The Motley Fool

Dividendenwachstum zwischen 5 % und 32 %: 3 Top-Aktien, die du kennen solltest!

Wachsendes Vermögen Münzen vor Geldscheinen Vermögen Zinseszins
Foto: Getty Images

Dividendenwachstum kann für Foolishe Investoren ein Weg sein, um die eigene Rendite in ungeahnte Höhen zu katapultieren. Es geht nicht nur darum, ein möglichst hohes passives Einkommen aufzubauen. Nein, sondern auch gleichzeitig darum, zumindest einem moderaten Wachstumskurs zu folgen, der in der Regel auch Kursrendite bedeutet.

Blicken wir heute daher auf drei Top-Aktien, die zuletzt ihre eigene Dividende im Jahresvergleich zwischen 5 und 32 % erhöht haben. Sowie darauf, was diese Aktien jetzt besonders attraktiv machen könnte.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Dividendenwachstum von 5 %: Fresenius

Eine erste Top-Aktie, die mit Blick auf das Dividendenwachstum am unteren Ende unserer heutigen Spanne rangiert, ist die von Fresenius (WKN: 578560). Der DAX-Konzern hat in diesem Jahr die eigene Dividende von 0,84 auf 0,88 Euro erhöht. Nach Angaben des Managements entspricht das einer Erhöhung von 5 %, wobei der genaue Wert eigentlich knapp darunter liegt.

Wie auch immer: Es ist die jüngste Erhöhung in einem absolut bemerkenswerten Lauf. Die Fresenius-Aktie erhöht schließlich seit mehr als zweieinhalb Jahrzehnten die eigene Dividende auf Jahresbasis. Das heißt, die Aktie gehört zum Kreis der Dividendenaristokraten. Wobei eine Dividendenrendite von knapp 2 % bei einem Ausschüttungsverhältnis von ca. 30 % alles andere als verkehrt ist.

Entsprechend ist auch die fundamentale Bewertung mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von ca. 14 und einem Kurs-Umsatz-Verhältnis von 0,7 alles andere als teuer. Das künftige Dividendenwachstum könnte außerdem dazu führen, dass die Dividendenrendite konsequent steigt.

Dividendenwachstum von 5 %: PepsiCo

Eine zweite Top-Aktie, die ebenfalls die Dividende in diesem Jahr um ca. 5 % erhöht hat, ist die von PepsiCo (WKN: 851995). Das Management des US-amerikanischen Getränkekonzerns hat die Quartalsdividende von 1,0225 auf 1,075 US-Dollar erhöht. Das entspricht im Jahresvergleich einem Dividendenwachstum von ca. 5,1 %. Ziemlich attraktiv, zweifellos.

Das, was die Aktie von PepsiCo zu einer Top-Aktie macht, ist die überaus lange Historie. Seit fast fünf Jahrzehnten erhöht das Management schließlich inzwischen die eigene Dividende mindestens auf Jahresbasis. Bald könnte die PepsiCo-Aktie damit zum Kreis der Dividendenkönige zählen, einem besonders elitären, ausschüttenden Kreis.

Foolishe Investoren sollten außerdem bedenken: Die Höhe des Dividendenwachstums für diese Historie ist bemerkenswert und spricht für das operative Geschäft. Mit seinem defensiven Fokus auf Snacks und bekannte Getränke könnte sich eine defensive Klasse auszahlen. Zudem gibt es im Moment ca. 2,8 % Dividendenrendite, was für die Qualität der Dividende und die künftigen Wachstumsperspektiven ebenfalls interessant sein könnte.

32 %: Innovative Industrial Properties!

Zu guter Letzt kommt Innovative Industrial Properties (WKN: A2DGXH) außerdem auf ein Dividendenwachstum von ca. 32 %. Der US-amerikanische Real Estate Investment Trust hat die eigene Quartalsdividende zuletzt von 1,00 US-Dollar im Vorjahr auf 1,32 US-Dollar erhöht. Ziemlich einfach zu rechnen: ein Wachstum von 32 % im Jahresvergleich.

Innovative Industrial Properties ist dabei die chancen-, aber auch risikoreichste Aktie in diesem Überblick. Das erkennen wir auch mit Blick auf die derzeitige Dividendenrendite von 3,1 %, die vergleichsweise hoch ist, trotz des Wachstums. Das wiederum liegt am Cannabis-Markt, der Chancen, aber auch Risiken beinhaltet. Insbesondere die Finanzierung der Branche durch US-amerikanische Banken könnte zu einem Problem werden.

Trotzdem: Das Wachstum hält derzeit an, was unter anderem kleinere Deals mit Akteuren der Cannabisbranche zeigen. Auch diese Aktie ist daher nicht weniger interessant. Vor allem wenn das Dividendenwachstum weitergehen sollte, könnte langfristig orientiert ein großes Potenzial lauern.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Fresenius und Innovative Industrial Properties. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Innovative Industrial Properties und empfiehlt Fresenius.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!