The Motley Fool

Teladoc Health mit starken Q1-Zahlen: Neue Impulse für die Aktie?

Foto: Getty Images

Die Aktie von Teladoc Health korrigierte zuletzt deutlich. Alleine wenn wir die Hochs vom Februar dieses Jahres betrachten, so erkennen wir zwischenzeitlich einen Discount von ca. 40 %. Eine durchaus durchwachsene Performance für den eigentlichen Coronaprofiteur schlechthin.

Jetzt hat der Telemedizinspezialist frische Zahlen für das erste Quartal vorgelegt. Schauen wir im Folgenden daher einmal, ob das der Aktie von Teladoc Health womöglich frische Impulse geben kann. Oder aber ob das vielleicht nicht ausreichend gewesen ist.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Teladoc Health: Starkes Wachstum!

Wie wir jedenfalls mit Blick auf die Basiszahlen festhalten können, hat es im ersten Quartal erneut ein starkes Wachstum bei Teladoc Health geben. So kletterte der Umsatz beispielsweise im Jahresvergleich um 151 % auf 453,6 Mio. US-Dollar. Ein solider Wert, wobei wir nicht vergessen dürfen: Livongo Health ist natürlich in diesem Zahlenwerk mitenthalten.

Aber auch die Anzahl der Visits klettert munter weiter. Im ersten Quartal dieses neuen Geschäftsjahres konnte Teladoc Health 3,2 Mio. Visits über die eigene Plattform abwickeln. Die Anzahl der Nutzer mit einer bezahlten Mitgliedschaft kletterte außerdem um 20 % im Jahresvergleich auf 51,5 Mio., die Nutzer, die gegen Gebühr die Plattform verwenden, stieg um 15 % auf 22,0 Mio. Damit dürfte das Netzwerk des digitalen Gesundheitswesen-Akteurs ebenfalls stärker werden.

Ergebnisseitig könnte es das größte Enttäuschungspotenzial gegeben haben. Teladoc Health musste unterm Strich einen Nettoverlust von 199,6 Mio. US-Dollar ausweisen, was einem Verlust je Aktie von 1,31 US-Dollar entspricht. Im Moment dürfte die Wachstumsgeschichte jedoch Vorrang besitzen, zumal die operative Marge mit 67,8 % weiterhin hoch ist.

Nach einem soliden ersten Quartal rechnet das Management des Konzerns für das zweite Vierteljahr mit einem Umsatz in einer Spanne zwischen 495 und 505 Mio. US-Dollar. Im Gesamtjahr soll der Wert auf 1,97 bis 2,02 Mrd. US-Dollar steigen. Definitiv eine starke Prognose, die viel Wachstum vorsieht. Das ist für mich jedenfalls das Highlight bei diesem Zahlenwerk.

Neuer Impuls für die Aktie …?

Ob die Aktie dadurch einen nachhaltigen Impuls bekommt, das werden wir sehen. Fest steht jedenfalls: Das Wachstum von Teladoc Health ist weiterhin bemerkenswert und deutlich dreistellig. Die Visits klettern munter weiter, das Ökosystem mit Mitgliedern wird konsequent erweitert.

Das Management blickt nach einem soliden Jahresstart optimistisch in die Zukunft. Mit Blick auf die Prognosen für das laufende Geschäftsjahr und eine aktuellen Marktkapitalisierung von 28,7 Mrd. US-Dollar läge das Kurs-Umsatz-Verhältnis bei ca. 14,4. Das dürfte zumindest nicht zu teuer für diese dynamische Wachstumsgeschichte sein, oder womöglich genau jetzt zumindest einen näheren, langfristig orientierten Blick wert.

Ist diese Aktie das „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming.

Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen ist in den Augen unserer Analysten eine Top-Gaming-Empfehlung, und könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. In unserem Bericht möchten wir dir gerne alle Einzelheiten über diese Top-Empfehlung an die Hand geben.

Klick hier, um den Bericht herunterzuladen – und wir verraten dir den Namen dieser Top-Empfehlung … komplett kostenfrei!

Vincent besitzt Aktien von Teladoc Health. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Teladoc Health.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!