The Motley Fool

Aktien von Zalando oder HelloFresh? Dieser Corona-Profiteur ist nach dem Q1 attraktiver!

Zalando-Paket Zalando-Aktie
Foto: Zalando

Die Aktien von Zalando (WKN: ZAL111) und HelloFresh (WKN: A16140) besitzen natürlich ein paar Gemeinsamkeiten. Die wesentlichsten sind nicht nur, dass das Erfolgsmodell im E-Commerce begründet liegt. Nein, sondern auch, dass beide Anteilsscheine zu den klaren Corona-Profiteuren zählen.

Fragt sich für Foolishe Investoren bloß: Ist jetzt die Aktie von Zalando oder die von HelloFresh langfristig orientiert interessanter? Genau dieser Fragestellung wollen wir heute einmal auf den Grund gehen. Mit Blick auf die Bewertung, das Wachstum und die Aussichten dürften wir uns der Antwort jedenfalls annähern können.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Zalando & HelloFresh: Bewertung & Wachstum

Wenn wir jedenfalls die aktuellen Quartalszahlen von HelloFresh und Zalando betrachten, so erkennen wir eines: Beide Aktien sind derzeit besonders wachstumsstark. Die jeweiligen ersten Quartale sind erneut rekordverdächtig gewesen.

Zalando konnte beispielsweise den eigenen Umsatz im Jahresvergleich um 47 % auf 2,23 Mrd. Euro steigern. Das Gross Merchandise Volume kletterte hingegen um beeindruckende 56 % auf 3,2 Mrd. Euro und mit einem positiven Ergebnis vor Zinsen und Steuern von 93 Mio. Euro ist das Unternehmen in den schwarzen Zahlen. Die Prognosen für das laufende Jahr sehen zudem ein Umsatzwachstum in einer Spanne zwischen 26 und 31 % vor.

HelloFresh hat hingegen im ersten Quartal dieses Geschäftsjahres den Umsatz um 106,4 % im Jahresvergleich auf 1,44 Mrd. Euro gesteigert. Mit einem AEBITDA in Höhe von knapp über 159 Mio. Euro schreibt auch dieser E-Commerce-Akteur schwarze Zahlen. Die Prognose für das laufende Geschäftsjahr 2021 ist dabei auf ein Umsatzwachstum in Höhe von 35 bis 45 % angehoben worden. Definitiv spannende Zahlen.

Wenn wir jetzt noch einen Blick auf die Bewertungszahlen werfen, gibt es ebenfalls spannende Kennzahlen. Zalando kommt auf eine Marktkapitalisierung in Höhe von 22,1 Mrd. Euro, was auf Basis des ersten Quartals ein Kurs-Umsatz-Verhältnis von ca. 2,45 impliziert. HelloFresh hat gegenwärtig einen Börsenwert von 11 Mrd. Euro und ein Kurs-Umsatz-Verhältnis von ca. 1,9, was moderat preiswerter ist. Mit dem stärkeren Wachstum könnte die Aktie interessanter sein. Zumindest unter einer Prämisse.

Warum meine Wahl weniger intuitiv ist …

Mit Blick auf die Bewertung und das derzeitige Wachstum könnte HelloFresh daher der klarere Favorit im Vergleich zu Zalando sein. Allerdings setze ich trotzdem auf den Modeversandhändler und nicht auf den Lebensmittel-Akteur, was mit den Aussichten zusammenhängt.

HelloFresh besitzt das Risiko eines sich verlangsamenden Wachstums. Die Prognosen für das laufende Geschäftsjahr 2021 zeigen noch relativ deutlich, dass Post-COVID-19 ein schwächeres Wachstum lauern könnte. Das Management von Zalando ist hier ein wenig zuversichtlicher und trendstärker. Die mittelfristigen Prognosen sehen hier schließlich eine Verdreifachung des Gross Merchandise Volume in den nächsten Jahren vor.

Dafür ist die fundamentale Bewertung der Zalando-Aktie ebenfalls nicht zu teuer. Mit dem Modeversandhandel als klareren E-Commerce-Trend bin ich von dem Chance-Risiko-Mix daher überzeugter. Wobei HelloFresh durchaus ein Überraschungspotenzial besitzen könnte, das mit Blick auf die fundamentale Bewertung mehr Raum für Erfolge haben könnte.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Zalando. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Zalando.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!