The Motley Fool

Warum ich gerade jetzt plane, 200 Pfund pro Monat in britische Wachstumsaktien zu investieren

Foto: Getty Images

Der FTSE 100 hat in den letzten Wochen einen soliden Aufwärtstrend hingelegt. Er hat die psychologische Barriere von 7.000 Punkten durchbrochen und liegt nun über 7.100. Da die britischen Märkte jedoch hinter anderen globalen Aktienindizes zurückbleiben, denke ich, dass diese Bewegung im Jahr 2021 noch weiter gehen wird.

UK-Wachstumsaktien im Visier

Der Hauptgrund, warum ich auf britische Wachstumsaktien abzielen möchte, ist, dass dies Unternehmen sind, die üblicherweise höhere Renditen bieten. Der FTSE 100 ist ein Index, der sich aus verschiedenen Arten von Unternehmen zusammensetzt. Wenn der FTSE 100 in diesem Jahr um 10 % steigt, könnte es sein, dass Wachstumsaktien eine Rendite von 15 % bringen, während Dividendenaktien oder reife Unternehmen (vielleicht) eine Rendite von 5 % bieten. Dies fügt sich zusammen und ergibt die Gesamtperformance des Index.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (plus 6.878%), Tesla (plus 10.714%) oder MercadoLibre (plus 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Wenn ich also mit, sagen wir, 200 Pfund im Monat die besten Chancen auf Rendite haben möchte, würde ich wahrscheinlich zu Wachstumsaktien greifen.

Natürlich wird diese Strategie nicht auf jeden zutreffen. Ich könnte zum Beispiel in einer Position sein, in der ich in risikoarme Aktien investieren möchte, um die hohe Volatilität zu vermeiden, die man oft bei Wachstumsaktien sieht. Oder ich habe das Bedürfnis, stattdessen Einkommen aus Dividendenaktien zu generieren. Wachstumsaktien reinvestieren üblicherweise den Großteil der Gewinne, um das Wachstum zu fördern, anstatt sie an die Aktionäre auszuzahlen.

Wenn mein Ziel jedoch darin besteht, hohe Kapitalgewinne zu erzielen, sind britische Wachstumsaktien meiner Meinung nach die beste Option.

Warum monatlich investieren?

Wenn die Aktien, die ich mir anschaue, in der Vergangenheit den FTSE 100 übertroffen haben, warum investiere ich dann nicht gleich mein ganzes Geld, anstatt monatlich? Aufgrund der Natur von Wachstumsaktien denke ich nicht, dass dies eine gute Idee wäre. Wie bereits erwähnt, haben solche Aktien in der Regel eine recht hohe Volatilität, was bedeutet, dass der Aktienkurs unruhig ist.

Indem ich also jeden Monat 200 Pfund investiere, kann ich von Zeiten profitieren, in denen der Aktienkurs ein wenig gesunken ist. Der Durchschnittskosteneffekt erlaubt es mir, die Volatilität im Lauf der Zeit auszugleichen. Schließlich würde es mir nicht gefallen, auf einen Schlag 100 % zu investieren, nur um zu sehen, wie der Aktienkurs im folgenden Monat um 10 % fällt!

Der andere Vorteil des monatlichen Investierens in britische Wachstumsaktien ist, dass es für meinen Cashflow einfacher ist. Im Idealfall möchte ich mit der Zeit ein großes Depot aufbauen. Indem ich jeden Monat mit einem Betrag investiere, den ich mir leisten kann, wird es nachhaltiger. Andernfalls muss ich warten, bis ich einen Pauschalbetrag angesammelt habe oder einen unerwarteten Geldzufluss erhalte, bevor ich investieren kann.

Der Nachteil des monatlichen Investierens ist, dass es länger dauert als mit einem Pauschalbetrag. Ich denke aber, dass dies einfach dazu beiträgt, mich Geduld zu lehren, eine wertvolle Eigenschaft, die ich haben muss, um ein profitabler Investor zu sein. Ich werde aber nicht zu geduldig sein, denn ich werde sofort loslegen!

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Unsere Top Small Cap für 2021, die viele unserer Analysten begeistert, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Prävention noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Das zeigen die starken Zahlen dieser Top-Empfehlung:

  • seit 2016 jährliches Umsatzwachstum von 58 %
  • der operative Cashflow hat sich seit 2019 verachtfacht
  • eine spektakuläre Übernahme für 6,5 Mrd. USD sichert weiteres Wachstum

In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir diese Top Small Cap – jetzt hier komplett kostenlos abrufen!

Dieser Artikel wurde von Jonathan Smith auf Englisch verfasst und am 07.05.2021 auf Fool.co.uk veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können. 

The Motley Fool UK hat keine Position in einer der erwähnten Aktien. 

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!