The Motley Fool

Tech-Aktien: Gibt es jetzt überhaupt noch Gewinner?

Foto: Getty Images

Bei Tech-Aktien läuft es in letzter Zeit nicht sonderlich rund. Viele Akteure aus Wachstumsmärkten wie dem E-Commerce, Streaming, der Digitalisierung oder anderen Bereichen korrigieren deutlich. Im Rahmen der aktuellen Quartalsberichtssaison hat sich das Momentum womöglich noch einmal verstärkt.

Wir müssen nur einen Blick auf die Etsy-Aktie (WKN: A14P98) riskieren, um das Ausmaß festzustellen. Trotz eigentlich intaktem Wachstum und mit einer schwächeren Prognose korrigierten die Anteilsscheine zuletzt deutlich zweistellig. Wobei die Etsy-Aktie pars pro toto für viele andere Tech-Aktien steht.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Das führt zu einer anderen Frage: Existieren noch Tech-Aktien, die jetzt zu den Gewinnern zählen? Das soll uns hier etwas näher beschäftigen.

Tech-Aktien: Ja, es gibt noch Gewinner!

Grundsätzlich können wir feststellen: Ja, es gibt noch Tech-Aktien, die wir als Gewinner klassifizieren können. Roku (WKN: A2DW4X) beispielsweise hat ein starkes Quartalszahlenwerk präsentiert und die ersten Anzeichen im späten Handel sprechen bei dem Streaming-Akteur dafür, dass der breite Markt das mit einem Kursplus honoriert. Wobei die Aktie trotzdem noch deutlich zweistellig im Minus liegt.

Aber auch andere Aktien, beispielsweise die von Square (WKN: A143D6), besitzen ein solides Quartalszahlenwerk mit einem teilweise dreistelligen Wachstumsplus. Das dürften Investoren ebenfalls mit einem Kursplus quittieren. Gewinner-Tech-Aktien sind durchaus vorhanden.

Einige Investoren könnten daher womöglich unter einer falschen Wahrnehmung leiden. Verlierer werden stärker wahrgenommen als Gewinner. Das ist ein erster Faktor, den wir im Moment festhalten sollten: Es gibt durchaus noch Tech-Aktien, die als Gewinner zählen. Wobei selbst das nicht der richtige, Foolishe Fokus ist.

Es könnte sogar noch mehr Sieger geben

Ein anderer Fokus, der mehr Tech-Aktien als Sieger deklarieren könnte, ist der unternehmensorientierte. Natürlich sind einige Aktien aus dem Tech-Segment zuletzt stark eingebrochen. Das wiederum könnte jedoch damit zusammenhängen, dass solche Aktien zuletzt insgesamt weniger gefragt waren. Sowie dass das wertorientierte Investieren wieder mehr Aufmerksamkeit auf sich vereint.

Wenn wir viele Quartalszahlenwerke betrachten, so stellen wir fest: Unternehmensorientiert hat sich wenig verändert. Aktien aus den Segmenten E-Commerce, Streaming oder auch der Digitalisierung setzen ihren Wachstumskurs fort, teilweise sogar mit einem sich beschleunigenden Momentum.

Das zeigt: Ja, es gibt eine Menge Tech-Aktien, die jetzt noch zu den Gewinnern zählen, zumindest unternehmensorientiert. Bloß, dass die Aktien und deren Kurse aufgrund einer Sichtveränderung der Investoren nachgeben. Das wiederum könnte auf attraktive Chancen hindeuten, die langfristig orientiert eine Menge Potenzial haben. Vielleicht sehen sie heute nicht danach aus. Aber viele der Aktien, die jetzt stark korrigieren, könnten in vielen Jahren deutlich klarer zu den Siegern zählen. Die eigene Wahrnehmung könnte jetzt besonders entscheidend sein.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Unsere Top Small Cap für 2021, die viele unserer Analysten begeistert, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Prävention noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Das zeigen die starken Zahlen dieser Top-Empfehlung:

  • seit 2016 jährliches Umsatzwachstum von 58 %
  • der operative Cashflow hat sich seit 2019 verachtfacht
  • eine spektakuläre Übernahme für 6,5 Mrd. USD sichert weiteres Wachstum

In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir diese Top Small Cap – jetzt hier komplett kostenlos abrufen!

Vincent besitzt Aktien von Etsy, Roku und Square. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Etsy, Square und Teladoc Health.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!