The Motley Fool

3 unaufhaltsame Wachstumstrends, in die du heute investieren solltest

Foto: Getty Images

Jeden Tag scheinen die Medien einen heißen neuen Trend zu bewerben, dem die Anleger hinterherjagen sollen. Kryptowährungen, NFTs, SPACs und andere Modewörter überschwemmen die Schlagzeilen mit Jargon und hochtrabenden Versprechen.

Investoren könnten von einigen dieser Trends profitieren, aber es gibt andere Märkte, die widerstandsfähiger und einfacher zu verfolgen sind. Schauen wir uns drei von ihnen an und sehen, warum sie großartige Möglichkeiten zum Investieren sein könnten.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (plus 6.878%), Tesla (plus 10.714%) oder MercadoLibre (plus 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

1. Der Fintech-Markt

Der Fintech-Markt umfasst digitale Zahlungsplattformen, Online-Banking- und Vermögensverwaltungsdienste sowie einige Handelsplattformen für Kryptowährungen. Dieser Sektor expandiert weiter, da die Menschen weniger Bargeld verwenden, häufiger online einkaufen und sich weniger auf traditionelle Banken verlassen.

Unternehmen beginnen auch, den Wert der Rationalisierung der Zahlungsdienste zu erkennen, diese Tools in ihre mobilen Apps zu integrieren und Analysen zu nutzen, um Kundenkäufe und Trends zu verfolgen. Allied Market Research erwartet, dass der globale Markt für mobile Zahlungen zwischen 2020 und 2027 mit einer jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 30,1 % auf 12,06 Billionen US-Dollar anwachsen wird.

Zu den Unternehmen, die von dieser Expansion profitieren könnten, gehören PayPal (WKN:A14R7U), das Online-Zahlungsdienste für 377 Millionen Konten anbietet, und Square (WKN:A143D6), das Zahlungen für Händler abwickelt und Verbrauchern Peer-to-Peer-Zahlungen, Bitcoin-Käufe und kostenlosen Aktienhandel über seine Cash App bietet.

2. Künstliche Intelligenz

Der Markt für künstliche Intelligenz (KI) wird oft mit intelligenten Robotern in Verbindung gebracht, aber seine Reichweite ist eigentlich viel breiter. KI-Dienste werden heute genutzt, um Daten für soziale Netzwerke und Werbeplattformen zu durchforsten, große Mengen an Informationen zu verarbeiten, um Unternehmen bei der Entscheidungsfindung zu helfen, und Maschinen und Fahrzeuge zu steuern.

Sie können Chatbots antreiben, um den Kundensupport eines Unternehmens zu optimieren, die Lieferkette eines Unternehmens zu optimieren, indem sie Ineffizienzen erkennen, und die Sicherheitsstandards zu verbessern, indem sie Gefahren erkennen.

Der globale KI-Markt wuchs laut Grand View Research im Jahr 2019 zu einem 39,9-Milliarden-Dollar-Markt, könnte aber zwischen 2020 und 2027 noch mit einer CAGR von 42,2 % wachsen.

Zu meinen Top-Picks in diesem Markt gehören NVIDIA (WKN:918422), das High-End-GPUs für die Verarbeitung von KI-Aufgaben in Rechenzentren anbietet, und Palantir (WKN:A2QA4J), das Daten für Regierungsbehörden und Unternehmenskunden sammelt und verarbeitet.

3. Virtuelle und augmentierte Realität

Die Märkte für Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR) sind noch winzig, haben aber beide ein explosives Wachstumspotenzial.

VR-Geräte, die Nutzer in digitale Umgebungen eintauchen lassen, könnten für mehr Videospiele, Simulationen und sogar für die Fernsozialisation genutzt werden. Facebooks Oculus VR genießt in diesem Markt einen First-Mover-Vorteil und seine Headsets könnten Facebooks Ökosystem über PCs und mobile Geräte hinaus erweitern.

AR-Geräte, die digitale Bilder auf reale Umgebungen projizieren, können als Displays für bestimmte Berufe oder als Unterhaltungs-, Navigations- und Kommunikationswerkzeuge für Mainstream-Konsumenten verwendet werden.

Ein Unternehmen, das es wert ist, an der Börse beobachtet zu werden, ist Vuzix (WKN:A1KCVK), das hauptsächlich AR-Smartglasses an Unternehmenskunden verkauft. Es ist immer noch ein kleines Unternehmen, aber es genießt einen Early-Mover-Vorteil im AR-Bereich und könnte weiter expandieren, wenn mehr Unternehmen AR-Brillen ausprobieren.

Die globalen VR- und AR-Märkte könnten laut Research and Markets zwischen 2020 und 2030 mit einer CAGR von 42,9 % wachsen und zu einem Markt von 1,27 Billionen US-Dollar werden. Diese bullische Prognose legt nahe, dass VR- und AR-Geräte die nächsten großen Computerplattformen nach Smartphones werden könnten.

Schau, bevor du springst

Das Erkennen dieser großen Trends ist ein guter erster Schritt, um großartige Wachstumsaktien zu finden, aber Investoren sollten dennoch mehr Hausaufgaben machen und die spekulativeren Investitionen von den konservativen trennen.

Zum Beispiel ist PayPal eine konservativere Investition als Square, da es zu viel niedrigeren Bewertungen gehandelt wird und nicht stark von den Einnahmen aus dem Bitcoin-Handel abhängig ist. Palantir ist teurer, spekulativer und umstrittener als NVIDIA, und Vuzix könnte immer noch mit harter Konkurrenz von Tech-Giganten wie Apple konfrontiert werden, wenn sie in den aufstrebenden AR-Markt einsteigen.

Nichtsdestotrotz kann das Verständnis dieser Unternehmen und ihres großen Rückenwinds Investoren ein besseres Verständnis für den Tech-Sektor geben, als einfach nur den angesagtesten Trends der Finanzmedien beim Investieren hinterherzulaufen.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Unsere Top Small Cap für 2021, die viele unserer Analysten begeistert, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Prävention noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Das zeigen die starken Zahlen dieser Top-Empfehlung:

  • seit 2016 jährliches Umsatzwachstum von 58 %
  • der operative Cashflow hat sich seit 2019 verachtfacht
  • eine spektakuläre Übernahme für 6,5 Mrd. USD sichert weiteres Wachstum

In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir diese Top Small Cap – jetzt hier komplett kostenlos abrufen!

Dieser Artikel stellt die Meinung des Verfassers dar, der mit der "offiziellen" Empfehlungsposition eines The Motley Fool Premium-Beratungsdienstes nicht übereinstimmen kann. Eine Investitionsthese zu hinterfragen - sogar eine eigene - hilft uns allen, kritisch über Investitionen nachzudenken und Entscheidungen zu treffen, die uns helfen, klüger, glücklicher und reicher zu werden.

Dieser Artikel wurde von Leo Sun auf Englisch verfasst und am 09.05.2021 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Randi Zuckerberg, eine ehemalige Direktorin für Marktentwicklung und Sprecherin von Facebook und Schwester des CEOs Mark Zuckerberg, ist Mitglied des Vorstands von The Motley Fool.

The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Apple, Bitcoin, Facebook, NVIDIA, Palantir Technologiesund PayPal Holdings sowie Square. The Motley Fool empfiehlt die folgenden Optionen: long Januar 2022 $75,0 Calls auf PayPal Holdings, long März 2023 $120,0 Calls auf Apple und short März 2023 $130,0 Calls auf Apple.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!