The Motley Fool

Tolle Renditen durch erneuerbare Energien? Mit diesen beiden Aktien könnte es klappen!

erneuerbare Energien Wasserstoffaktie
Foto: Getty Images

Nicht erst durch Corona, sondern eigentlich schon immer befindet sich unsere Welt in einem ständigen Wandel. Und jedem Anleger sollte klar sein, dass dadurch natürlich auch an der Börse kontinuierlich Veränderungen stattfinden. Davon können einzelne Unternehmen oder durchaus auch ganze Branchen betroffen sein. Aktuell kann man dies meiner Meinung nach sehr schön am Energiebereich erkennen.

Die fossilen Energieträger wie Öl und Kohle verlieren hier nämlich immer mehr an Bedeutung. Dafür erleben derzeit die erneuerbaren Energien wie Solar- und Windkraft einen regelrechten Boom. Und diese Entwicklung stellt sich vermutlich erst als Anfang eines sehr großen Umbruchs dar. Deshalb sollte es kein Fehler sein, sich auch bei seinen Investitionen ein wenig auf Werte aus diesem Bereich zu konzentrieren. Zwei von ihnen schauen wir uns im heutigen Artikel einmal kurz an.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Siemens Energy

Kommen wir als Erstes zur in München beheimateten Siemens Energy AG (WKN: ENER6Y), die erst vor Kurzem für den Kosmetikkonzern Beiersdorf (WKN: 520000) in den DAX aufgenommen wurde. Mit seinen weltweit 91.000 Mitarbeitern ist Siemens Energy entlang der gesamten Energie-Wertschöpfungskette tätig. Unter anderem zählen Gasturbinen, Generatoren, Dampfturbinen und Transformatoren zu den Produkten des Konzerns.

Aber auch was den Bereich saubere Energieerzeugung anbelangt, ist das Unternehmen bestens aufgestellt. Und zwar hauptsächlich durch seine Beteiligung an Siemens Gamesa Renewable Energy (WKN: A0B5Z8). Diese macht mittlerweile fast 65 % des gesamten Börsenwertes aus und Siemens Energy gehört damit im Bereich der erneuerbaren Energien zu den weltweiten Marktführern.

Vor wenigen Tagen machte sogar das Gerücht einer vollständigen Übernahme von Siemens Gamesa durch die Mutter Siemens Energy die Runde. Doch diese Nachricht wurde schnell wieder dementiert. Siemens Energy muss allerdings seine Position in der neuen Energiewelt weiter festigen. Und da hier natürlich auch die Windenergie eine große Rolle spielt, wäre man natürlich mit Siemens Gamesa als Marktführer bei Offshore-Windkraft hervorragend aufgestellt.

Blickt man auf die Aktie von Siemens Energy, so kann man erkennen, dass sie sich seit Mitte März in einer Konsolidierungsphase befindet. Auf einem Niveau von 25,80 Euro (25.05.2021) liegt ihr Kurs derzeit rund 14 % tiefer als noch zu Beginn des Jahres. Doch für interessierte Investoren könnte der aktuell etwas gedrückte Kurs auch eine Chance darstellen. Umso mehr, wenn im aktuellen Geschäftsjahr, so wie von Siemens Energy selbst prognostiziert, die Umsatzerlöse in einer Bandbreite zwischen 3 bis 8 % wachsen sollten.

NextEra Energy

Wenn es um erneuerbare Energien geht, dann könnte eventuell auch der US-amerikanische Versorger NextEra Energy (WKN: A1CZ4H) eine gute Wahl darstellen. Denn in den USA ist der Konzern mit Sitz in Juno Beach (Florida) eines der führenden Unternehmen in diesem Bereich. NextEra Energy ist demzufolge an seinem Heimatmarkt einer der größten Energieproduzenten auf Basis von Windkraft und Solar. Doch fährt der Energiekonzern durchaus eine zweigleisige Strategie.

Zum einen erzeugt NextEra Energy seinen Strom aus acht kommerziellen Kernkraftwerken in Iowa, New Hampshire, Wisconsin und natürlich Florida. Auf der anderen Seite nimmt das Unternehmen über seine Tochtergesellschaft NextEra Energy Resources auch am Wettbewerb bei den erneuerbaren Energien teil. Man ist damit nach eigenen Angaben nicht nur der weltweit führende Anbieter von Batteriespeichern, sondern auch der weltgrößte Hersteller von Wind- und Sonnenenergie.

Wer die letzten Jahre eine günstige Einstiegsmöglichkeit bei NextEra Energy erhaschen wollte, wurde vermutlich die meiste Zeit enttäuscht. Dies kann man sehr schön erkennen, wenn man sich einmal den Zehn-Jahres-Chart der NextEra-Aktie betrachtet. Hier kommt es einem nämlich so vor, als ob sich der Kurs in diesem Zeitraum von einem Höchststand zum nächsten gehangelt hätte. Den letzten größeren Kurseinbruch gab es hier zuletzt im März 2020 aufgrund der Coronakrise.

Doch auch aktuell besteht wieder die Chance, etwas preisgünstiger an die NextEra-Aktie zu kommen. Denn sie notiert derzeit mit 73,62 US-Dollar (25.05.2021) etwa 15 % unter ihrem Allzeithoch. Höchstwahrscheinlich liegt den Investoren hier immer noch der Umsatzrückgang von 6,3 % im abgelaufenen Geschäftsjahr etwas schwer im Magen. Doch von den Analysten wird für 2021 beim Umsatz schon wieder mit einem deutlichen Anstieg gerechnet. Und ansteigen könnte somit natürlich auch durchaus wieder der Kurs der NextEra-Aktie.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Andre Kulpa besitzt Aktien von NextEra Energy. The Motley Fool empfiehlt NextEra Energy.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!