The Motley Fool

Auf diese unaufhaltsame Wachstumsaktie könntest du jetzt 1.000 Euro setzen!

Foto: Getty Images

Eine unaufhaltsame Wachstumsaktie klingt immer interessant. Eine Investition von 1.000 Euro in eine solche Chance könnte grundsätzlich attraktiv sein. Oder womöglich langfristig orientiert beim Vermögensaufbau hilfreich. Trend- und wachstumsstarke Chancen sind dafür bekannt, sich manchmal noch zu vervielfachen.

Ich bin jedenfalls der Meinung, dass Square (WKN: A143D6) jetzt eine unaufhaltsame Wachstumsaktie sein könnte. Womöglich sogar eine, in die du 1.000 Euro investieren willst, wobei das natürlich deine finale Entscheidung ist. Hier sind die Beweggründe, warum ausgerechnet diese Wachstumschance jetzt besonders spannend sein könnte. Und auf welche Dinge Foolishe Investoren jetzt achten sollten.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Unaufhaltsame Wachstumsaktie Square: Das Ökosystem

Grundsätzlich sollten Foolishe Investoren, die sich mit der Aktie von Square beschäftigen, ein paar Basics wissen: Das Unternehmen operiert im Markt der digitalen Zahlungsdienstleistungen. Dabei setzt das Management auf Lösungen für Unternehmenskunden sowie auch für Privatkunden. Beides könnte langfristig orientiert noch viel Potenzial besitzen, vor allem mit Blick auf eine Verknüpfung der Geschäftsmodelle. Dazu später mehr.

Die Wachstumsaktie von Square hat zuletzt ein wenig Momentum aufgebaut, was insbesondere an den Bitcoin-Transaktionen liegt. Das Management bietet über seine Dienstleistungen an, eigenständig die Kryptowährung zu kaufen. Mit dieser operativen Erweiterung kletterten die Umsätze zuletzt im Jahresvergleich um ca. 140 % auf über 3 Mrd. US-Dollar pro Quartal. Auf bereinigter Basis konnte Square die Erlöse hingegen um ca. 23 % auf über 1,1 Mrd. US-Dollar steigern. Wachstum ist definitiv vorhanden.

Bleibt nur die Frage: Warum sollte Square unbedingt eine unaufhaltsame Wachstumsaktie sein. Ganz einfach: Das liegt am Ökosystem. Das Management arbeitet sehr akribisch daran, dass die Reichweite der eigenen Services konsequent erweitert wird. Bei der Cash App betrifft das unter anderem Steuerlösungen, Kryptowährungen und andere Dinge. Auch Kredite und andere Funktionen, die teilweise für Händler freigeschaltet sind. Das ist es, was mittel- bis langfristig mehr Momentum in den eigenen Services bündeln könnte.

Das Management von Square spricht davon, dass man noch eine Menge vorhabe. Die CFO hat im letztem Jahr die Prognose abgegeben, dass man erst 3 % des adressierbaren Gesamtmarktes infiltriert habe. Insbesondere mit der Verbindung der Zahlungsabwicklungen und der privaten Lösung soll das möglich sein. Wie genau das aussehen soll? Wir dürfen uns gedulden.

Eine interessante Aktie für 1.000 Euro?

Square könnte daher eine unaufhaltsame Wachstumsaktie sein, die jetzt mit 1.000 Euro interessant ist. Der Megatrend ist intakt, das Management konzentriert sich darauf, mit einem Blick für das Detail das Ökosystem konsequent auszubauen. Unternehmensorientiert eine attraktive Ausgangslage.

Es gibt natürlich auch Risiken: Die fundamentale Bewertung ist mit einem Kurs-Umsatz-Verhältnis von ca. 9,3 (mit den Bitcoin-Umsätzen) alles andere als günstig. Zudem setzt das Management verstärkt auf die Kryptowährung selbst, was ein gewisses Risiko für Investoren bedeutet. Trotzdem könnte sich ein Blick auf die Aktie jetzt durchaus lohnen.

Ist diese Aktie das „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming.

Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen ist in den Augen unserer Analysten eine Top-Gaming-Empfehlung, und könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. In unserem Bericht möchten wir dir gerne alle Einzelheiten über diese Top-Empfehlung an die Hand geben.

Klick hier, um den Bericht herunterzuladen – und wir verraten dir den Namen dieser Top-Empfehlung … komplett kostenfrei!

Vincent besitzt Aktien von Square. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Square.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!