einstiegsmöglichkeit bei der Aktie der Deutschen Telekom herausstellen.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Andre Kulpa besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!