The Motley Fool

Value, Dividende & Co.: Ist die AT&T-Aktie jetzt ein Kauf?

Foto: Getty Images

Value, Dividende oder auch etwas anderes? Die AT&T-Aktie (WKN: A0HL9Z) könnte jetzt aus vielerlei Blickwinkeln heraus eine interessante Wahl sein. Wir werden das gleich noch etwas näher betrachten. Allerdings ist die fundamentale Bewertung niedrig, die Dividendenrendite ist vergleichsweise hoch. Für Value- und Einkommensinvestoren kann das ein attraktives Gesamtpaket sein.

Aber solltest du gerade jetzt auf die AT&T-Aktie setzen? Spannend! Es könnte jedenfalls ein weiterhin interessanter Zeitraum für diese spezielle Aktie sein. Lass uns das ein wenig näher betrachten.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Value, Dividende & Co.: Die AT&T-Aktie hat viel zu bieten!

Wie wir jedenfalls weiterhin mit Blick auf die fundamentale Bewertung der AT&T-Aktie feststellen können, ist diese vergleichsweise preiswert. Gemessen an einem aktuellen Aktienkurs von 29,73 US-Dollar (14.04.2021, maßgeblich für alle Kurse und fundamentalen Kennzahlen) und einem zuletzt ausgewiesenen, bereinigten Quartalsergebnis je Aktie in Höhe von 0,75 US-Dollar liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis bei unter 10. Wobei insbesondere negative Einmaleffekte zu einem insgesamt negativen Ergebnis von -1,95 US-Dollar geführt haben. Eine interessante preiswerte Ausgangslage, zweifellos.

Allerdings ist die AT&T-Aktie operativ in Zeiten von COVID-19 auf Schrumpfkurs. Das Ergebnis je Aktie im Vorjahreszeitraum lag bei 0,89 US-Dollar. Die COVID-19-Effekte in Höhe von 0,08 US-Dollar je Aktie reichen nicht aus, um den Gesamtschrumpfkurs zu rechtfertigen. Trotzdem: Selbst mit einem weiterhin stabilen Zahlenwerk könnte der Gesamtmix attraktiv sein.

Weiterhin gilt: Die AT&T-Aktie zahlt eine hohe, attraktive Dividende an die Investoren aus. Auf Basis einer Quartalsdividende von 0,52 US-Dollar liegt die Dividendenrendite bei knapp unter 7 %. Ein hoher, adeliger Wert, der seit über dreieinhalb Jahrzehnten konsequent erhöht wird. Wobei das Management den Dividendenjägern jetzt eine weitere moderate Erhöhung schuldig ist. Trotzdem: Value und qualitative, konstante Dividenden sind möglich.

Operativ gibt es Möglichkeiten zur Verbesserung. Egal ob Streaming-Ambitionen unter dem Label HBO Max oder auch 5G-Technologie: Das könnte zu einer Neubewertung führen. Wobei eine Sache clever sein kann: Vielleicht noch ein, zwei Wochen zu warten. Am 22. dieses Monats präsentiert das Management von AT&T nämlich frische Quartalszahlen. Das könnte zeigen, wie konstant das Zahlenwerk jetzt ist. Oder ob womöglich ein moderater Turnaround gelingen kann.

Kein Reichmacher, aber …

Die AT&T-Aktie ist daher womöglich kein Reichmacher, kann aber mit soliden Dividenden und einer preiswerten Bewertung glänzen. Gerade jetzt, wo DAX, S&P 500 und Co. auf Rekordniveau notieren, könnte die Aktie eine interessante Wahl sein. Oder eine günstige, wie auch immer.

Die Aktie des US-amerikanischen Telekommunikationskonzerns wird ihre Investoren nicht schnell reich machen. Dafür ist die Gesamtlage zu groß. Allerdings sind solide Renditen über lange Zeiträume durchaus möglich. Vielleicht ein wenig mehr, wenn die AT&T-Aktie mittel- bis langfristig mit einem besseren Zahlenwerk überzeugen könnte. Wer weiß.

Der neue Fintech-Star

Fintech erobert die Finanzbranche. Und das rasante Wachstum bringt große Chancen für Anleger.

Die meisten wissen nicht, dass es ein unbekanntes Unternehmen aus den Niederlanden gibt, das mit großem Erfolg die Finanzwelt mit seinen stark nachgefragten Dienstleistungen in der Zahlungsabwicklung erobert. Unsere Analysten schätzten seine Zukunftschancen in einem kürzlichen Ranking als hervorragend ein. The Motley Fool hat einen kostenlosen Sonderbericht zusammengestellt, der die wichtigsten Informationen zu diesem Unternehmen liefert.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von AT&T. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!