The Motley Fool

Die 600-Prozent-Aktie, die du bis zur Rente halten kannst

Eine Rakete startet in den Weltraum
Foto: Getty Images

Jeder will eine Aktie, die man bis zur Rente halten kann. Wer allerdings noch mehrere Jahrzehnte von seinem verdienten Ruhestand entfernt ist, hat die Qual der Wahl.

Welches Geschäftsmodell kann heutzutage schon 30 Jahre überbrücken? Vielleicht eine Warren-Buffett-Aktie, die sich seit mehr als 100 Jahren am Markt behaupten kann.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Leider sind derlei Dinosaurier oft keine Kursraketen mehr. Die Jagdgebiete sind seit Langem abgesteckt. Die Märkte sind gesättigt.

Die perfekte Aktie wäre eine, die einen gigantischen Megatrend bedient. Am besten einen, der noch viele Jahrzehnte aktiv sein wird.

Ich habe mich entschieden. Aus meiner Sicht ist die PayPal-Aktie (WKN: A14R7U) genau die Aktie, die diesen Ansprüchen gerecht werden kann.

Die PayPal-Aktie ist zu Höherem berufen

Die PayPal-Aktie wirkt wie ein alter Hase. Doch der Börsengang ist erst wenige Jahre her.

Im Jahr 2015 ging der Zahlungsdienstleister an die Börse. Seitdem verteuerte sich die Aktie um rund 600 % (Stand für diese Zahl und alle weiteren Zahlen: 19.05.2021).

Auf den ersten Blick wirkt die PayPal-Aktie wie ein Start-up, das seine Schuldigkeit getan hat. Markt erobert und weg.

Aber halt! Online bezahlen war erst der Anfang. Seit Kurzem ist ein Anwendungsfall im Spiel, den vor 20 Jahren noch niemand auf dem Schirm hatte.

Ein Megatrend, der gekommen ist, um zu bleiben

Die Rede ist vom Aufstieg der Kryptomünzen. Nein, ich sage explizit nicht „Kryptowährungen“. Eine Währung ist ein staatlich legitimiertes Zahlungsmittel. Von „staatlich legitimiert“ sind die meisten Kryptomünzen so weit entfernt wie Elon Musk vom Mars.

Dennoch ist klar, dass der Kryptomarkt gekommen ist, um zu bleiben. Programmierbare Finanzmedien sind weit mehr als nur Zahlungsmittel. Es ist FinTech vom Feinsten.

Derzeit spielt sich ein großer Teil des Marktes lediglich auf Börsen ab. Kryptomünzen werden wie Aktien gekauft und verkauft, aber selten tatsächlich zum Einsatz gebracht.

Nicht alle Kryptomünzen werden überleben. Doch irgendwann werden sich die Gewinner herauskristallisieren.

Da ist noch viel Luft nach oben!

Spätestens dann wird klar, dass Verbraucher, die keine ausgebildeten Software-Entwickler sind, mit der Handhabung ihrer Kryptomünzen restlos überfordert sind. Private Schlüssel werden verloren gehen. Böswillige Hacker werden sich schamlos bereichern.

PayPal hat aus meiner Sicht das Potenzial, zum allumfassenden Service-Dienstleister für Kryptomünzen zu werden. Eine Cyber-Bank, der man vertrauen kann – aber nicht muss.

Der Kryptomarkt ist mit einer Bewertung von rund 2 Billionen US-Dollar bereits jetzt gigantisch groß. Doch allein der Goldmarkt ist noch etwa 5-mal größer.

Da ist aus meiner Sicht noch viel Luft nach oben. Da kann eine 600-Prozent-Aktie langfristig gut und gerne zu einer 6.000-Prozent-Aktie werden.

Alles kann, nichts muss. Doch wenn ich einer Aktie diesen Job zutraue, dann der PayPal-Aktie.

Ist diese Aktie das „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming.

Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen ist in den Augen unserer Analysten eine Top-Gaming-Empfehlung, und könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. In unserem Bericht möchten wir dir gerne alle Einzelheiten über diese Top-Empfehlung an die Hand geben.

Klick hier, um den Bericht herunterzuladen – und wir verraten dir den Namen dieser Top-Empfehlung … komplett kostenfrei!

Stefan Naerger besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von PayPal Holdings und empfiehlt die folgenden Optionen: Long January 2022 $75 Call auf PayPal Holdings.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!