The Motley Fool

Telekom-Aktie: Weiteres Kurspotenzial dank Tochter T-Mobile?

Deutsche Telekom Deutsche-Telekom-Aktie
Foto: Deutsche Telekom AG

Wer die Aktie der Deutschen Telekom (WKN: 555750) sein Eigen nennt, ist wahrscheinlich weniger auf einen kometenhaften Kursanstieg aus als auf die verlässliche Dividende. Der Aktienkurs hat sich schließlich seit Jahren kaum vom Fleck bewegt. Aktuell kostet ein Anteilsschein 16,03 Euro (Stand: 04.05.2021). Am 04.05.2015 kostete ein Anteilsschein mit 14,98 Euro kaum weniger.

Tatsächlich hat die Telekom aber doch noch ein Ass im Ärmel, das die Aktie in den kommenden Jahren endlich wieder beflügeln könnte. Denn die US-Tochter T-Mobile (WKN: A1T7LU) sprintet seit Jahren von einem Rekord zum nächsten. Davon wird die Konzernmutter in den kommenden Jahren in erheblichem Umfang profitieren.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Telekom profitiert vom US-Geschäft

Dank der US-Tochter T-Mobile (WKN: A1T7LU) könnte sich das Blatt für die Telekom-Aktie also endlich wenden. T-Mobile ist inzwischen zu einem der wichtigsten Standbeine geworden und macht einen Großteil des gesamten Konzernwerts aus. Dabei sollte T-Mobile vor etwa zehn Jahren noch an den großen Konkurrenten AT&T (WKN: A0HL9Z) verkauft werden. Der Deal wurde von den Wettbewerbsbehörden aber gekippt und die Telekom hat von AT&T eine Entschädigung in Milliardenhöhe bekommen. Die Telekom hat die Situation clever genutzt und mit der Anschubfinanzierung einen Neustart gewagt.

In den darauffolgenden Jahren ist dem Unternehmen ein beispielloser Wandel gelungen. Unter dem unkonventionellen CEO John Legere hat sich T-Mobile voll und ganz darauf konzentriert, das Mobilfunknetz zu verbessern und den Kunden bessere Konditionen als die Konkurrenz zu bieten. Im vergangenen Jahr wurde zudem noch der ehemals größere Wettbewerber Sprint übernommen, was T-Mobile zum zweitgrößten Anbieter in den USA gemacht hat.

Diese Strategie hat in den vergangenen Jahren zu stetig steigenden Umsätzen und Gewinnen geführt und den Aktienkurs in die Höhe getrieben. Inzwischen ist T-Mobile an der Börse sogar mehr wert als die Konzernmutter! Da die Telekom 43 % der Aktien besitzt, ist sie natürlich der größte Profiteur dieser unglaublichen Comebackstory.

Milliardenschwere Ausschüttungen winken

Aktuell scheint noch mal ein ganz neues Kapitel in dieser Story zu beginnen. Denn T-Mobile hat gerade angekündigt, wie viel Geld in Zukunft an die Anteilseigner ausgeschüttet werden soll. Allein zwischen den Geschäftsjahren 2023 und 2025 sollen demnach bis zu 60 Mrd. US-Dollar ausgeschüttet werden. Für die Telekom bedeutet das, dass allein in diesem Zeitraum bis zu 26 Mrd. US-Dollar in die Kassen fließen könnten. Das Geld kann die Telekom auch gut gebrauchen. Denn nach letztem Stand lag die Nettoverschuldung des Konzerns bei 120 Mrd. Euro.

Sobald die Telekom den einen signifikanten Teil der Schulden abgetragen hat, wird einerseits voraussichtlich der Aktienkurs steigen. Andererseits steigt damit natürlich auch der finanzielle Spielraum für steigende Dividenden.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Dennis Zeipert besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool empfiehlt T-Mobile US.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!