The Motley Fool

Walt Disney & Disney+: Fokus auf exklusive Inhalte könnte sich auszahlen!

Foto: The Motley Fool.

Walt Disney (WKN: 855686) und Disney+ haben bekanntlich eine ganze Menge vor. Der US-Konzern und sein Flaggschiff-Streaming-Dienst wollen bis zum Ende des Jahres 2024 auf insgesamt 250 Mio. Streamer kommen. Mit den anderen Diensten Hulu und ESPN+ soll die Anzahl der Abonnenten sogar bei 350 Mio. Abonnenten liegen. Das ist wirklich eine Wucht, die zu einer Neubewertung führen könnte.

Dabei besitzen Walt Disney und Disney+ eine ganze Menge, das vielversprechend sein dürfte. Unter anderem exklusiven Content, der ausgereizt werden kann. Sowie auch einiges an Potenzial in der Breite, was zu den bisherigen Streaming-Größen aufschließen lässt.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Jetzt wiederum ist bekannt, was der Streaming-Dienst im Mai veröffentlicht. Auch dabei zeigt sich: Das Management setzt bei der Erfolgsgeschichte vor allem auf die exklusiven Inhalte. Wobei der Mai erst eine kleinere Spitze dessen zeigen dürfte, was in den nächsten Jahren noch möglich ist.

Walt Disney & Disney+: Exklusive Inhalte im Mai

Wie wir mit Blick auf die aktuelle Medienlage erkennen können, gibt es auch im Mai eine ganze Menge Inhalte, die dem Dienst hinzugefügt werden. Positiv dabei: Die Schlagzahl der Veröffentlichungen wird erhöht. Das heißt, es gibt auch eine Expansion in die Breite, um mit den bisherigen Platzhirschen konkurrieren zu können. Eine erste wichtige Erkenntnis.

Aber das ist nicht alles: Walt Disney veröffentlicht bei Disney+ zudem zwei exklusive Inhalte aus den eigenen beliebten Franchises. Mit Star Wars: The Bad Batch gibt es eine weitere Auskopplung aus dem legendären Jedi-Universum, wenn auch um eine Cartoon-Variante. Zudem veröffentlicht Disney+ mit M.O.D.O.K eine neue Marvel-Serie. Auch das dürfte für eingefleischte Fans ein überaus exklusiver, relevanter Inhalt sein.

Weiteres Highlight: Mit Cruella gibt es eine Realverfilmung der 101-Dalmatiner-Geschichte. Wobei Abonnenten hier ein wenig tiefer in die Tasche greifen müssen. Diesen Content gibt es zunächst bloß als VIP-Angebot gegen eine weitere Gebühr. Für mich bleibt die positive Erkenntnis jedoch, dass Walt Disney und Disney+ vor allem auf ihre Klassiker und starke Franchises bauen, um das Wachstum anzukurbeln.

Erst die Spitze des Eisbergs

Mit diesen Star-Wars- und Marvel-Inhalten im Mai dürfte jedoch lediglich die Spitze des Eisbergs der Inhalte erreicht sein. Der US-Konzern plant, insbesondere diese Franchises weiter auszureizen. Unter anderem soll es im Jedi-Universum einen Film über die Fliegerstaffel Rogue One geben. Das zeigt: Die Jedi-Saga ist noch lange nicht beendet.

Das ist es wiederum, was Walt Disney und Disney+ so vielversprechend macht. Das Management kann mit Investitionen in Content exklusive, beliebte Inhalte gewisser Formate aus dem Ärmel schütteln, was eingefleischte Fans bündeln dürfte. Andere Streaming-Akteure müssen im Gegenzug kostspielig produzieren und ausprobieren. Ein Ansatz, den der US-Medien- und Freizeitkonzern in Teilen nicht nötig hat.

Ist diese Aktie das „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming.

Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen ist in den Augen unserer Analysten eine Top-Gaming-Empfehlung, und könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. In unserem Bericht möchten wir dir gerne alle Einzelheiten über diese Top-Empfehlung an die Hand geben.

Klick hier, um den Bericht herunterzuladen – und wir verraten dir den Namen dieser Top-Empfehlung … komplett kostenfrei!

Vincent besitzt Aktien von Walt Disney. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Walt Disney.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!